» »

Herzstolpern/ -aussetzer

C^itycxar


Kompenationspüause = Kompensationspause

jya)son2x7


z 750

ja bei mir hat sich zum größten teil gelegt wie gesagt es ist nur schlimm im moment wenn es passiert und die paar tage danach , stell es dir vor wie ein erdbeben und dann die nachbeben :-)

im moment der extrasystole ist es sehr schwer genau wie du sagtest wie als wenn du dein herzrasen bekommst........ ich habe seit dem die mandelentz. abgeklungen ist, bißchen ruhe.....toi toi toi :-)

C7itdycaxr


jason27

... ich habe seit dem die mandelentz. abgeklungen ist, bißchen ruhe...

Mandelentzündung und Herzerkrankungen sind natürlich ein heikles Thema, weil bakterielle Infekte des Mund-Rachen-Raumes das Herz betreffen können, im Falle der Mandelentzündung u.a. in Form einer sog. Endocarditis lenta.

Aber das ist sehr selten, vor allem bei normalgesunden jungen Erwachsenen. Ich für meinen Tiel habe festegestellt, daß Arrhythmien vor allem auftreten, wenn ich krank bin oder werde. Tatsächlich kann ich mich darauf verlassen, daß ich, wenn ich eine starke Häufung von Arrhythmien bemerke, nach spätestens drei Tagen krank werde. Ist eigentlich ganz praktisch *g*.

j1asRoOn27


ja viele würden jetzt sagen der gießt öl ins feuer :-) ich habe den arzt während des herz-ultraschalls darauf angesprochen und ihm gsagt ob was zu sehen wäre und er meinte wenn was wäre würde er es sehen. es sei alles ok !

j!as{oxn27


jetzt muss ich aber mal doof fragen bevor ich google was ist eine Arrhythmien !??

ist es was schlimmes ?

danke

CRitycxar


Eine Arrhythmie ist im Grunde eine Rhythmusstörung (wie das Wort schon sagt: a-rhythmisch bzw. un-rhythmisch). Ich habe den Begriff jetzt verwendet, weil man damit eher eine einzelne unrhythmische Episode bezeichnet (also vereinzeltes Herz'stolpern'), während Herzrhythmusstörung eher als Sammelbegriff für Erkrankungen benutzt wird (AV-Reentry, Vorhofflimmern etc.), die Arrhythmien auslösen.

Cyhevylxady


Cha-Tu – eben – warum umsonst verrückt machen. Hinterher hab ich noch so ein aufgescheuchtes Huhn zuhause sitzen ;-D ;-)

z5 7560 t(Jc)


mahlzeit ihr lieben...

letzte nacht war die schlimmste nacht in meinem leben...ich war auf der arbeit..und um 3:15 uhr bekam ich ein mörderisches reißen in der brust...ich kannte kaum noch stehen und habe mich erstmal nach draußen verpisst weil ich net wollte das es jemand mitbekommt...heute morgen tat beim einatmen noch der komplette brustkorb weh..jetzt mal die frage...kann es sein das es ein heftiger angina pectoris anfall war?oder können die symptome auch wirklich vom rücken kommen?das ging echt garnicht....dachte ich breche zusammen...

Chhe!vylahdy


Ein Angina Pectoris - bei einem gesunden Herzen ??? :|N

oder können die symptome auch wirklich vom rücken kommen?

:)z und ob. Ich weiß das willst du nicht hören, aber weißt du was du in dem Moment machen mußt ???

Dich richtig recken und strecken. Manchmal hilft es auch sich hinzusetzen und die Hände hinter dem Kopf. Dann den Brustkorb mehrere Male in eine Richtung und dann ganz plötzlich ein Stückchen weiter gehen. Schwer zu erklären – aber es hilft. Wenn ich es dir zeigen könnte :-/

Cbhrai-Tu


Dein Herz wurde schon so oft untersucht, und spätestens bei einem Belastungs-EKG hätte man festgestellt, ob Angina Pectoris Schmerzen auftreten, ich tippe auch auf Rücken (Hals- oder Brustwirbelsäule, denn von dort gehen Nervenleitungen in den Brustraum und können dort diese Beschwerden auslösen).

Cha-Tu

zq 750e (J)


danke für eure antworten...der arzt meinte zwar auch es wäre unwahrscheinlich...da ich (erst)25 bin,nichtraucher und sport treibe...aber wenn die schmerzen auftreten bekommt man echt angst und man denkt..oh gott...nicht das herz... aber ich bin froh das es so ein forum gibt wie hier...und leute mit geduld und erfahrung in solchen sachen... :)_ :)_

C/ity1caxr


...ich war auf der arbeit..und um 3:15 uhr bekam ich ein mörderisches reißen in der brust...

Nachtschicht also? Könnte (neben dem Rücken als Erklärungsansatz) auch von den Intercostalmuskeln ausgegangen sein. Wenn die 'verkrampft', kann das ziemlich schmerzhaft sein und die Atmung beeinträchtigen, weil der Brustkrob sich nicht regelrecht ausdehnt und jede Ausdehnung zu weiteren Schmerzen bei den betroffenen Muskeln führt.

Weshalb ich die Nachtschicht anspreche - die Koordination der Muskulatur verschlechtert sich bei Ermüdung, was das Auftreten solcher Ereignisse berücksichtigt.

Was beschrieben wurd (langsame, große, dehnende Bewegungen) sind dann in der Tat hilfreich - auf diese Weise kannst du die Muskelspannung schonend lösen.

CHit<ycxar


Maaaaaan - nicht "berücksichtigt" sondern "begünstigt".

Cchevyl[adxy


Man merkt durch dieses Forum das es immer mehr Menschen mit solchen Problemen gibt :)z

zr 75N0] (J)


intercostalmuskeln?inter..innenliegend ??? jau..merke das vor allem nachts halt...und das beunruhigt mich immer etwas mehr..weil nacht die meisten herzklamotten passieren...aber deine erklärung klingt realistisch

citycar..danke... :)z

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH