» »

Herzstolpern/ -aussetzer

M5rs.Pu6schel


Ohne anatomisches und physiologisches Wissen ist es quatsch sich medizinisch im Internet zu belesen.

Es gibt zu viele Faktoren die vieles beeinflussen.

Ich pers. halte davon nichts.

Ihr schaukelt euch gegenseitig hoch.

Wollt ihr herausfinden wen es schlimmer getroffen hat oder wer das größere Elend ist ?

Erfreut Euch eures Lebens, eurere Gesundheit.

Esst gesund..Treibt Sport..Nehmt ab...Stressfaktoren weitgehends eliminieren..Weniger Drugs und gut ist.

Wie du schreibst sind Salven nur bei Herzkranken gefährlich. Im Net :-) steht, das diese auch bei herzgesunden gefährlich werden können. Ist was dran?

Das habe ich so nicht geschrieben.....Nochmal lesen.

Immer dieses hätte, wäre, wenn..... :|N

ClhevYylaxdy


Mrs. Puschel – wenn du es nicht akzeptieren kannst das manche darunter leiden – was machst du dann noch in diesem Faden. Meinst du deine Sprüche helfen denen weiter ??? Und es hat sicher nichts damit zu tun ob andere es auch haben. Wie nanntest du es: Bohei

Ich wäre damals froh gewesen "Gleichgesinnte" zu finden. Da hätte man sich weitaus mehr austauschen können und ich wäre diesen mühsamen Weg nicht alleine gegangen lockerer damit umzugehen. Erzähl du doch mal wie du es geschafft hast.

ILdefinxe


Hallo!!!

Mrs.Puschel sie ist halt so!!!!

Bin meist ein stiller Mitleser hier im Forum aber hab schon mal irgendwo geschrieben das Mrs.Puschel eine unfreundliche Art an sich hat.

Solche Menschen soll es geben :=o allso macht euch nichts draus ich kann euch verstehen und finde es gut wenn man sich austauschen kann.

Wozu gibt es denn sonst das Forum ??? ?

LG :)^

C$hev#ylxady


:)^ eben ;-)

jEason]27


@ starley

es ist unterschiedlich manchmal 1 mal am tag manchmal 50 mal aber bei einer sache bin ich mir sicher bei vielen auch bei mir wird es wahrscheinlich ein leben lang bleiben und mehr werden , denn ich lese viel in alten threads oft steht , das die leute das seit mehreren jaren haben und oft es schlimmer geworden sind. zum mrs.puschel möchte ich sagen wahrscheinlich hat er ab und an mal extrasystolen leichte und kann sich nicht reinversetzen, schade.

ps:mein größtes problem ist damit umzugehen die zeit danach und die zeit während es auftritt

Ckhevyl"ady


Jason – es muß sich auch nicht jeder da hineinversetzen können, denn nur wer es kennt weiß wie es ist. Aber dann muß ich auch nicht so negativ darüber reden das sich so mancher austauscht. Was "derjenige" aus den ganzen Ratschlägen macht bleibt alleine Ihm/Ihr überlassen. Man kann niemanden zu etwas zwingen. Und genau dafür ist so ein Forum hier da. Wir lesen immer noch als Überschrift: Laien helfen Laien.

Ifd0e4fipne


Huhu!!!!

Ich hab die ES so 2 mal im Monat und dann meistens 2 Stunden durch kann auch mal länger sein. ":/ .

Meist bekommen ich sie im Ruhezusatand aus dem nichts ich merke höchstens das ich innerlich unruhig werde.

Ich lege mich dann ins Bett und versuche ruhig zu bleiben versuche mich zu entspannen meistens hilft es.Manchmal hab ich sie auch bloss 2 Minuten ist halt unterschiedlich.

Mein Arzt hat gesagt ich muss damit Leben.Naja versuch halt das beste draus zu machen,ist manchmal nicht so einfach.

Gestern wurd mir ein Zahn gezogen und ich dachte Puls war bestimmt auf 140 jetzt bekommste bestimmt ES nichts bei mir kommst nur in Ruhephasen.

LG

j>asoNn27


ja ich konnte/kann eigentlich auch immer damit leben außer wo ic beim letzten eine dicke mandelentzündung hatte inkl. fieber etc, kamen diese dinger ständig im minuten takt dann hörte sie wieder auf und kehrten zum normalen also nur noch dann so ca. 1-2 mal am tag. jetzt habe ich natürlich auch schiss das sie wieder wie beim ltz.mal kommen oder mal so kommen das sie nicht wieder weg gehen ,denn ich habe hier auch mal gelesen das die person ca. 10000 am tag hatte :-/ :-/ :-/ :-/

I_de(fxine


Naja ich hör auf dem Doc. der sagt mein Herz ist Gesund war schon 2 mal beim Ultraschall es wurde nichts gefunden ist alles i.o!!!!

EKG 24 STd EKG es wurde gott sein Dank nichts gefunden.

Ich dachte erst vielleicht ausgelöst von den Herzkranzgefäßen aber nein dann müsste man sowas wie Angina Pect.haben.

Ich tippe bei mir jetzt noch auf Hormon im zusammenhang mit der Schilddrüse da festgestellt wurde das sie grösser geworden ist und ich Schluckprobleme bekommen habe,naja abwarten eine Untersuchung nach der anderen.

MFrs.Pus(chel


Zwischen unfreundlich sein und ehrlich,fachlich und direkt sollte man schon unterscheiden können.

Desweiteren habe ich einige Fragen von Starley welche er an mich gerichtet habe beantwortet.

Extrasystolen zu haben ist nunmal nichts besonderes, welche nur einige Auserwählte haben.

Eine hohe Prozentzahl der Menschheit hat das, auch wenn das manch einer nicht glauben mag.

Erzähl du doch mal wie du es geschafft hast.

Ich habe mir da nie wirklich Gedanken drum gemacht..Ich habe sie und fertig.

Exogene Faktoren ausschalten und dann wird es meistens schon besser.

Manch einer läßt sich durch seine ES sein Leben und dessen Qualität bestimmen.Wozu?

Und wann ich wo schreibe, darf man gerne mir überlassen.

Der Einzige der mir das verbieten dürfte, wäre der Admin.

Ausserdem kamen meinerseits nicht nur " Sprüche " sondern auch fachliches in Laienformat.

Ich betreue jeden Tag schwerst herzkranke Patienten, Menschen mit Herz und Lungenunterstützungssysteme und die würden sich freuen wenn sie nur ein paar Extrasystolen hätten.

Faktoren eliminieren und schon würde es einigen besser gehen, wenn sie nicht so beratungsresistent wären.

So schauts aus.

CChevyxlady


Ist ja schön das du so damit umgehen kannst. Wenn du die anderen hier jedoch für beratungsresistent hälst – warum verschwendest du dann deine Zeit ??? Meinst du, nur weil du es immer wieder schreibst ändert sich etwas ??? Du solltest halt nicht vergessen das nicht jeder Mensch gleich ist. ;-)

jsason2x7


ich bin dabei meine gewohnheiten zu ändern , ich habe das rauchen aufgehört , ich trinke tgl. 2-3 liter, ich esse nicht mehr spät. eine sache werde ich mal versuche ich habe mal im internet gelesen wie ein arzt schrieb , man könnte auch mal eine halbe magnesium tablette versuchen cha-tu empfhiel es mir auch. das mit der umstellung mache ich jetzt schon 6 wochen mal schauen wann sich die besserung bemerkbar macht.

ich habe ein verf.....handicap mein namens kürzel ist ES :) , das ist kein witz. und ich habe schon seit jahren das auf meinem kennzeichen stehen :-) ........vergessen wird dadurch natürlich nicht einfacher !

jcasonx27


ich denke das ich theraphieresistent bin. :=o

M$rs.zPuschxel


Wenn du die anderen hier jedoch für beratungsresistent hälst – warum verschwendest du dann deine Zeit

Ich habe mich letzte Nacht mitunter mit Starley unterhalten bzw bin auf seine Fragen eingegangen.

Cchevylxady


Mitunter – jedoch nicht dabei vergessen ein paar Spitzen hier und da auszuteilen. :=o

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH