» »

Blutrauschen im Ohr

HIybridxX99 hat die Diskussion gestartet


Hi ihr,

ich hoffe ich überflute das Forum nicht mit meinen Problemen, aber ein anliegen hab ich noch:

Wenn ich länger gelegen bin und mich aufrichte (auch nur ein paar zentimeter) höre ich nur im rechten ohr deutliches blutrauschen (nicht nur ein bisschen) und das hat vor ca 3 wochen angefangen.

Ist das normal? muss ich mir sorgen machen?

Blutdruck ist OK, liegt bei 130/80 (ist doch OK, oder?).

MfG

Antworten
pbraxxa


Normal ist das sicherlich nicht.

Ich denke, einen HNO Arzt aufzusuchen, wäre nicht verkehrt.

Blutdruck ist fast OK, die Systole (erster Wert) dürfte etwas niedriger sein, ist aber noch im grünen Bereich.

b$egga


Hallo , hörst Du rauschen oder Deinen Herzschlag ??? ?.Ich hörte meinen Blutdruck war beim HNO .Der hat auf Tinitus untersucht ,ohne Befund. Sehr oft kommen solche Beschwerden von einer erhöhten Stresssituation!!! Bei mir war es tatsächlich so und nach ca 2 Monaten war das Geräusch weg. Ich wünsche Dir alles Gute @:) @:) @:) :=o :=o

Bponnixe87


Hi ich denke es könnte auch vom Blutdruck kommen, zumindestens denke ich es bei mir.

Bei mir ist er zur Zeit sowieso immer etwas höher und seit ich seit Sonntag ein wenig erkältet bin, hört man es noch viel stärker (bei mir links). Was bei mir komisch ist, dass wenn ich schnaube (kommt zur Zeit mal wieder was raus), mein Ohr sich für einem Moment erholter fühlt und das rauschen schwächer ist. Ich hoffe ich habe nicht wieder was mit den NNH. :-/

Lg Bonnie87 *:)

HPyboridXx99


Ich war heute sowieso beim Doc und habe das auch mal angesprochen.

Sie hat mir ne überweißung zum HNO gegeben, hat aber gesagt ich soll keine panik machen, das hängt oft mit stress und/oder kreislauf zusammen. Ich soll noch ne woche warten, bei den meisten menschen würde das von selber wieder weggehen.

Danke für eure antworten!

Bmo>nniPe8x7


Es könnte auch von der Wirbelsäule kommen, meinte zumindestens meine HNO-Ärztin. :-/

Myaxihemindl


Bei der Geburt meines Sohnes habe ich viel Blut verloren. Damals hatte ich auch so ein Rauschen im Ohr. Klang manchmal (dann hat es mich extrem gestört) wie Bienen/Hummelgesumm. Nach 2 Erykonzentraten war es dann besser. Vielleicht hast Du auch ein Mangel an roten Blutkörperchen.

Lass das auch mal checken.

Gruß

M0axiihein9dl


Bei der Geburt meines Sohnes habe ich viel Blut verloren. Damals hatte ich auch so ein Rauschen im Ohr. Klang manchmal (dann hat es mich extrem gestört) wie Bienen/Hummelgesumm. Nach 2 Erykonzentraten war es dann besser. Vielleicht hast Du auch ein Mangel an roten Blutkörperchen.

Lass das auch mal checken.

Gruß

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH