» »

Herzstolpern/ -aussetzer

SPirLo,bo


Hallo! Habe seit einigen Tagen auch dieses komische Stolpern, kommt meistens um 23h oder früh morgens, Oder wenn ich mich auf die Seite lege. Nehme dann Trombostad und es geht so einigermassen. Man glaubt immer, das Herz hört gleich auf. Hatte das vor 10 Jahren auch schon mal. Bin allerdings stark übersäuert, viel zu dick und nehme gerade ab. Habe 30kg schon geschafft, dann noch Zucker, na Prost. Man muss sich wundern, dass ich überhaupt noch lebe. Meine Diät besteht fast ausschliesslich aus Salat und Tomaten. Tagsüber gehts mir relativ gut, aber dann kommen diese Klopfer. Hoffentlich kriege ich das wieder weg. Ich bin zwar ein Wahrsager, aber da versagt meine Vorhersage. Grins...geht das wieder weg, so wie das letzte mal? Diese Forum hat mir schon sehr geholfen, die Angst abzubauen. Danke

CThev>ylaxdy


*:) Melde mich aus dem Urlaub zurück. Und – was machen die Herzschläge ???

j0as.on27


ich hatte heute nach etwas längerem wieder spürbare extrasystolen ca. 3 stück gespürt

es könnte aber daran liegen das ich heute meine ernährung auf bio umgestellt habe .

ich habe gemerkt das während der extrasystolen sich panik breit machen wollte aber zum glück waren die extrasystolen wirklich nur vereinzelt und ich habe mir auch eingeredet das dies harmlos ist.

morgen habe ich meinen 1.termin beim einem pyschologen der am telefon nicht nett war.

die sitzung geht 75 min. scheint mir bißchen lange zu sein.

ist das immer so lange ? wird da auch schon über meine probleme gesprochen und was läuft in den 1. 75 minuten ?

lg

I5def.ixne


*:)

HAb am 12.7 Termin beim Kardiologen,dann wird entschieden ob EPU.

Naja sonst geht es mir soweit gut.

LG

s@inglersxing


Hallo,

wieso habe ich mehr Herzaussetzer an Tagen an denen ich mich nicht wohl fühle ??? Besonders wenn ich mich schon schwach fühle. Mir fählt es dann so richtig schwer nicht zu glauben, dass ich nichts mit dem Herzen habe.

Meine Herzaussetzer fühlen sich so bedrohlich an. In dem Moment bekomme ich meistens eine kurze Atemnot und ich werde schwach. Öfters bekomme ich auch ein kribbeln in den Armen.

Gruss

C\ityqcar


wieso habe ich mehr Herzaussetzer an Tagen an denen ich mich nicht wohl fühle

Das läßt sich so nicht beantworten. Es kämen unübersichtlich viele Gründe infrage – eine sich anbahnende Infektion, Flüssigkeitsmangel, Schlafmangel, Stress, Bluthochdruck etc..

Möglich ist aber auch, daß nicht die Hintergründe des Unwohlseins die Aussetzer bedingt sondern die Aussetzer selbst der Grund dafür sind, daß einem nicht wohl ist.

Mir fählt es dann so richtig schwer nicht zu glauben, dass ich nichts mit dem Herzen habe.

Das muß man auch nicht zur Glaubensfrage machen, besser ist es, einen Arzt zu Rate zu ziehen.

In dem Moment bekomme ich meistens eine kurze Atemnot und ich werde schwach. Öfters bekomme ich auch ein kribbeln in den Armen.

Es ist möglich, daß diese Beschwerden durch die Aussetzer verursacht werden. Es kann aber auch durch eine Art Panikattacke bedingt sein, weil solche fühlbaren Aussetzer bedrohlich wirken können.

Ist Ersteres der Fall, spricht man von einer "hämodynamisch wirksamen" Rhythmusstörung, d.h., sie nimmt soviel Einfluß auf die Funktion des Herz-Kreislauf-Systems, daß die Folgen spürbar werden. Dann wird sie gemeinhin als gefährlich verstanden, im Detail aber, muß man sagen, können auch völlig ungefährliche Rhythmusstörungen schonmal spürbar werden, ohne daß man gleich um sein Leben bangen muß.

Die Zuordnung sollte man aber ohnehin nicht im Alleingang treffen sondern gemeinsam mit einem Arzt.

sEingSer>sing


ich hab ein langzei ekg machen lassen. der arzt meint das diese harmlos sind

Ciitbycxar


Na dann ist doch alles gut.

R&o~d Krxaut


Hallo,

ich habe vorhin einen ziemlich starken Herzaussetzer gehabt. So stark hatte ich noch nie einen. Mir geht es heute allgemein nicht so gut. Ich fühl mich so schwach. Mein Krauslauf ist am Boden. Ich bin Müde und habe einen Druck in der Brust. Im Februar hatte ich ein Langzeit EKG machen lassen. Da wurden nur Extrasystolen gefunden, die aber lt. Hausarzt i.Ordnung waren, also harmlos. Kann sich da was verändert haben, oder ist dieser o.g. Zusammenhang irgendwie gefährlich? Es war ein richtig starker und schwerer Schlag.

Grüße

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH