» »

Herzstolpern nach Alkoholkonsum

TOimcbo2x5 hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

seit langer Zeit such ich hier um Forum mal wieder um Rat.

Ich habe die letzten Jahre eine Angststörung hinter mich gebracht und bereits wieder gut drauf.

Seit der Störung habe ich immer mal wieder "Herzstolpern", ich habe es mehrfach untersuchen lassen und es gibt laut meines Arztes keinen Grund zur Beunruhigung. Ich gehöre zu der Kategorie der "Lebemenschen" die es am We auch gerne mal krachen lassen. :-/ Doch habe ich nach dem Genuß von Alkohol verstärkt die Stolperer. Was soll ich tun? Muss ich mir darüber Gedanken machen? Sollte ich aufhören Alkohol zu trinken? Weiß nicht genau wie ich mich verhalten soll.

Ich komme mit dem Stolpern an sich gut klar, doch trotzdem mach ich mir so meine Gedanken über meinen Lebenswandel.

Ich wäre Euch über ein paar Antworten sehr dankbar. :-)

Viele Grüße

Tim

Antworten
COha-xTu


Hallo, Tim,

Alkohol ist ja bekanntlicherweise ein Gift, und natürlich kann dieses Gift auch die Nerven- und Leitungsbahnen am/im Herzen beeinflussen. Ich denke nicht, dass das gefährlich ist. Sollte es Dich jedoch stören/ängstigen, dann weiss Du ja, was zu tun ist ;-) Ich bin auch ein Mensch, der gerne lebt und durchaus auch zu feiern weiss, obwohl ich seit 20-22 Jahren keinen Tropfen Alkohol mehr getrunken habe ;-)

Schönen Gruss

Cha-Tu

S8usaxnne9


Hallo Tim! Alkohol besonders Rotwein lösen herzrhytmusstörungen aus!! Mein Arzt sagte mir das besonders nach festen und feiern Patienten mit diesen Symptomen in die Praxis kämen. Ich trinke seit einem Jahr keinen Tropfen mehr und ich habe es auch gern mal krachen lassen! Bei mir hat es genauso angefangen bis es dann immer schlimmer wurde!! Stolperer herzrasen und vorhofflimmern. Ich fragte meinen Arzt was im schlimmsten Fall passieren könnte. Herzschlag!! Mittlerweile reagiere ich sogar mit stolpern wenn ich zuviel Schokolade esse. Glaubt mir zwar nicht mal wirklich mein doc. Aber es ist so. Habslang genug beobachtet.auch Gewürze( weiß noch nicht welce)oder Meeresfrüchte.also! Finger weg vom alk!!es wird mit Sicherheit nicht besser! Du provozierst nur schlimmeres! Lg Susanne

M;amaNa!ddel8x2


Hallo ich melde mich auch mal dazu!

Ich war letzte woche auf dem Weihnachtsmarkt und habe zwei Tassen Glühwein getrunken es dauerte keine halbe Std und zack bekam ich Herzrasen vom aller feinsten ich hörte mein Herz in den Ohren schlagen das hat bis zu Hause angedauert als ich mich ins Bett gelegt habe hörte es nicht auf es wurde schlimmer habe dann zwei Gläser Wasser getrunken und dann beruhigte es sich. Am nächsten Tag war alles wieder ok.

Diese Woche hatten wir von der Arbeit Weihnachtsfeier unsere chefin hatte Glühwein gemacht ich dachte mir nichts dabei habe zwei Tassen getrunken und bum ging es los ich merkte auf einmal wie es anfing zu rasen nach nem Glas Wasser hörte es dann wieder auf.

Also Fazit ich vertrage das Zeug nicht und lass es aus dem Leib. Bin keine Alk trinkerin aber wenn ich mal weg bin trinke ich höchstens ein Kölsch-Cola das war es auch dann. Also besser ein bißchen darauf verzichten. :)^

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH