» »

Herzstechen

SLabby0x1 hat die Diskussion gestartet


Hallo ich bin 25 jahre und weiblich habe seid ein par tagen Herzstechen, beim tiefen einatmen ist es meist schlimmer als normal. daher wollte ich mal nachfragen ob jemand von euch erfahrungen mit diesen symtomen gemacht hat und ob er mir einen rat geben kann woran es liegen könnte und was ich tun soll. :-(

Antworten
K]omaxny


habe diesen Beitrag dazu für dich gefunden, hatte sowas auch mal und hab dann auch solche Berichte gefunden, mittlerweile tritt es bei mir nur noch selten auf:

Was oft als Herzstechen empfunden wird ist eine muskuläre Verspannung der Rückenmuskulatur. Die Muskulatur im Brustbereich ist ein komplexes System. Dazu kommen noch die ganzen Nervenverschaltungen. Auch ein Reflux (Aufstoßen von Magensäure) kann ähnlich Schmerzen wie Herzstiche auslösen. Das ist die eine Seite und meistens bei jungen Menschen (20-45 Jahre) der Fall.

ABER jetzt kommt die andere Seite: da keiner im Herzen "drin steckt" und Veränderungen u.a. nur mit Ultraschall und EKG ersichtlich werden, kommt man an einer Untersuchung beim Kardiologen bzw Internisten nicht vorbei.

Das ersetzt zwar nicht den Kardiologen oder Internisten, aber eine paar diagnostische Hinweise möchte ich noch geben: Sind die Schmerzen von einer Belastung abhängig z.B. Treppen steigen? Oder treten die Schmerzen eher in Ruhe auf? Wenn die Schmerzen in Ruhe z.B. längeres Sitzen auftreten und nicht bei Belastung dann kann man wahrscheinlicher davon ausgehen, das die Schmerzen muskuläre Ursachen haben.

Aber wie gesagt das ist nur ein Hinweis und ersetzt nicht den Besuch beim Arzt.

iCriqsxw


hi ich hatte vor 3 monaten ganz ploetzliches herzstechen das dauerte immer nur 1 bis 2 sek. und wurde beim einatmen schlimmer. das war mehrmals am tag.ich war in der notaufnahme und hatte saemtliche tests. alles war ok. dann bin ich zum osteopath und der tippte und behandelte mich auf tietze syndrom. das ist eine entzuendung der rippen (google tieze syndrom!!!) und die stechenden schmerzen sind fast weg. alles gute!! uebrigens, stechende schmerzen die nur kurz also 1 bis 2 oder 3 sek. sind, wurde mir von 2 verschiedenen cardiologen gesagt sind fast nie cardiologischer herkunft herzschmerzen dauern laenger wurde mir gesagt.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH