» »

Herzaussetzer! Bitte Dringend Antworten

n(ickixi2x57 hat die Diskussion gestartet


Hallo Ihr,

habe wirklich große Angst. Hatte heute morgen einen Herzaussetzer von 3-4 Sek. vllt . und fühle mich ejtzt auch ganz omisch im brustkorb. Mein Puls fühlt man nur ganz schwach.

War vorhin beim Hausarzt Ruhe EKG war in Ordnung Blutdruck auch, aber sie sagte sie kann nicht sagen ob da nicht mehr hinter steckt und hat mir ne ueberweisung zum kardiologen gegeben. Ich bekomme jetzt am Dienstag ein Langzeit - EKG

Bis dahin habe ich aber ziemlich Angst dass was passiert. Was soll ich tun ? :-(

Antworten
k=nubbelwinch6en


wie hat sich der denn angefühlt? ein ruckartiges stoppen, dann kurz später ganz normales weiterschlagen?

wenn du DI schon einen temrin hast zum L-EKG, kannst du froh sein, so schnell geht das normalerweise selten *:)

danach wirst du mehr wissen, aber das ist sicher was ähnliches wie bei fast allen hier: fürchterlich unangenehm aber "medizinisch unbedenklich":p>

Bren#1001


mein schwager hatte das vor ein paar monaten auch. er hat ebenfalls ein langzeit EKG gemacht. es kam dann raus dass er total übersäuert ist. er hat dann einen genauen speiseplan gekriegt auf dem der säuregehalt jedes nahrungsmittels stand und danach musste er dann essen. (z.b. keine nudeln, nur kartoffeln usw.) seit dem ist es wieder weg. übrigens hatte er davon auch probleme mit den zähnen gekriegt, das ist jetzt alles wieder ok

n(igckiir257


JDanke,

a das stoppt plötzlich und dann schlägt das Herz ruckartig wieder. Das macht mir irgendwie total Angst, Ich habe Angst dass es iwie nicht mehr anfängt zu schlägen.

Mein Herz schlägt auch schon nach kleinen Belastungen sehr schnell.

Kann sowas auchvon der Psyche komemn dass das öfters aufhört zu schlagen?

nJickixi257


Es fühlt sich so halt an als wenn das Herz total schwacht nur noch schlägt. Puls fühlt man wie gesagt nur noch ganz schwach und als wären solche Aussätzer alle paar Minuten.

Cxay


hi nicki

vielleicht sind das sogenannte extrasystolen?!

guck mal:

Extrasystolen:

Zusätzliche Schläge bringen das Herz aus dem Takt

Fast jeder hat es schon einmal erlebt: Unser Herz, dessen Schlagen wir meist gar nicht wahrnehmen, stolpert, setzt kurz aus und schlägt dann wie gewohnt weiter. Solche zusätzliche Herzaktionen bezeichnet der Arzt als Extrasystolen, also Zusatzschläge. Sie können ihren Ursprung in den Vorhöfen oder in Kammern haben, fühlen sich aber für den Betroffenen immer gleich an. Einzelne Extrasystolen bleiben oft unbemerkt, erst bei länger anhaltenden Folgen von Extraschlägen bemerkt der Patient ein unangenehmes Gefühl von Herzklopfen oder Herzstolpern bis hin zu Schwindel und Bewusstlosigkeit.

Zu viel Kaffee löst Extrasystolen aus

Extrasystolen kommen bei Herzgesunden ohne äußeren Anlass vor, werden aber auch ausgelöst durch

übermäßigen Genuss von Kaffee, Tee oder Nikotin

Schlafmangel

Stress

Medikamente

Blutarmut oder

Störungen im Mineralstoffhaushalt.

EKG und Langzeit-EKG erkennen Extrasystolen

Klagt ein Patient beim Arzt über Herzstolpern, so sind EKG und Langzeit-EKG die geeigneten Untersuchungsmethoden. Selbst bei Personen mit gesundem Herzen werden damit manchmal bis zu 1.000 Extraschläge innerhalb von 24 Stunden gefunden. Manchmal ist auch ein Belastungs-EKG zur Diagnose sinnvoll.

Oft keine Therapie der Extrasystolen nötig

Behandelt werden Extrasystolen bei herzgesunden Menschen nur dann, wenn die Beschwerden als sehr störend und beeinträchtigend empfunden werden. Anders ist es, wenn den Extraschlägen eine Herzkrankheit zugrunde liegt: Wird diese erfolgreich behandelt, verbessert sich auch die Extrasystolie.

ich hab das auch!

als ich das das erste mal hatte, hatte ich so furchtbare angst. es ist auch erschreckend.

war dann auch einmal in der notaufnahme. da hatte ich in der minute 7 stolperer.

aber es ist nicht gefährlich.

es muss halt abgeklärt werden, ob es das ist.

kaltes wasser trinken habe ich mal gehört ist gut, wenn es grad auftritt und in der nähe des kehlkopfes massieren...

alles gute

n:ickbii2x57


Danke!

Aber mein Puls ist dann ja für den Zeit weg. Ist das dann normal ? Beim Ruhe EKG wurde nix gefunden.

CCaxy


ja das kann schon sein, dass es kurz ausetzt und danach so stopert, oder mehmals schneller intereinander schlägt!

bei mir hat man damals in der notaufnahme blut abgenommen. ich hatte einen kalium mangel. das könnte auch ein grund sein für extrasystolen...

wenn du dich so in panik versetzt ist es vielleicht besser du fährst auch in die notaufnahme und lässt dich durchchecken.

hat man dir blut abgenommen?

wie oft hast du das jetzt gehabt?

und wie ist es im moment?

als ich es das erste mal hatte, war es nur einmal und dann ewig nicht mehr. klar das die ärzte dann auch mal blöd gucken!

aber ein blutbild ist sicher nicht schlecht, weil wenn du was am herzen hast, müsste man das doch im blut sehen?!?"?"

wie alt bist du denn?

gruß :)*

JKuwe;lezx|*


Huhu ich kenn das zu gut.

Hatte genau das selbe vor zwei Jahren.

Konnte genau wie du die zeit nicht abwarten und bin direkt ins Krankenhaus.

Mach das am besten auch. Bei sowas fällt man ganz schnell in so eine Angststörung und das ist sehr unschön.

n ickiqi25x7


Danke für eure Antworten!

Habe das erst seit heute. Hatte vorher immer schon so stiche und bei jeder kleinen Belastung Herzrasen. Habe aber das Gefühl dass es immer wieder zwischendurch ist weil ich dann so ein komisches gefühl bekomme aber ich mag auch nicht die ganze zeit sitzen und puls messen damit mach ich mich nur noch mehr verrückt.

Beim Atmen fühlt sich der Brustkorb auch total komisch an .Blut wurde mir vor 2 1/2 wochen abgenommen alles in Ordnung nur leichte Entzündungswerte.

Ich bin 18 Jahre alt.

Mein alter Hausarzt meinte zu mir das kommt von der Psyche, aber so extrem dass das Herz 2-3 Sek aussetzt?

Habe auch starke Rückenschmerzen Hat das vllt auch damit etwas zu tun ?

Jkuwe{lezx|*


Hm wenn ich das jetzt so lese und auch deine anderen Beiträge, könnte ich mir vorstellen, dass du bereits eine Angststörung hast. Wenn man sich zu sehr darauf konzentriert, merkt man Dinge, die man sonst nicht bemerken wird. Lenk dich mal ein bisschen ab, dann wirst du merken, es geht dir gut!

Aber natürlich muss man Sachen mit dem Herzen erst abklären lassen.

nDiNck@ii2x57


Danke Ja ich versuch mich gerade ein wenig zu beruhigen. Habe mir gerade den Fernsehr angemacht und werde nachher zu meinem Freund gehen. Man hat halt doch schon iwie ziemlich Angst.

Jxuwel`ez|*


Klar, ist vesrtändlich. Ich hatte es so schlimm, dass ich nachts nicht schlafen konnte, weil ich mein Herz hab schlagen hören. Deswegen umso früher du erkennst, dass das dein kopf dir was vorspielt, umso besser kann man da wieder rauskommen. Lass aber bitte alles organische abklären.

CJay


ich denke mal mit 18 jahren wird das nix schlimmes am herzen sein.

du schreibst, dass du stiche verspürt hast - und das du rückenschmerzen hast und sich der brustkorb komisch anfühlt?

das könnten verschobene wirbel sein?!

lass das mal abklären. am besten bei einem chiropraktiker.

und die entzündungswerte?? warst du erkältet? oder wo rühren die her?!

hattest du in letzter zeit viel stress?

machst du sport oder biste eher eine faule? ;-)

mein puls schießt auch immer in die höhe wenn ich mich ein wenig anstrenge. naja, ich bin ja auch ein kleines faultier.. da ist es kein wunder ;-D

lass dich durchchecken!! damit du dir nicht so nen kopf machst... da gebe ich Juwelez| völlig recht. wenn man sich da reinsteigert, kann man schnell in ne angststörung reinkommen...

n,ixckiGi2x57


Ja ich bekomm ja dienstag mein Langzeit EKG und danach meinten die dass die auch nochmal ein Belastungs EKG machen.

Ich habe meinen Hausarzt auch schon eine Mail geschickt ob ich meine Beruhigungstabletten die ich sowieso momentan wegen stress nehme jetzt auch mal tagsüber nehmen darf.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH