» »

Herzstolpern und Angst zu schlafen

h^eidix69


mrs puschel schlaf du auch gut, bin auch gleich in der waagerechten. *:)

sXemprFeverdex73


ok

...tut mir leid wenn es falsch rüberkam,bin normal auch jemand der medikamente nicht wie m&ms nimmt,und habe mehrere ärzte zu dem thema mit den betablockern befragt,und er sagte es nehmen millionen von menschen von jung bis alt, die an hypertoni leiden...

Ich denk mal es gibt genug menschen die echt abhängig von irgendwelchen substanzen sind...

Klar soll man es erst auf die sanfte probieren...

Hatte auch Valium verschrieben bekommen,die ich nie nahm, weil ich respekt vor psychopharmakas habe...

Na gut dann schlaft mal schön...

Ist ja ein diskussionsforum,also jeder soll seine meinung vertreten...

GutN8

G@alaxxi


Ich habe die große Befürchtung, dass es am Stress liegen könnte. Habe im Mai Abschlussprüfung und mache mir ein bisschen Sorgen, dass ich es nicht packe, bzw. hab ein bisschen Schiss vor dem Lernpensum, dabei bin ich eigentlich eine gute Schülerin. Hhhhmm, vielleicht spielt dies unterbewusst eine gro0e Rolle.

Du stehst bestimmt unter Stress, dass lässt davon schließen warum du des Öffnern Herzproblem hast, ich kenne das ich hatte damals sogar Todesangst, war bei mir genauso.

Versuche mal zu entspannen, es ist schwierig ich weiß dieses, aber bleib dennoch ruhig.

:)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

Und lass dich Ärztlich betreuen :)*

S9umihsxumsum


Hallo ihr lieben,

also ich habe die Nacht geschlafen und ich lebe noch ;-)

Habe mir eine Wärmflasche ins Bett genommen und auf meine Brust gelegt, das lenkt unheimlich gut ab. Habe im Bett aber auch keine ES mehr gespürt, ich glaube der Beruhigungstee hat sein bestes getan!!!Ich konnte vorher nie verstehen, wie Leute diese ES in einer solchen Masse haben können, aber gestern habe ich es selber gemerkt. Habe währenddessenan meine Halsschlagader gefühlt und habe mal ein Aussetzen und dann wieder einen Doppelschlag gefühlt. Es fühlt sich so an als würde mein Herz so komisch flattern für wenige Sekunden. Als ich diesmall versucht habe es wegzuatmen, kamen diese Stolperer immer wenn ich tief ausgeatmet habe. Mir hilft immer, dass ich Atmen kann, obwohl mir die Luft so eigenartig aus dem Hals gesogen wird.Habe gestern auch mal bewusst drauf geachtet, was da genau passiert. Habe bewusst drauf geachtet ob ich atmen kann, ob mir schwindelig wird oder so.......alles nicht der Fall, nur gezittert habe ich wie Espenlaub (oh gott, schreibt man das so??). Aber im großen und ganzen bin ich doch erstaunlich ruhig geblieben, ich war sogar eher genervt, dass es so häufig vorkam und ich das nicht einordnen konnte. Na gut, dann wegen dem schlafengehen war mir dann doch mulmig. Ich glaube wenn ich die ES im Bett auch noch gehabt hätte, dann wäre ich glaube ich wieder krampfhaft wach geblieben, bis ich von alleine eingeschlafen wäre!!

Also gerade geht es mir gut

FNrie?da"linxa


Mal zur Beruhigung

ich habe seit 30 Jahren immer wieder Herzstolpern und bin immer noch hier ;-)

h>eidxi69


Sumisumsum

du drafst die sache nicht zum mittelpunkt deiner gedanken machen, umso mehr du dran denkst umso schlimmer wirds. hast ja selbst geschrieben dass sdeine wärmflasche dich abgelenkt hat.

sLemp1reverdeV73


[[http://www.bilder-space.de/show.php?file=30.01DsrggUkgWUTns9j.JPG]]

GUTEN MORGEN!!!

Freut mich das du einschlafen konntest,und nichts passiert ist...

Ich weiss es hört sich doof an, aber versuch dich abzulenken, wie du schon sagtest,Wärmflasche etc...

Ich denke mal du lernst damit umzugehen...

Alles Gute für Dich!!!!:)* :)* :)*

SDumis umsxum


Ihr seid so gut zu mir ;-)

Ihr macht mir wirklich Mut! Vielleicht habe ich den Dreh mal raus......ab so ist das wie mit dem Leben...mal auf mal ab.

also ich muss diesen beruhigungstee von A.di mal empfehlen. Ich hatte heute früh ne Ruhepuls von 120 und mich unheimlich krank gefühlt.

Als sich das dann über eine halbe Stunde gezogen hat, habe ich nochmal diesen tee getrunken...man dewr macht einen ja sowas von schläfrig...mir sind fast von alleine die augen zugefallen ;-)

Seidem ist mein schneller Puls wieder verschwunden. wieder ein Punkt für die psychische Komponente. Versuche ihn aber nur zu trinken, wenn es gar nicht mehr geht......man soll den ja glaube ich auch nicht ständig trinken, obwohl da nur pflanzliches Zeugs drin ist.

Schnappe mir jetzt mein Büchlein und lese den viertel Teil von stephenie Meyer *freu*

Drückt mir die daumen, dass ich gut durch den Tag komme!

Wünsche euch einen schönen Tag. ich melde mich heute Abend nocmal!!@:)

kaludinxafee


Das Buch hab ich schon längs durch....grins.

Aber das mach ich auch immer....schön ins Bett und lesen. Bin sogar schon mit Brille eingeschlafen...hahaha.

Und ich habe immer meine Notfalltropfen bei mir. Die nehm ich auch, wenn´s schlimm kommt. Helfen gut.

Und ich habe festgestellt, je mehr ich mich bewege, umso besser. Nur kann ich das auch nicht den ganzen Tag, da mir ja der Rücken zu schaffen macht. Da helfen dann auch keine Diclo oder IbU800.

Muß ja auch drauf achten, das meine Herzfrequenzs nicht noch weiter in den Keller geht.

Euch ein schönes Wochenende

und Sumisumsum........Deine Tips sind auch immer gut und dann hauts Dich selbst wieder vom Hocker....mir geht es auch so.

Was mir nur bei Vielen hier aufgefallen ist: Ihr habt immer einen schnellen Puls und nehmt Beta Blocker....bei mir ist es andersrum.....hmmmmm grübel ???

hTesidnix69


super, dass dir der tee hilft. :)^

g&eCrdi 5x5


hallo sumisumsum

bin das erste mal in einem forum kenne aber die beschwerden zur genüge, habe das herzstoplern seit drei wochen auch täglich kann kaum schlafen in einer minute habe ich es auch ein paar mal ich habe es aber immer im liegen oder stehen so schlimm , das geht schön an die nerven es ist so das ich im stehen keine luft dabei bekomme das macht angst man denkt dann immer gleich fällt man um . muss im februar zum kardiologe wieder einmal als ich vor einem jahr da war , war es nicht so schlimm mit dem stolpern da hatte ich eher immer herzrasen nach dem essen da bekamm ich beta blocker die vertrage ich aber nicht auf dauer hatte da 50 mg die machten mir einen ruhrpuls von 35 schläge in der minute das ist auf dauer zu niedrig nehme jetzt bei bedarf 1/4 davon im moment greife ich öfter dazu weil ich angst habe das was mit dem herz ist das javascript:e(':%C2%B0(')stolpern bleibt aber . man hat bei mir einen upside down magen festgestellt,das heisst der magen hat sich umgedreht bzw. quergelagert und der kann auch aufs herz drücken und diese beschwereden machen das muss ich mit dem kardiologen besprechen . wäre schön wenn es so wäre das kann man operiren . nehme im moment seit 2 tagen reines vitamin c 3mal am tag habe es von jemanden gelesen der es auch so schlimm alle paar minuten hatte und es ist besser gworden . würde übrigens auch keine medikamente nehmen ohne den doc zu fragen .vielleicht hilft es ja schon und wenn es nur ein bisschen wäre .daswäre shr schön so ist es kaum aus zu halten .schreibe mal wie lange du es schon hast .gruss gerdi55 :°(

g7erdid 5x5


hallo

gerdi 55 noch mal war gerade mit meinem mann und hund raus den es hier seit 9 wochen gibt beim laufen war das stolpern so heftig bis in den rücken und das ich wieder das gefühl hatte vom magen keine luft zu kriegen das stolpern spüre ich bis in der magen gegend weiss einen rat und friedalina wie hälst du es aus und wie lange hattest du es schon hintereinander wäre nett wenn du es schreiben würdest :)z

Scu|milsu^msum


Bei mir hat es im Sommer angefangen, Da habe ich aber immer mal wieder eine einzelne ES gespürt. Hatte auch ziemliche Magenprobleme (u.a leichte Speiseröhrenentzündung). War beim Kardiologen und habe dem keine Beachtung mehr geschenkt. seit Weihnachten ist es total schlimm.Dann mal wieder 3 Tage gut und dann wieder nicht. Vor drei Tagen dann wie oben beschrieben der Höhepunkt. Eine halbe Stunde fast durchgehend. Naja immerhin bin ich nicht direkt in Panik verfallen.Ich kann immer gut damit umgehen, bis neue Symptome kommen, die ich bisher nicht kannte :-( Irgendwie ein Teufelskreis. Ich würde mir nur wünschen, dass ich genau bei schlimmen Problemen mal am EKG hänge und es registriert wird. Dann hätte ich endgültige Gewissheit. Die EKGS wurden halt immer nur gemacht, als ich kaum Probleme hatte. Naja schaun mir mal....freue mich über eure Antworten!!!

gDerd*it 55


:°( :°( habe mir gerade einenschlaftee zubereitet und will hoffen das ich gleich in ruhe fernsehen kann im sitzen geht es aber wenn ich liege ist es sehr häüfig habe schon angst mich hinzulegen da es mir oft die luft nimmt und mir schlecht wird kennt das einer auch so .ich dachte nicht das es so viele leidesgenossen gibt.,das gibt einem die hoffnung das man es ertragen kann. ich hoffe das es wieder weniger wird 3 wochen am laufenden band auser im sitzen weniger reichen

sXemhpMre7verdex73


Hallo

...ich nehme momentan abends einen tee,der nennt sich Hopfentee,sind getrocknete hopfenblüten,oder trink nen anderen der nennt sich johanniskraut und passionsblumentee zur beruhigung-gibts in apotheke...

Habe bis gestern noch betablocker genommen die zwar geholfen haben,aber immer wenn ich die länger nehme wird mein blut dünn und ich bekomm aus heiterem himmel Nasenbluten...

Jetzt probier ich es auf die naturvariante,müsst ihr mal googeln..

Wünsche euch alles gute,und vermeidet in Panik zu geraten... :)- :)- :)- :)- :)* :)* :)* :)* :)*

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH