» »

100mg Acetylsalicylsäure täglich und lebenslang schon schädlich?

gtreottcxhe


es muß aber keine Migräne sein ...

Die Tochter einer Bekannten von mir hat die gleichen Symptome und bei ihr war auch Anfangsverdacht Richtung Schlaganfall (wurde ausgeschlossen) und Richtung Migräne - auch nicht bestätigt und raus kam am Ende daß es vermutlich ein Bandscheibenvorfall war / ist.

Ohne Rücksprache mit dem Arzt ASS über einen längeren Zeitraum einnehmen ... *hmm* ... ich weiß nicht ob ich das machen würde.

Denke dann müßte erst mal feststehen, daß das ASS ursächlich hilft und das wiederum könnte auch auf eine Durchblutungsstörung hindeuten.

(da wär aber dann noch zu klären, woher die kommt ....)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH