» »

Heftige Herzrhythmusstörungen gefährden meinen Job

S;milin&gSuxn hat die Diskussion gestartet


hallo an alle lieben leser!

es tut mir im vornerein schonmal leid,dass ich mich im folgendem text so harsch ausdrücken werde. doch bevor ich echt [...] schreibe ich lieber hier ins forum.

nun zum problem.

ich habe seit anfang märz JEDEN TAG herzrhythmusstörungen die sich JEDEN TAG durch ein stechen im linken herzbereich (herzspitze und linke seite) äußern..wobei es manchmal auch ganz normal stolpert oder "nur" die luft wegbleibt oder auch mal das herz in der mitte sticht und krampft.

Da ich dieses problem JEDEN TAG auf meiner arbeit habe (meistens vorm essen oder nach dem essen) bin ich nun KURZ DAVOR meinen job zu verlieren.. DENN herzrhythmusstörungen sind ja keine krankheit und es wird nicht gern gesehen,wenn jmd in der bank zuckt oder manchmal nach luft japst. manchmal reagiere ich natürlich gar nicht drauf,wenn es einfach nur holpert,aber manchmal ist der stich echt HEFTIG!

so noch ne woche und ich bin also gefeuert!! NICHT LUSTIG!

was noch viel lustiger ist (ironisch gemeint) sind die ärzte!!!!!!!!!!!!!!

bisher wurde lächerlicherweise 5 mal mein herz untersucht,egal ob ich sage "mein herz ist gesund,ich will nur wissen woher das kommt,weil das stechen UNTERM HERZEN BEGINNT und dann erst INS HERZ ZIEHT!" oder ob ich sage "DAS WURDE SCHON GEMACHT"..

naja wenigstens machen die etwas...

neurologe hat NULL gemacht und meinte nur dass ich mich öfters strecken sollte.

orthopäde schickte mich zum physio wegen rückenproblem,obwohl ich schon 3 monate beim physio war und es nichts gebracht hat.

hausarzt gibt tromcardin forte, bringt nichts.

kardiologe gibt betablocker..alles wird schlimmer.

internist gibt magnesium und zink..bringt nichts..

gastroenterologe lässt magen und darmspiegelung durchführen,daraufhin sagt das krankenhaus dass es lediglich eine kleine entzündung im magen sei,ohne bedeutung..

aber mein problem "schmerzen links neben dem darm und das stechen unterm herzen" wird völlig ignoriert..

gabe von magensäurehemmern...bringen nichts!

nun hatte ich zum 3 mal vorhoffflimmern...

ärzten ist es egal..das herz ist ja gesund..

ich werde fast JEDE NACHT bzw jeden morgen zu früh geweckt!!

aber ärzten ist es egal!!!!!!!!

herzrasen aus dem nichts mit stolpern... EGAL..

WAS SOLL DIESE VERARSCHE ??? ??? ??? ??? ??? ??? ?!!!!!!!!!!!!!!

ist es so schwer nerven zu untersuchen oder alles was 3 cm vom herzen entfernt ist und möglicherweise dareinstechen kann oder sowas ??? ??? ??? ??? ???

wieso ständig diese scheiß standard untersuchungen,obwohl ich unterlagen mitbringe ???

ich war sogar 3-4 monate in psychotherapie..hab zwar dadurch die angst verloren,aber diese scheiße meldet sich trotzdem jeden tag und sticht mir ins herz!

ich hab noch nie im internet gelesen,dass jmd so ein stechen hat..vor allem nicht LINKS im herzen. aber ich spüre es genau und ich bin NICHT JEMAND der in sich hineinhorcht! und ich habe auch kein rigoroses schmerzempfinden! (tattoo tat mir nicht weh, weisheitszahn fast ohne betäubung etc)

der schmerz im herzen ist übrigens ähnlich wie beim weisheitszahn ziehen..

vor allem hab ich diese kacke immer nach dem aufstehen oder vorm einschlafen..und es gibt sogar die eine stelle im bauch links die immer wehtut (wie seitenstechen nru etwas tiefer) bei der das herz stolpert wenn ich da raufdrücke..zumindest war das schon 4 mal so..kann aber auch zufall sein :S

und ich weiß sogar WAS dieses problem bei mir ausgelöst hat!

ich hatte blähungen von 2 eiweißshakes und bin dann schlafen gegangen ohne die gase entweichen zu lassne..SEITDEM hab ich JEDEN TAG herzrhythmusstörungen..also MUSS da doch was verletzt worden sein oder was weiß ich!

DAS GIBTS DOCH ALLES NICHT VERDAMMTER MIST!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

es ist die reinste verarsche..anstatt das mal untersucht wird..immer diese scheiß medikamente die ich nehmen soll!!!!!!!!!!!

MANNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNN!!!!!!!!!!!

sooo..ich muss echt mal luft rauslassen..das gibts alles einfach nicht..dask ann doch echt nicht so schwer sein etwas zu finden was UNMITTELBAR auf das herz schlägt und was ich sogar lokalisieren kann!!!!!!!!

wieso guckt keiner von diesen dummen ärzten einfach mal nach!!!!!

etwa NUR WEIL ICH NICHT DARAN STERBEN WERDE ??? ??? ???

an meinen bandscheibenvorfall werde ich auch nicht sterben TROTZDEM wurde ein MRT gemacht..also was soll der mist ???

ich verliere immerhin meinen job,wenn das so weitergeht!!!!!!

puuuuuuuuuh..

ich danke euch fürs lesen und will niemanden von euch angreifen. ihr seid alle nette menschen,die helfen wollt und ich hab großen respekt vor solch einem engagement.

alles liebe!

Antworten
wVhite# magi[c


Ein kleiner vorschlag. Es könnte sich auch um eine Blockade handeln.

Ich würde dir einen Tipp geben, mal eine Craniosakrale Behandlung auszuprobieren. Die wirken Wunder und es reicht meistens tatsächlich eine Behandlung und die Blokade ist gelöst. Allerding bezahlt das nicht die KK. Das musst du selber Bezahlen, kosten zwischen 40-70 Euro pro Stunde je nach Behandelndem.

Ich habe ähnliche Schmerzen manchmal einfach so. dann kann ich nicht atmen und hab das Gefühl mir sticht einer eine Stricknadel ins Herz und ich bekomme keine Luft mehr.

Deine Symptome klingen ähnlich. Allerdings viel schlimmer, als bei mir.

Wie gesagt es ist nur ein Vorschlag. Ich wünsche dir gute bessserung und alle Gute.

S}mili_ngxSun


Danke :)

Boah bin grad echt auf 180..aber so einen netten Beitrag zu lesen tut echt gut :)

Werde das mal ausprobieren. Geld ist mir egal, hauptsache ich verliere nicht meinen Job.

Es fühlt sich auch echt so an als wenn da was klemmt, denn ich muss mich dann immer doll strecken und dann zuckt es ein paar mal hintereinander und dann geht es meistens, bis ich mich drehe oder so.. ach echt keine ahnung :( aber mal sehen,ich werde jetzt ALLES tun :)

werde mal gucken, wo ich das machen kann.

alles liebe!

w&hite >ma9gixc


Viel erfolg. Und schreib mal was rausgekommen ist.

CS Behandlung findest du glaube ich über Osteopathen oder Heilpraktiker.

Ich hoffe google bringt dich weiter. :)^

Lfian-xJill


Ich habe ähnliche Schmerzen manchmal einfach so. dann kann ich nicht atmen und hab das Gefühl mir sticht einer eine Stricknadel ins Herz und ich bekomme keine Luft mehr.

Ich denke, das kennt jeder mehr oder weniger. Mir gab mal jemand einen Tipp, wie man das losbringt:

Einfach die Arme auf Brusthöhe anwinkeln, als wenn man schwimmen wollte, und dann die angewinkelten Arme so weit wie möglich nach hinten drücken. Das Weitet den Brustkorb und löst die Verspannungen/Verklemmungen, die für dieses Stechen verantwortlich sind.

slyriR777


Hallo SmilingSun,

ich muss dir leider sooo recht geben was die Ignoranz der Ärzte betrifft...

Haben die eigentlich gegen deine "kleine" Entzündung im Magen damals etwas unternommen? Hast du ein Medikament bekommen? Viele angebliche Herzprobleme können nämlich realistische Magenprobleme sein... Geh der Sache doch nochmal nach...

Ansonsten kann ich dir raten mal zu einem WIRKLICH guten klassischen Homöopathen zu gehen. Ich habe über 20 Jahre an Durchfällen gelitten und kein Arzt wusste woher das kommt, geschweige denn, konnte helfen. Erst mein Homöopath hat ein Mittelchen dagegen gefunden. Und das hat nichts mit dran glauben zu tun, denn ich war SEHR skeptisch damals...

Gute gute Besserung und liebe Grüße von Syri

wKmtojni


hi

Sei mal so gut und beantworte ohne auf 180 zu gehen meine Fragen .

Um es vorweg zu nehmen , ich bin kein Arzt , sondern nur Sporttrainer mit guten Erste Hilfe Kenntnissen und als Hobby beschäftige ich mich mit Akupressur , sowie ich als Trainer logischerweise eine Pädagogische Ausbildung habe .

Aber zur Sache :

2 Sachen machen mich stutzig :

wer Milcheiweis - shakes trinkt , macht Sport , meisst Muckibude , liege ich da richtig ?

wenn ja wie oft und was trainierst du und nimmst du diese Shakes weiterhin ?

Ich will da keine erklärung und mögliche entschuldigung , ich will Fakten .

des weiteren hasst du in deinem Job Stress , also auch schon vor den Beschwerden ?

den BMI brauche ich noch

wie steht dein Blutdruck , steht der immer recht stabil und normal , oder springt der bei kleinen Belastungen unbemerkt wie ein Gummiball rauf und runter .

( es gibt einen Effekt der im Training den Blutdruck auf 220 hochbringt und du fragst dann den Trainer , so das war zum warmmachen , wann fangen wir an ... ? )

bevor ich jetzt eine Litarnei , das wäre wenn und das wäre wenn es so ist hinschreibe , kann ich konkreter darauf eingehen wenn ich Antworten , also Fakten habe .

Lrucba Do0minik


Haben die eigentlich gegen deine "kleine" Entzündung im Magen damals etwas unternommen? Hast du ein Medikament bekommen? Viele angebliche Herzprobleme können nämlich realistische Magenprobleme sein... Geh der Sache doch nochmal nach...

Ja, hat er. Solche Megenprobleme sind meist psychosomatischer Natur.

Ich denke es sind Verspannungen und Verkrampfungen. Auch psychosomatischer Natur. Ich denke, dass ist alles psychisch bedingt. SmillingSun hat meiner Meinung nach auch ein Problem seine Emotionen zu kontrollieren, wenn er schon denkt, er müsste jemanden zusammen schlagen. Wer sich so sehr aufregt, verspannt und verkrampft auch sehr schnell.

S?mil#ingSxun


Ja ich habe letztes Jahr im März mit dem Fitness angefangen. War 3-4 mal die Woche trainieren, wog anfangs 72 kg bei 188 cm und ende august dann 86 kg! (eiweißshakes und 2 kreatinkuren)

gleichzeitig hatte ich immer wieder am wochenende nach dem alkoholkonsum herzstolpern..dann einmal beim fitness,deshalb ließ ich es dann bleiben.

im november hatte ich dann 2 blasenentzüdnungen und im dezember fing ich wieder mit dem fitness an (weil das herz auch nicht mehr muckte). doch nach 2 wochen ging es dann wieder los..also wieder eine pause bis februar..dann fing ich wieder an,nahm wieder nen shake und dann ging es halt ab märz los mit den täglichen herzstolperern. die wurden immer mal weniger,also so dass ich sie nur 2-3 mal am tag hatte, also hab ich 2 mal wieder mit dem fitness angefangen und dann nach 3-4 studiobesuchen wieder probleme bekommen..hatte WIEDER eiweißshakes genommen ^^ ich dachte ich tue meinem körper was gutes,außerdem hab ich die ja zwischen märz und august problemlos vertragen.

schulstress hatte ich nie,außer mit dem früh aufstehen. hausaufgaben habe ich zb selten gemacht und war lieber mit freunden draußen.

der job ist super und viel entspannter als schule. hab keinen negativen punkt bisher.

nun bin ich wieder bei 72 kg auf 188 cm

mein blutdruck ist normal bei : 120 / 70

beim herzstolper-attacken war er ein paar mal bei : 130 / 110

so,hoffe es waren genug infos..bin voll gespannt :)

grüße!

S:mi4linxgSun


Luca Dominik

ja ich bin gerade supersauer, aber im grunde genommen bin ich das gegenteil. ich bin ein sehr ruhiger typ,was mir schon oft vorgeworfen wurde und mit leuten verprügeln oder so,hatte ich noch nie was zu tun :)

bin nur grad echt sauer,weil ich seit anfang märz diese nervigen probleme habe und endlich mal wieder eine nacht durchschlafen will..und mein job steht sogar auf der kippe..

außerdem kam ich grad von einem kardiologen,der wieder mal dasselbe gemacht hat ^^

es ist echt IMMER dasselbe schema, zuerst redet man und die hören gut zu und sagen "ja das gucken wir uns an" und dann kommen die standard untersuchungen, die man aber anfangs schon erwähnt hatte,dass die unnötig sein werden, und dann wird man nach hause geschickt,weil man ja nicht lebensbedroht ist ^^

anfangs wird man gelockt..dann machen die ihre untersuchungen und dann geht man nach hause und hat 3 std seiner zeit verschwendet und keine hilfe bekommen..

sowas regt auf :D

SQmiliingSxun


noch eine kleine anmerkung : es sticht ja nicht IMMER,manchmal surrt es von unterm herzen in das herz hinein und dabei ruckelt das herz ein wenig,aber stolpert gar nicht.

das ist echt verhext!

ich hab es schon oft mit dem strecken gemacht,aber auch beim strecken kam ein stich zb..es ist echt unmittelbar IM oder AM herzen dran..echt eklig und kein arzt hat sowas je gehört..

bin da auch überfordert. ich weiß nur WANN es kommt und dass es was mit dem eiweiß zu tun haben muss.

((vorm einschlafen, nachts, morgens NACH dem aufstehen, vorm und nach dem essen..meistens danach,aber erst wenn ich mich wieder setze und ausruhe..oder wenn ich sehr lange am stück rumsitze..))

das ist echt ein heftiges rätsel ^^

DANKE FÜR DIE VIELEN ANTWORTEN!!

das macht echt mut und lässt meine miese laune schon etwas verfliegen :D

liebe grüße!!

wUhitoe m;agixc


Versuch es mal mit dem heilpraktiker :)^

viel Erfolg.

w-mtonxi


Hi

Also als erstes , ok , dusseligerweise habe ich nicht nach den allgemeinen Essgewohnheiten gefragt , aber mir erscheint da ein Vitamin , bzw Eisenmangel und eine Laktose unverträglichkeit die Ursache zu sein .

wie gesagt , bin kein Arzt , habe aber schon genügend "dummheiten" meiner Schüler erlebt .

Klar ich kann nur Ratschläge geben , aber du solltest mal darüber nachdenken , und ein Vorteil hat das was ich sage , ich richte defenetiv keinen Schaden an , entweder ich liege mit meiner überlegung richtig , oder es war heisse Luft , aber aus meiner Erfahrung heraus empfehle ich jetzt einfach mal folgendes :

fahre mal das Trainingspensum herunter bis sich das gelegt hat , einmal pro Woche reicht und wenn du keine Böcke drauf hast , lasse es auch mal ganz ausfallen .

oder mache einfach mal Sport der dir gerade heute in den Sinn kommt , der Spass bringt und nicht nur den Mucki Faktor hat .

ab und an sieht man mich auch mal dort , aber eben nur ab und an , zwischendurch spiele ich mal Tischtennis oder Squash , gehe schwimmen oder fahre Rad und gebe 2 mal im Monat ein Seminar , mehr will ich nicht , mehr mache ich nicht , mehr belastet mich als das es mir gut tut .

Diese Milchshakes lasse ganz weg , mir scheint als ob du die nicht(mehr) verträgst , wenn es nicht unbedingt um ein Muskelpaket geht , sondern um die Fitness , ist das sowiso nicht ratsam .

Ich habe auch nicht die Figur von Schwarzenegger , trotztdem kann ich 160 kg anheben !

und at last , schaue mal in der Drogerie ob du Ergänzungsmittel mit Eisen bekommst , ich kann jetzt ein Produkt hier verlinken , heisst aber nicht das es das einzigst wahre ist , nur als Anhaltspunkt was ich meine .

[[http://www.doit24.de/fs_start2.jsp?start_page=/artdetails.jsp%3F%26ref%3D148030-shoporakel%26affmt%3D2%26affmn%3D4%26Artikel%3D73775959]]

und ganz am Rande , schaue mal rund ob du im näheren Umkreis sowas wie Tai Chi findest , ich lese in den Zeilen aufregung und innere Unruhe

z3i llxe


moin....

ein freund von mir hat auch herz rhytmus störungen...

er hat darauf hin son herz rhythmus test gerät getragen (wie ein walkman mit ein paar kabln die aufm Herz bappen) welche sein Herz für einen Tag überprüft haben... (das hat er 2mal gemacht) daraufhin wurde festgestellt... ja er hat Herz ryhthmus störungen.... daraufhin zum"facharzt" der raus gefunden hat das im/am Herz eine Ader längs läuft die da eigentlich nicht hin gehört und diese störungen verursacht... Das kommt wohl öffters mal vor kan man "einfach" veröden lassen... mein freund hat es noch nicht gemacht da dieses Herzrasen bei ihm nicht so oft vorkommt...

könnt ja sein das du auch so etwas hast... herzrasen ist nicht normal... das muss doch festgestellt werden können... ernährst du dich schlecht Alkohol/Zigaretten? viel stress im jop? vieleicht anzeichen für einen Herzinfakt?! versuch dich ma n bischen umzuhören ob leute in deinem umfeld vieleicht gute ärzte kennen...

mfg Zille und alles gute...!!!

S2mili{nuguSxun


"Hi

Also als erstes , ok , dusseligerweise habe ich nicht nach den allgemeinen Essgewohnheiten gefragt , aber mir erscheint da ein Vitamin , bzw Eisenmangel und eine Laktose unverträglichkeit die Ursache zu sein . "

NICE! nicht schlecht! ja, ich war ehrlich so dumm und habe trotz laktoseintoleranz eiweißshakes getrunken ;-D hatte aber nur einen ziemlich dicken bauch,aber nie durchfall,deshalb ist mir das nie so aufgefallen. hab die intoleranz schon seit der geburt, was ich aber erst im april dieses jahres herausfand. dennoch habe ich die herzprobs,auch wenn ich drauf verzichte. und vitaminmängel kann ich mir schwer vorstellen ,da ja alles davon im shake übermäßig drin ist ^^ außer vllt eisen wie du schon beschreibst, aber eisentabletten hatte ich ebenfalls schonmal und es hat sich nicht viel getan ^^,aber war kein hochwertiges präparat sondern nur so ne brausetablette :)

den shake lass ich ja schon weg,hab in den letzten 2 monaten nur einen getrunken (vor 3 wochen) und seitdem halt MEHR probleme, aber auch vorher hatte ich die probleme..halt nru geringer. dieses stechen habe ich seit monaten jeden tag...das is echt zum kotzen.

man müsste vllt mal wissen,was genau am shake so unverträglich ist..denn im shake sind ja dinge drin die auch im normalen essen drin sind,nur massig.

echt verflixt :(

war seit 3 wochen nicht mehr beim fitness :( würde aber zu gerne wieder mal hin, ist nur schwer,wenn man nicht genau weiß,was einem fehlt. und so ein herzaussetzer zu bekommen,wenn die pumpe grad auf 180 ist,ist echt nicht so nett.

aber alle 2 tage mal zu joggen habe ich mir nun vorgenommen und vllt mal jeden morgen liegestütze machen.

irgendwie scheint es ja so,als wenn mein körper ein problem damit hätte, auf "schlaf" und auf "wach" zu schalten.

muss dann ja irgendwie das nervensystem sein. abends,nachts,morgens und nach dem essen die probleme = parasympathisch!

aber keine ahnung,vllt bringt mich ja echt eine gewisse ordnung durch joggen etc aus diesem kack raus.

dennoch ist es merkwürdig mit dem eiweißshakes :( vllt haben die ja dieselbe wirkung wie alkohol,also auch etwas mit dem nervensystem.

anfangs hatte ich die probleme ja ausschließlich den tag nach dem alkohol..und dann auch NUR vorm schlafen.

zwei anhaltspunkte also : anfangs nur nach dem alkohol am abend und nun IMMER und der zusammenhang mit dem eiweißshake als auslöser.

komische sache..

zum heilpraktiker bewege ich mich morgen :)

und zu nem physio wegen meines rückenproblems..

naja, ich bin ein kämpfer..

irgendwann geht der mist wohl hoffentlich weg und ich hoffe es verschont mich auf der arbeit :(

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH