» »

Blutdruck normal, Puls zu niedrig

ogmiDopi hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

ich bin zum ersten Mal hier und ich denke meine Angelegenheit ist nicht ganz so einfach.

Meine Freundin hatte vor ca. 16 Jahren eine Herzablation durch machen müssen.....einige Jahre später auch noch Verdacht auf Schlaganfall.......

Seit dem kam es immer wieder zu kleineren Komplikationen.....Sie hatte immer einen niedrig Blutdruck und einen hohen puls.....

Dann, ab ca. März diesen Jahres....hoher Blutdruck, hoher Puls

Daraufhin Betablocker verschrieben

Seit ein paar Tagen, ist es genau anders rum......Blutdruck normal (nach Einnahme von Betablocker).....Puls zu niedrig (51) nach kurzem Spaziergang

Wichtig ist zu wissen, das bei meiner Freundin, das Privatleben ( Trennung) total durcheinander gebracht ist...und durch verschiedene Störfaktoren es immer wieder zu Herzrythmusstörungen kommt....mit unruhigem Herzschlag........ Wer weiss einen Rat

Antworten
KRn7u{tXszchilxe


Hallo omiopi,

der niedrige Puls kommt nartürlich von den Betablockern, solange sich Deine Freundin wohlfühlt ist ein Puls von 51 völlig normal und gut für das Herz.

Herzrythmusstörungen?? Ich denke mal Du meinst Extrasystolen?

*:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH