» »

Röntgenbefund

c=arm\en1D1211{970 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich habe heute meinen Röntgenbefund(Röntgen Thorax in 2Ebenen) vom 15.01. erhalten.

Kann mir bitte jemand helfen und mir den Befund und die Fremdworte erklären?

1. Kein Nachweis von frischen pneumonischen Infiltraten.

Pleuroperikardiale Schwielenbildungen.

2. Bds. verbreitertes Herz

Aortenelongation

3. Keine Stauungszeichen

4. Rö. kein...... Da fehlt irgendwas

Viele Grüße

Carmen

Antworten
phrax#a


Hallo Carmen,

zu 1:

Kein Nachweis von frischen entzündlichen Veränderungen

Pleuroperikardiale Schwielenbildungen = frei übersetzt, vernarbtes Gewebe, zwischen äußerem Herzbeutel und Brustfell.

Zu 2:

Beidseitig vergrößertes Herz.

Aortenelongation = Verlängerung der Aorta. Bei normalen Durchmesser der Hauptschlagader unproblematisch.

Zu 3:

Erklärt sich ja von selbst, keine Stauungen in Herz und Lunge

Zu 4:

Da kann ich auch nicht weiterhelfen.

Hast du eine Myokarditis oder hast mal eine gehabt?

c|armeTn112t1197x0


Hallo Praxa,

vielen Dank für deine Hilfe.

Eine Myokarditis wurde 2007 festgestellt,2008 aufgrund der Befunde vermutet und 2009 erneut festgestellt.

Nach Biopsien habe ich nun die Diagnose chron. virale Herzmuskelerkrankung mit Parvo- und Enterovirus.Im Herbst letzten Jahres,aber ohne Nachweis einer akuten Entzündung.

Derartige Veränderungen wie oben genannt,waren bisher aber nicht aufgetreten.

Ich hatte schon einige Zeit einen inkompletten Rechtsschenkelblock,der bei Tachykardien zum kompletten wurde.

Jetzt wurde dieser komplette Block im Dezember auch bei normalem Puls festgestellt und zusätzlich hat sich der Lagetyp von Links-nach Rechtstyp geändert.

Können diese Veränderungen,auch diese Schwielen,von der Herzmuskelerkrankung kommen?Wiso auf einmal die Änderung?

Viele Grüße

Carmen

C*hEa-Txu


Liebe Carmen,

Derartige Veränderungen wie oben genannt,waren bisher aber nicht aufgetreten.

Da wäre ich nicht so sicher. Ich kenne ja Deine Geschichte recht gut, und kann mir vorstellen, dass einfach noch nicht gründlich in diese Richtung nachgeschaut wurde.

Ich hatte schon einige Zeit einen inkompletten Rechtsschenkelblock,der bei Tachykardien zum kompletten wurde.

Jetzt wurde dieser komplette Block im Dezember auch bei normalem Puls festgestellt

Ein RSB ist zunächst einmal nicht so pathologisch wie ein LSB. Dieser Diagnose wurde ich erst einmal nur sekundäre Bedeutung beimessen, in Deinem Körper ist wichtigeres zu klären.

und zusätzlich hat sich der Lagetyp von Links-nach Rechtstyp geändert.

Dazu kann ich leider nichts sagen. Es KANN natürlich sein, dass das Gewebe zwischen Herz und Brustfell die Lage des Herzens beeinflusst, aber wie gesagt, das ist nur so eine Vermutung. Ob das möglich ist, müsste ein Kardiologe Dir sagen können.

Können diese Veränderungen,auch diese Schwielen,von der Herzmuskelerkrankung kommen?Wiso auf einmal die Änderung?

Ja, das könnte sein. Und wie gesagt, ob es diese Veränderungen wirklich JETZT gegeben hat, würde ich erst einmal anzweifeln. Es wurde ja in den letzten Monaten in eine ganz andere Richtung gesucht, bzw. zum Teil ja GAR NICHT gesucht.

Liebe Grüsse

Cha-Tu

cQaCrmen1x1211970


Lieber Cha-Tu,

lieben Dank auch dir für deine Hilfe.

in Deinem Körper ist wichtigeres zu klären.

Ja leider.Im Darm wurden jetzt auch Veränderungen gefunden.

Jetzt muß ich auf das Ergebniss der Knochenmarkbiopsie warten und die Ungewissheit ist das schlimmste.

ob es diese Veränderungen wirklich JETZT gegeben hat, würde ich erst einmal anzweifeln. Es wurde ja in den letzten Monaten in eine ganz andere Richtung gesucht, bzw. zum Teil ja GAR NICHT gesucht.

Da könntest du recht haben.

Ich habe im März einen Kardiologentermin und werde es dort mit ansprechen.

Mir geht es gerade ziemlich bescheiden.Die Entzündungswerte sind wieder hoch,ich habe wieder mehr Luftprobleme und starke Gelenkschmerzen.Bin so kaputt,das ich fast den ganzen Tag schlafe.

Irgendwie ist da immer ein bisschen Angst,das die Entzündung wieder da sein könnte,weil ich nicht weiß,was wozu gehört.

Liebe Grüße

Carmen

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH