» »

wasser in der lunge-drainage legen lassen?

tfesCsira hat die Diskussion gestartet


hallo miteinander,

habe folgendes problem:

bei meiner oma sammelt sich immer wieder wasser in den lungen (wurde schon gezogen), so dass es schon bei kleinsten anstrengungen zur atemnot kommt.

nun sollen wir uns entscheiden, ob sie eine drainage bekommen soll.

meine fragen: gibt es pro und kontra erfahrungen dazu?

(also alternativ wäre das ziehen des wassers immer wieder)

wie lange kann die drainage im körper bleiben?

gibt es sowas nur in der form, dass man so flaschen mit sich rumtragen muß?

meine oma ist 83, und mit freien lungen absolut rüstig und fidel.

Würde mich über eure Informationen sehr freuen!Danke im vorraus!

Antworten
aBgnxes


WAs soll die Ursache sein?

tYe4ssixra


bei ihrem ersten krankenhaus aufenthalt haben sie gesagt, es liegt an ihrem herz und sie bekommt auch tabletten dafür

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH