» »

Vorhofflimmern durch ausgerenkte Brustwirbel?

R.usseTll4


Frage deinen Orthopäden danach.

A|bswtix84


@ Rhus T.

also bei mir konnte man das vhf auf jeden fall im ekg sehen... die kardiologin meinte auch dass es auf jeden fall vhf ist. aber als ich dann auf meinen rücken deutet und ihr sagte dass ich in 90% der fälle beim herzstolpern/vhf dort schmerzen verspüre sagte sie selber, nachdem sie gefühlt hat, dass da auf jeden fall was schief steht und man das sogar sehen würde. also gehe ich mal davon aus dass vhf auch von sowas kommen kann, zumal ich deswegen 3 mal im kh war und ich jedes mal mit allem erdenklichen zeugs auf den kopf gestellt wurde. allerdings wurde nie ein organisches problem gefunden, alles top. ein anderer kardiologe meinte ebenfalls dass das davon kommen kann.

naja, bei meinem hausarzt, der auch einrenkt, war ich schon mehrfach und immer waren die brustwirbel raus, teilweise alle. also muss es da doch einen zusammenhang geben.

manchmal denk ich echt ich bin bescheuert. ich bekomme dieses herzstolpern auch immer wenn ich am rechner sitze, oder komisch stehe/liege ganz ganz selten mal beim sport.

@ issa04

ja, deine magenbeschwerden können vom rücken kommen, grad nach dem einrenken weil sich deine wirbelsäule ganz neu setzt. aber ich würde dir den rat geben einfach mal zu warten. der muskelkater ist auch normal, die sind ja mit der wirbelsäule verbunden und werden auch in gewisser art und weise beim einrenken in mitleidenschaft gezogen. gib dir da etwas zeit, bis sich das alles setzt, dann wirds schon besser. sowas geht nicht von heute auf morgen, ich spreche da aus erfahrung und hatte nach dem einrenken das gleiche, vor allem die muskelschmerzen waren bei bestimmten körperhaltungen stark zu spüren.

gruß an euch beide ;-)

iQss+a^0S4


hallo an alle !!! wie geht es euch ??? das mit meinem magen ist eigentlich recht gut geworden aber beim liegen bekomm ich diese seltsamen symptome manchmal noch mehr oder weniger ich kann sie auch nimmer recht zuordnen, kurze beschreibung : ich lieg, fühle mich sehr aufgeregt hab ohrenrauschen als ob ich den blutfluss im ohren höre und merk mein puls im ganzem körper versuchte darauf laut rat meines arztes diazpam tr. zu nehmen insgesamt 2,5 mg darauf ist es nur noch schlimmer geworden !!! versteh das nicht ... wenn nicht mal die tr. helfen ??? lg isa

iFss#aV04


hallo nochmal hier ist ja nicht mehr viel los ! diese nacht war sehr schlimm für mich habe schon abends gemerkt das es mir sehr komisch ist sodas ich mich schon bald hingelegt habe dann gings los wie verrückt mein herz pochte stark puls hörte ich überall im körper und schmerzen wiedermal unterm linken schulterblatt aber erträglich dazu bekam ich panik dadurch nat. wurde alles schlimmer . nach 2 stunden legte ich mir ne wärmflasche unter das schulterblatt und siehe da es wurde besser -verstehe die welt nicht mehr dann konnte ich aber auch nimmer schlafen war hellwach die ganze nacht . aber am anfang sobald ich die wärmfl. weggetan habe merkte ich sofort wieder mein puls überall . ich habe richtig viel angst denk ja das ich panikatt. habe aber es passt irgend. nicht weil die ja nicht stunden andauern und eigentlich ist man dann auch total müde danach nicht wie ich hellwach . ich weiss auch nicht was das eigentlich sind ES oder was anderes . muss dazu sagen das ich vorige woche beim osteop. war aber ich will nicht immer alles darauf schieben , hab grosse angst das die im kh irgendwas nicht entdeckt haben da es mir damals ja dort gut ging .ich frage mich auch warum nicht mal die diazepam gewirkt haben sondern alles noch verschlimmert haben ?? bittte alles schreiben was euch einfällt – vielen dank %:|

b0ab-y8-7


Hallo ihr lieben, ich wollte einmal wissen ob ihr noch unter euren beschwerden leidet oder ob ihr in irgendeiner arzt abhilfe schaffen konntet ???

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH