» »

Symptome Herzinfarkt o.Ä. - reichen diese Untersuchungen?

s0noexpje hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

ich bin gerade sehr in Sorge und kann nix machen :-(

Mein Freund hatte vorhin starke Schmerzen im linken Arm und Brustbereich, Hitzewallungen, Unwohlsein, Brennen in der Brust...er hat mich dann angerufen (er ist gerade nicht in meiner Stadt) und wollte erst nicht zum Arzt.

Muss dazu sagen dass er nicht normal versichert ist...er hat noch keine dt. Staatsangehörigkeit und darf nur zu einem Arzt . Dieser war anscheinend noch da und hat ihm mit dem Taxi ins KH geschickt :-o

Im KH stand dann offensichtlich nach 15 min fest dass es nicht das Herz ist und er durfte wieder weg?

Verstehe das nicht...er hat 16 Jahre stark geraucht(seit 3 Monaten "clean"), viel Stress usw....wie kann man sich da nach 15 min sooo sicher sein ???

Habe ein wenig Angst dass er wegen der nicht richtigen Versicherung so schnell abgespeist wurde... :°(

Hab seitdem (1h) auch nix wieder von ihm gehört...:( Er ist kein ängstlicher Typ...kann keine PA sein.

Er war vor kurzem 2 Wochen lang sehr krank hat aber trotzdem immer gearbeitet (körperlich)...hab ihn da schon vor einer Herzmuskelentzündung gewarnt.... :-/

Also...ist so eine kurze Untersuchung normal?

Liebe Grüße

Antworten
j(asoxn27


also ,

wenn es ein herzinfarkt wäre, hätte man an es anhang der blutwerte gesehen und des ekgs.

also ich war wegen den selben syptomen schon ca. 8 mal im krankenhaus.

es wäre ein skandal wenn sie ihn wegen seiner versicherung nicht richtig untersucht.....

lg

sSnoerpj9e


Danke dir,

vom Blutabnehmen weiss ich nix...das geht inkl. Ergebnisse wohl auch nicht innerhalb von 15 min :-(

EKG wurde anscheinend kurz gemacht.... :-/

Naja normalerweise kriegen die dort gegen alle Beschwerden meistens nur Paracetamol...ist schon ein Wunder dass er ins KH geschickt wurde....deshalb rechne ich da mit allem :-(

Wird man normalerweise nicht über nacht da behalten? Bzw wird nicht geguckt was es sein könnte?

Ich war 1 Mal abends im KH und da wurde alles untersucht...die wollten mich sogar dort behalten, obwohls nicht das Herz war sondern nur Blinddarmentzündungsartige Schmerzen.

Trotz fast normalem Blut und gutem Ultraschallergebnis sollte ich bleiben....deshalb kommts mir komisch vor %-|

s;all yhexssen


EKG kann in Ordnung sein und trotzdem kann man einen Herzinfarkt bekommen. Das sieht man nur anhand Blutwert und bei einem Herzkatheter kann man feststellen, ob Arterien zu sind.

Bei meinem Vater war - trotz 2 Herzinfarkte - das EKG in Ordnung.

Kann er nicht in ein anderes Krankenhaus?

SEteph-mBouXnty


Gibt es Neuigkeiten?

Hätte auch eher auf die Blutuntersuchung bestanden..... :-/

spnoepxje


Ne kann er nicht :°( Normal werden die dort erst richtig behandelt wenn sie schon halb tot sind...=(

Sein Freund mit dem ich zuletzt gesprochen habe glaubt den Ärzten ja auch...ich seh das anders...bin da etwas erfahrener und weiss dass Ärzte keine Götter sind....ne, weiss noch nix Neues....frage mich warum sich niemand meldet... :-(

s1empreIverdxe73


Snoepje

...schon komisch...

Nein nach 15 min die diagnose zu stellen das es nicht das herz ist,ist sehr heikel und da stelle ich mir auch die frage!

...ist jemand der evtl nicht bzw nicht so gut versichert ist wie mancher privater,schlechterer mensch oder was?

Geht gar nicht,nach 15 min so eine diagnose zu stellen...

Ich war damals mit diesen beschwerden sofort minimo eine nacht unter beobachtung und dauer ekg...

An seiner stelle würde ich nochmal ins kkh fahren und auf stationäre beobachtung bestehen,um sicher zu gehen das falls es doch was schlimmes sein sollte gleich vor ort zu sein..

LG SEMPRE :)*

S9teph-Bo"unxty


Kann er nicht einfach die Laborkosten zur Blutuntersuchung selbst zahlen? (mit Deiner Hilfe?)

spempre"verdxe73


www.praxis-dr-gruener.de/index.php?option...id... -

:)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)^

s*emPprevTeSrde73


[[www.praxis-dr-gruener.de/index.php?option...id... - ]]

sorry :=o

s5noeplje


Danke dir,

kann leider nicht hin :°(

Das ist das Problem...und dieser Sturkopf wollte mir auch nicht das KH sagen weil er meint es ist ok wnn der Arzt das sagt.

Hab grad nochmal seinen Freund angerufen und anscheinend ist mein Freund doch noch im KH...er hat sein Handy aus.... :-/

Ist echt alles blöd....muss normalerweise Hydrocortison für die Nebennieren nehmen aber lasse es seit 3 Tagen für eine Untersuchung die ich machen muss weg....dh ich bin nahezu gar nicht stressresistent :-(

Normal muss ich in solchen Situationen die Dosis erhöhen aber nun darf ich ja gar nix nehmen....deshalb kann ich auch nicht Autofahren und nicht zu ihm.

Liege selbst seit 2 Tagen flach und kann gar nix mehr....gerade jetzt.... {:(

sVnoeapjxe


Ja ich könnte das bezahlen aber krieg ihn ja nicht an die Strippe und weiss nicht wo er ist....sonst würde ich alles bezahlen...kein Problem. :-/

swnoMepxje


Der Link geht leider noch nicht.

sEnoep7je


Doch, sorry meine schuld

s1empgreve?rdex73


Du arme....

Drück dir die Daumen :)^ :)^ :)^ :)^ :)^ :)^ :)^

rege dich nicht auf,das verändert nichts an der lage deines freundes...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH