» »

Humanes Herpes-Virus 6 in Herzmuskel und Blut nachgewiesen

d%ynWast=y(77


So, ich wünsche allen Usern dieses Forums ein beschauliches und schönes Fest. Besondere Grüße gehen an Grauamsel und Cha-Tu, die mich nun schon seit über einem Jahr durch dieses Forum und meine Krankheit begleiten. Dafür auf jeden Fall auch einmal danke, für die vielen lieben Worte und Ratschläge. Lasst Eure Seele baumeln an diesen Tagen und geniest die stade Zeit. Und vor allem, lasst Euch durch den Weihnachtsstress nicht aus der Ruhe bringen, feiert schön.

Alles Gute, Euer Dynasty 77.

Cvha-sTu


Lieber dynasty,

das gleiche wünsche ich Dir auch. Vor allem, dass 2011 für Dich, ganz besonders für Dich, besser wird...

Alles Liebe

Cha-Tu

G@ra|uamsexl


Lieber Dynasty, herzlichen Dank für Deine Wünsche.

Ich hoffe, Du kannst ein frohes Weihnachtsfest feiern und wünsche Dir das auch sehr. Weil ich weiss, dass Du in ähnlicher Weise wie ich "familienbelastet" bist, denke ich, dass Du es über die Tage (wie ich auch) schwierig hast. Deine neue Familie möge Dir, zusammen mit Deiner Freundin, soviel Liebe und Güte schenken, dass das Vergangene - was sich gerade während Festtagen so hartnäckig meldet - im Hintergrund bleiben kann.

seit über einem Jahr durch dieses Forum und meine Krankheit begleiten

Ja, schon so lange bringst Du Geduld und Kraft auf und mobilisierst viel Energie, dass Du endlich ernst genommen wirst und angemessen behandelt. Deine innere Stärke bewundere ich sehr - sie möge Dir erhalten bleiben.

Auch ich schliesse mich Cha-Tu's Wunsch an: das 2011 möge besser für Dich werden als es das 2010 war - es möge Dir Heilung bringen.

Liebgruss Grauamsel

dzynasjty7x7


Guten Tag, im neuen Jahr. Ich hoffe Ihr seid alle gut herein gekommen, auf jeden Fall wünsche ich allen ein gutes und vor allem gesundes Jahr 2011. Mögen alle Eure Wünsche und Erwartungen in Erfüllung gehen.

G0r-a=uYamsZexl


Danke, lieber Dynasty, für Deine guten Wünsche. Auch ich wünsche Dir (und denen, die Dir lieb sind) ein gutes, gesundes und zufriedenes 2011.

Eile ist der Versuch,

schneller als die Zeit zu

leben.

Aber nur Gelassenheit und

Ruhe

können aus einer Stunde

zwei machen.

(Jochen Mariss)

... Ich wünsche Dir ganz viele solcher "Doppelstunden" im neuen Jahr :)*

C|hax-Tu


Lieber dynasty,

auch von mir die besten Wünsche für das neue Jahr. Ich bin sehr ruhig hineingekommen, ich war schon um 22 Uhr im Bett ;-)

Lieben Gruss und die besten Wünsche für Dich und alle hier...

Cha-Tu

G?rauam=sel


Hallo Dynasty,

ich hoffe, dass es Dir gut geht - zumindestens SO, dass Du zufrieden bist für den Moment.

Nächste Woche werde ich eine grössere orthopädische Operation haben und einige Zeit hier nicht auftauchen. Aber so bis in einem Monat (= bester Fall...) bin ich ab und zu wieder da.

Liebe Grüsse

C?ha-xTu


Ich hole diesen Thread dann mal hoch.

Bevor das Forum crashte, las ich hier noch, dass Du, liebe Grauamsel, Dich einer OP unterziehen musst. Ich wünsche Dir ein gutes Ergebnis, und vor allem, dass Du herz- und kreislaufmässig nicht zu sehr unter der OP zu leiden hast. Ich denke an Dich...

Lieber dynasty,

wie geht es Dir?

Lieben Gruss

Cha-Tu

dXynahsty7x7


Hi, es ist gut, dass Cha-Tu noch mal erwähnt, dass sich Grauamsel einer OP unterziehen muss. Denn ich hatte das gar nicht mehr lesen können. Dafür schon mal vielen Dank.

Ich wünsche dir, Grauamsel, alles gute für deine OP. Ich hoffe, dass alles gut geht und drücke dir die Daumen. Was genau muss denn operiert werden und wann?

Zu mir, mich hat seit dem 27.12. eine schlimme Erkältung bzw. Grippe in Beschlag. Es geht zwar schon wieder etwas besser, aber ich muss noch immer viel Husten und Niesen. Aber das Fieber und die zusätzliche Abgeschlagenheit ist weg.

Zu meinen Beschwerden, ich wollte erst nichts sagen, weil ich erst mal warten wollte, ob die Verbesserung anhällt. Ja und ich muss sagen, es geht mit besser als zu Zeiten mit der halben Dosis. Es ist zwar nicht ganz weg, aber es wird scheinbar immer besser. Ich kann viel mehr machen ohne Beschwerden zu bekommen. Schmerzen hab ich kaum noch. Nur noch hin und wieder diese bematschte Gefühl im Kopf.

Dazu kann ich jetzt noch mal bestätigen, dass sich dieses schwer beschreibbare Gefühl anfühlt, wie bei einer Grippe. Da ich jetzt erst eine hatte, kann ich sagen, dieses Gefühl fühlt sich genauso an. Dies scheint dieser Virus zu machen. Ein chronisches Abgeschlagenheitsgefühl als hätte man eine Grippe ohne Fieber oder sonstige Symptome.

Bevor die Erkältung bzw. Grippe bei mir durchbrach, ging es mir durch die Dosissteigerung ziemlich gut, ich hoffe, dass diese Verbesserung nach meiner Genesung sich fortsetzen wird.

Allerdings habe ich in der Zwischenzeit noch etwas erfahren, was meine Freude bezüglich der Besserung etwas schmälert. Der US Patient, den ich voriges Jahr durch die HHV6 Stiftung kennengelernt hatte, hat sich wieder bei mir gemeldet. Ihm geht es recht bescheiden. Er hat auch Valcyte bekommen in meiner Dosis. Aber nach einer gewissen Zeit, wollte man ihm das Medikament kein Arzt mehr verschreiben und dann kamen die Symptome und die Viruslast wieder zurück.

Andererseits ist mir natürlich auch klar, dass ich das Zeug nicht für den Rest meines Lebens einnehmen kann. Nehme ich mal an, denn es ist ja nicht gerade Zuckerwasser.

Am 24.1. habe ich den nächsten Termin in Marburg. Mal sehen, was da dann so gesagt wird. Und jetzt am Donnerstag habe ich einen Termin zur Myocardszintigraphie. Da bin ich auch wieder sehr gespannt.

C*ha-rTxu


Hallo, Dynasty,

das ist schön, dass es Dir erst einmal besser geht. Was draus wird... Da kann man nur abwarten. Und hoffen. Vielleicht tut sich ja in einiger Zeit auf dem Forschungsgebiet wieder etwas Neues...

Für die Untersuchungen drücke ich beide Daumen!

Zu der Erkältung: Meine Allheilmittel bei Erkältungen ist Cistus-Tee (manchmal auch "Cystus-Tee" geschrieben!) Den kann ich nur empfehlen. Man liest im Internet wahre Wundergeschichten über diesen Tee, aber das würde mich nicht beeindrucken. Beeindruckt hat mich aber die eigene Erfahrung, dass sowohl meine Frau als auch ich seit 2 Jahren (seitdem wir diesen Tee zwischen Oktober und April regelmässig trinken) kaum noch Erkältungen und Infektionen haben, und wenn doch, dann nur sehr milde. Und wir waren beide jemand, der pro Wintersaison 3-4 schwere Erkältungen gehabt haben. Wie man ja hier weiss, bin ich KEIN Anhänger der Naturheilkunde, aber dieser Tee hat mich 100% überzeugt.

Lieben Gruss und alles Gute für die Untersuchungen...

Cha-Tu

GTra$uamsxel


Hallo Dynasty,

weil Du so an mich gedacht hast, schicke ich Dir per PN den "Text für Freunde", welchen auch Cha-Tu bekommen hat. Dann weisst Du alles.

Ich hoffe mit, dass die Besserung bei Dir anhält und das "Schreckszenario" (dass die Medis nicht mehr verschrieben werden) nicht eintritt.

Naturheilkunde... Da bin ich Deiner Auffassung, Cha-Tu. ABER: seit vielen Jahren nehme ich ein reines Pflanzenprodukt und habe NIE MEHR Schmerzen im Darm wegen meiner Divertikel gehabt.

Grüsse an alle!

kZoldtrasxt


hallo zusammen,

ich bins die Grauamsel, habe mich extra noch einmal registriert, dass ich Euch aus dem Krankenhaus (von einem fremden Compi aus) einen kleinen Gruss schicken kann. (Koltrast = Amsel auf Schwedisch)

Die Op. ist ueberstanden, heute vor einer Woche. Sie dauerte 5Std und die Docs haben mir ein Wunderwerk von Fuss gemacht und eine ganze Metallwarenhandlung drin versteckt... Die Schmerzen immer noch riesig, der Mediverbrauch auch... Ab naechster Woche gibts einen Gehgips fuer 10 Wochen und dann beginnt die Reha – habe ich doch einen #ganz neuen# Fuss bekommen... Orthopaeden koennen Kuenstler sein und ich bin ihnen so dankbar.

Dies mein Zwischenbericht. Ich hoffe, es gehe Euch gut – herzmaessig und auch sonst.

Liebgruesse Grauamsel

Crha-TFu


Liebe Grauamsel,

das ist ja eine Überraschung, von Dir zu lesen... Ich wünsche Dir weiterhin gute Besserung, viel Spass an dem "Wunderwerk" ;-) und eine gute Reha!!!

GANZ liebe Grüsse

Cha-Tu

ddynast<y77


Hi, Grauamsel,

sorry, dass ich erst jetzt antworte, aber ich habs erst gestern abend gelesen und da war ich zu müde zum Antworten. Ich freue mich für dich, dass die OP so gut verlaufen ist. Und ich drücke dir die Daumen, dass der Heilungsprozess weiterhin so gut weitergeht. Ich hab jeden Abend in den ersten Tagen reingeschaut und muss ehrlich sagen, so langsam hatte ich mir Gedanken gemacht. Aber es ist gut von dir zu hören, ich drücke dir weiter die Daumen.

Alles erdenklich Gute,

dynasty77.

Cjha[-Tu


dynasty,

wie geht es DIR denn...?

Lieben Gruss

Cha-Tu

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH