» »

Betablocker ausschleichen?

N2izco%leB7x6 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich habe mal eine Frage, nehme seit etwa 6 Wochen einen leichten Betablocker und wollte diesen eigentlich nicht ewig nehmen.

Da ich eine sehr geringe Dosis nehme (Bisoprolol 1,25 mg am Tag) frage ich mich ob ich einfach aufhören kann oder ich auch hier schon ausschleichen muß?

Also z.B. jeden 2 Tag und dann jeden 3 Tag usw.

Vielen Dank!

Antworten
C6ha-Txu


Betablocker sollte man nie ohne Wissens und OK des behandelnden Arztes absetzen. Dieser kann dann auch individuell sagen, wie das Mittel abzusetzen ist.

Warum nimmst Du den BB denn?

Gruss

Cha-Tu

sYystJemxatiker


BB grundsätzlich immer ausschleichen, wobei klar ist, je höher die Dosis und je länger der behandlungszeitraum 2, 5 oder 5 mg oder, über Monate jahre, da weiss man nichtmal ob nach dem Ausschleichen was passiert.

wenn du hier bei 1,25 ausschleichst fährst du auf der sicheren Seite.

Also ich hatte die tablette geviertelt und eine woche 3/ 4 eingenommen und bin so runter, sache war aber anders gelagert.

s(ymsteMmatjivker


ups, natürlich lebensverlängernde medikamente nie ohne Rüchsprahce mit Arzt absetzen, es besteht Lebensgefahr!!!

NVicole3B76


Nein, nein, keine Angst. Ich werde nichts tun ohne Rücksprache mit meinem Arzt zu halten. Bin sowieso nächsten Dienstag beim Kardiologen wg. Langzeit EKG und RR-Messung.

Hab halt nur gedacht, daß es bei meiner Dosis schwierig werden wird, wenn ich ausschleichen muß. Nehme eh schon nur ne halbe Tablette und die kann ich schlecht nochmal teilen.

Nehme ja die ganze Zeit über nur diese geringe Dosis, war nie höher.

C@ha1-QTu


Nicole,

man kann auch ausschleichen, indem man nur jeden zweiten Tag die Tablette nimmt, dann jeden dritten Tag, usw. Aber gut, dass Du das nicht ohne Arzt machst.

Gruss

Cha-Tu

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH