» »

Plötzlich ansteigender Blutdruck

w^8>b19 hat die Diskussion gestartet


Halllo, ich hatte es jetzt schon das dritte mal in kurzer zeit, dass mein blutdruck abends plötzlich ansteigt. Ebend war er 150:100, normal habe ich einen Blutdruck von 130:70. Woran kann das liegen ? Ich kriege dann richtig ein bischen Panik. Nach etwa einer Stunde beruhigt sich das ganze wieder. Hat jemand eine Idee woran das liegen kann ? Ich bin 21 Jahre alt, normalgewichtigt....

Antworten
WToodiVng!er


Blutdruckschwankungen sind normal, miss regelmässig zu festen Zeiten( 3 x tgl, 5 min ruhig hinsetzen und dann messen). Schreib das über ne Woche auf und gucks dir an, wenn du häufig über 135/85 kommst geh zum Arzt und lass eine 24h Messung machen. 150/100 ist nicht gefährlich das ist laut WHO glaub ich sogar noch ein "milder" Hochdruck aber wie gesagt fast jeder wird den Tag über mal so einen Druck bei sich meessen können. Mach dir nich zu viel Sorgen, davon wirds nich besser ;-)

azlithWeaxa


Sorry, Woodinger, aber ein Blutdruck mit einem unteren Wert von 100 ist kein "milder" Hochdruck.

w8b19, Du schreibst etwas von Panik- hast Du dieses Gefühl, WEIL der Blutdruck so hoch ist oder ist er so hoch, weil Du Panik hast? Hast Du in irgendeiner Form Stress? Kommt so etwas öfter vor? Ist Deine Schilddrüse in Ordnung?

C7ontxo


ich hab das bei mir auch mal testen können... Ich leide irgendwie an einer Blutdruckmessphobie, wenn jemand schon an mir rankommt mit dem RR-Gerät merke ich das ich total nervös werde, dann fängt auch das Herz an zu rasen. Hier hatte ich dann RR-Werte bis 160/80... hab auch schon gedacht, ich wärn Hochdruckkandiat..

Aber ich hab im Selbsttest dies provoziert, war am Monitor angeschlossen (arbeitete in der Anästhesie)... hatte bei der ersten Messung auch so 150 - 160 systolisch... Danach hab ich mich versucht zu entspannen, Ruhe und mich auf keine Messwerte beunruhigen lassen... und siehe da 2 min später in voller Ruhe 120/65.... auch hatte ich mal nach nen Belastungs-EKG wo RR bis 180 hoch ging, nach 5 min Ruhe nen RR von 120/60... Diastolisch bin ich immer im niedrigen Bereich.

Also was ich sagen will ist, man kann sich damit auch selbstverrrückt machen... dies fälscht die tatsächlichen Werte ungemein.

wd8bG19


@alitheaa ob mit meiner schilddrüse alles ok ist weiss ich nicht. ich denke schon . hoffe es zumindestens. es war so ich sitze z.b abends vorm tv und dann merk ich wie es bei mir innerlich unruhig wird, dann messe ich den blutdruck und dieser wert den ich denn da sehe der macht die panik glaube ich zumindestens. stress habe ich zur zeit eig. nicht wirklich . vgtl sollte ich mich ein bischen mehr bewegen ...

WXoosdingber


[[http://de.wikipedia.org/wiki/Arterielle_Hypertonie]] milde Hypertonie bis 99 dia.

Wtoodin9gexr


Also würde ich fast behaupten wollen da die grenzen 140-159 und 90-99 sind das er mit 150:100 in den Bereich milde fällt.

l,up7i8x4


am besten lässt du es beim Arzt abklären. Kostet zwar etwas Überwindung, aber dafür wird dir da auch geholfen und du fühlst dich nachher besser.

T/atix V


Hallo

Ich habe Panikattacken und wenn ich dann aus dem Haus muss, steigt bei mir der Blutdruck auch an. Ich bleib dann einfach ganz ruhig sitzen messe ein paar mal nach und wenn er dann im normal Bereich ist, gehe ich mit dem glauben dann aus dem haus.

LG

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH