» »

stromschlag bekommen was tun?? Hilfe!!

AWn9dty00x7


könnte herzrythmusstörung oder tauben arm geben, ist sonst nicht schlimm

Blödsinn. Wenn ich wüsste wie oft ich schon eine auf die Finger bekommen habe....

Solange du dabei nicht in der Badewanne sitzt, passiert da nichts.

Wenn man kein Ahnung hat sollte man hier lieber nicht sagen!!!

Generell KANN es innerhalb der nächsten 24 Stunden noch zu Herzrhytmusstörungen kommen.

SLam$le0ma


Du wirst nicht sterben :°_ Kannst ja immer noch hier schreiben, also lebst du noch.

Der Rat vom kleinen Prinzen ist gut, geh mal raus an die frische Luft. :)*

VwaneOs5sac200x9


ja alle drei.... ich hab angst................ mir ist bisschen schwindlig....

Dkerj kleine+ Prixnz


Der Schwindel kommt vom Schrecken und auch vom Schlag. Alle drei fest in der Hand halten und dann 230 V, das ist nicht von schlechten Eltern. Da hats schon manchem den Schrittmacher ausgeschaltet.

Also geh ein bisschen an die frische Luft, passieren wird jetzt nix mehr groß.

A.ndy00,7


Also geh ein bisschen an die frische Luft, passieren wird jetzt nix mehr groß.

Noch einmal...solche Aussagen sind blöd und gefährlich. Sicher muss nichts mehr passieren. Aber es KANN!!!

Ich bin vom Fach glaubt es mir.

DOer kleivne Pxrinz


OK, ich bin blöd. Max nix.

Dafür ist mir Panikmache völlig fremd ;-D

A+ndmy00x7


Nur die Aussage ist blöd. Du nicht. ;-)

DUer klGeine bPcrixnz


Naja, und wenn die Te ein bisschen Herzrhythmusstörungen bekommt, die sind höchstens unangenehm, da bin ich vom Fach ;-D

V)aneessxa2009


hab eben mit meinem mann telefoniert, er meinte es ist nicht schlimm aber ich hab jetzt angst das mein herz stehen bleibt.... ich bild mir schon die ganze zeit ein dass es immer langsamer schlägt...

Sraml1emxa


Ja, weil du nicht mehr ganz so aufgeregt bist. Richtig gefährlich wird ein langsamer Herzschlag erst ab einer Frequenz von 30-40. Wie hoch ist denn eine Puls gerade?

r.espek:t#lose(r


Da war sicher auch mächtig viel Dummheit mit im Spiel, woraus man lernen sollte.

Obwohl ich mal auf eine Berufsfachschule für Elektrotechnik war, was mich nicht interessierte, habe ich gewaltig Respekt vor Stromsachen und schalte "alle" Sicherungen ab, wenn ich irgendwo was an einer Steckdose mache.

Gleich drei Leitungen zusammendrehen wollen ist schon sehr merkwürdig. ":/

Vbanes0sa2J00x9


Also, ich komme gerade vom arzt.

habs daheim nimmer ausgehalten! %:|

sie hat ein EKG gemacht, meine fußsohlen angeschaut ":/ und das herz abgehört. alles super! hatte mächtig glück im unglück!!!! ich soll ihr um 6 nochmal anrufen, wies mir geht.

sie hat mir ein beruhigungsmittel aufgeschrieben weil ich nur noch am heulen bin seit dem vorfall.... schrecklich!!:°(

W2atper,li


Mach einfach nächstes Mal die Sicherung raus. Das mach ich sogar, wenn ich nur die Glühbirne wechsel, obwohl man da keine Kabel anfasst (ich weiß aber nicht, ob es trotzdem gefährlich ist, also jetzt nicht alle die Glühbirne einfach so wechseln, nur weil ich geschrieben hab man fasst da keine Kabel an!:-X).

rdaglcdorp


Ist sicher nix Dramatisches. Klar, jetzt kommen wieder Moralapostel mit "Herzrythmusstörungen und du musst dich 24h am EKG überwachen lassen. Halb so wild... Im Regelfall wird dein Muskel anfänglich ein wenig gezittert haben, du hast ein komisches Gefühl gehabt und das wars. Ein Arbeitskollege im Büro ist mal in den 500VDC Zwischenspannungskreis eines Frequenzumrichters gekommen. Ist im Endeffekt auch nichts passiert.

ä~pfeSlchxexn


Ich denke es kommt immer darauf an, wie der Körper ist, wenn es zu einem Stromschlag kommt, oder?

Wenn Menschen stabil sind, dann passiert vielleicht nichts, aber wenn es schon Probleme mit dem Herzen gab oder so, dann lieber auf Nummer sicher gehen, oder?

Also ich frage allgemein, ich bin absoluter Laie auf dem Gebiet.

Wenn die Menschen zum Beispiel einen Herzschrittmacher hätten, dann wäre es gefährlich?

Oder wenn sie vorher schon Herzrhythmusstörungen hätten?

Hat sie zwar alles nicht geschrieben, aber anscheinend tummeln sich hier Leute, die sich etwas auskennen ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH