» »

Fußkribbeln, Hitzegefühl und Schwäche im linken Bein

sZowex76 hat die Diskussion gestartet


Hallihallo zusammen!

Seit Frühling plagen mich nun im linken Bein bzw. Fuß Symptome wie:

- Kraftlosigkeit bei Belastung (z.B. Treppensteigen)

- Fußkribbeln wenn ich das Bein krumm halte (z.B. beim Schuhe zubinden)

- ein Gefühl, als ob ich den Blutfluss im Bein spüre

- seit neuestem wird das linke Bein beim Duschen rot und heiß (das rechte nicht)

Die Beschwerden sind recht leicht und schränken mich auch kaum ein. Auch beim Sport (joggen) merke ich nichts. Außerdem habe ich teilweise wochenlang Ruhe, dann treten die Symptome wieder für ein paar Tage auf.

Neurologisch hab ich´s abklären lassen. Der Arzt hat eine neurologische Grunduntersuchung durchgeführt und die Nerven vermessen. Alles ok. Er meinte, es könnte vom vegetativen Nervensystem kommen...!!??

Ich habe auch oft Rückenschmerzen...allerdings nur im Brust- und nie im Lendenwirbelbereich. Die Krankengymnastin hat gesagt, dass eigentlich hauptsächlich Lendenwirbelschmerzen ins Bein ziehen...Der Rücken wird´s also dann wohl auch nicht sein...

Nun zu meiner eigentlichen Frage: Am betreffenden Bein habe ich eine leichte Krampfader, die bei Wärme dicker wird. Sind dies typische Beschwerden für ein Venenleiden? Ist es ratsam, einen Phlebologen aufzusuchen? Bin´s ehrlich gesagt langsam leid, von einem Doc zum nächsten zu rennen... :(v

Ich freue mich über Antworten!

Liebe Grüße,

Sonja

Antworten
RXemu-xla


Ich habe auch oft Rückenschmerzen...allerdings nur im Brust- und nie im Lendenwirbelbereich. Die Krankengymnastin hat gesagt, dass eigentlich hauptsächlich Lendenwirbelschmerzen ins Bein ziehen...Der Rücken wird´s also dann wohl auch nicht sein...

Deine Beschwerden deuten aber stark darauf hin dass da was in der LWS los ist. Ich hab das auch, auch ohne Rückenschmerzen. Zwei BS Vorwölbungen in der LWS, die zu Kribbeln im linken Bein, manchmal auch Po führen. Mit täglicher KG halt ich es "im Zaum", es ist schon besser geworden, bevor ich mit der KG anfing hatte ich auch Hitzegefühle und manchmal Schmerzen im Bein.

Ohne MRT kann niemand mit Sicherheit sagen ob es die Bandscheiben sind oder nicht, ich würd dir daher raten, eines zu machen. Einfach damit du sicher bist.

smoweC76


Danke für deine schnelle Antwort. Dass es vom Rücken kommen könnte, war eigentlich auch meine erste Vermutung. Einen leichten ziehenden Schmerz habe ich manchmal auch im Bein.

Bloß habe ich eben nie Probleme in der LWS, allerdings auch ein ziemliches Hohlkreuz und ne leichte Skoliose. Es kann also durchaus sein, dass im Grunde der ganze Rücken vermurkst ist und nur die BWS Schmerzen macht. Auch mein Job (bin in der Pflege tätig) ist natürlich nicht gerade "rückenfreundlich" ;-)

Langer Rede, kurzer Sinn...du hast schon recht, ich sollte es nochmal richtig abchecken lassen. Am meisten Schiss hatte ich sowieso vor ner neurologischen Sache...und das hat sich ja glücklichertweise nicht bestätigt.

Krampfader eher unwahrscheinlich??

Rremux-la


Genau, ein MRT schadet ja nicht! :)^ Mit dem Beruf in der Pflege bist du bzw ist deine LWS ja auch immer stark beansprucht.

Mit Krampfadern kenn ich mich leider überhaupt nicht aus, da kann ich dir leider nichts sagen.

LG @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH