» »

Blaue Hände, wenn es kalt ist, rote Hände, wenn es warm ist

FoannaYOxI


Was mir heute aufgefallen ist dass wenn ich die Hände beispielsweise nach oben halten, sodass das Blut aus meinen Händen fließt, sie wieder normal werden.

bitte nimm mir die frage nicht übel, aber suchst du eigentlich nach einer lösung für dein problem oder möchtest du nur erzählen, was deine hände "lustiges" machen?

im übrigen kannst du dasselbe phänomen beobachten, wenn du dich kopfüber an die wand stellst: da schießt das blut auch in deinen kopf ... und siehe da ... wenn du nach dem kopfstand wieder auf den beinen stehst, wird die röte aus deinem gesicht sicher auch wieder weichen.

Jaha ich war vor geraumer Zeit beim Hausartzt.

Nunja ich wollte dies nicht wahrhaben deswegen bin ich direkt zum kardiologen gefahren nach Dinslaken.

wie schon erwähnt; kläre das mit einem spezialisten ab, wenn es dich so einschränkt. d.h. nicht mit einem herzspezi sondern vielleicht eher mit einem angiologen (spezialist für gefässerkrankungen) oder notfalls phlebologen (der interessiert sich aber eher für venen).

... das mit den handschuhen halte ich wie gesagt auch für eine gute idee. ;-)

AKvYaxrox


Ne ich will einfach nicht wahrhaben das ich dieses Scheiß Syndrom habe !

Es wird ja nie weg gehen.

Ich erzähl euch wen ich vom Artzt wieder da bin

CHDogpjplerx1


Hallo Avarox!

Bist du schon beim Arzt gewesen, gibt es Neuigkeiten?

Ich habe das selbe Problem. Immer kalte Hände, gerne mal blau und sonst ständig rot. Hab auch schon das volle Paket an Untersuchungen durch und bis jetzt hat nicht viel geholfen.

Sachen die mir ein wenig Erleichterung schufen:

10 Kilo zunehmen (183cm und 74Kilo aktuell)

Wechselduschen

Kälte vermeiden

Ich kämpfe auch schon ein paar Jahre damit herum, bin jetzt 24,m.

Hab auch ein paar andere ganz nette Syndome, allem voran Atemnot (kam erst später dazu) und es passt alles auf eine Schilddrüsenunterfunktion.

Habe jetzt die Blutwerte auf TSH bestimmen lassen und werde ganz bald zu einem Endokrinologen schauen.

Wie geht es dir derzeit? Deine Geschichte erinnert mich ja sehr stark an meine!

lg

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH