» »

Extrem schlechte Kondition...

jpanamzsch hat die Diskussion gestartet


Hey...ich hab schon mehrmals im Forum geschrieben, weil ich einfach so viele Symptome hab und mein Arzt mich nicht wirklich ernst nimmt...jetzt habe ich eine Frage zu einer bestimmten Sache...gestern ist mir wieder aufgefallen, dass ich eigentlich null Kondition habe...ich bin mit meinem Freund Fahrrad gefahren und schon nach ein paar metern war ich so extrem aus der puste, dass ich dachte, ich kippe gleich um...ich konnte nicht mehr atmen, bei jedem Atemzug hat meine Lunge gestochen, mir war schwindelig und ich hab überall meinen Puls gefühlt...der übrigens extrem hoch war, obwohl ich normalerweise eher zu niedrigen Blutdruck habe...mein kopf sah aus wie eine Tomate und meine Beine fühlten sich total hart an und schmerzten...es hat bestimmt ne halbe stunde gedauert, bis es mir wieder einigermaßen gut ging...muss dazu sagen, dass ich eigentlich keinen sport treibe und immer im Büro sitze...meine Ausdauer war nie besonders gut, aber so schlecht wie gestern ging es mir noch nie...Wollte jetzt wissen, ob das einfach kommt, weil ich so wenig sport treibe oder woran kann das liegen? Ich bin übrigens 22 Jahre alt, rauche seit einem 3/4 Jahr nicht mehr, trinke keinen Alkohol mehr und ernähre mich ziemlich gesund und ausgewogen...(falls das relevant ist).... freue mich über Antworten!!! liebe grüße

Antworten
SfeanYet7Gor hat geantwortet


Wie groß bist du bei welchem Gewicht ?

Gruß

jKan<azs7ch hat geantwortet


Ich bin 1,64 groß und wiege 48 Kg....kein Übergewicht also...

S(amclema hat geantwortet


Fang an, Sport zu treiben. Erst mal walken und radfahren, so schnell, dass du dich noch wohlfühlst. Schwimmen ist auch super. Jeden 2. Tag Sport treiben und du wirst sehen, dass es dir in 2 Wochen schon viel besser geht.

Natürlich sind auch alle anderen Ausdauersportarten geeigent (Inlineskaten z.B.).

STheexp hat geantwortet


Hey...ich hab schon mehrmals im Forum geschrieben, weil ich einfach so viele Symptome hab und mein Arzt mich nicht wirklich ernst nimmt...

Wäre gut, wenn du alle Symptome nochmal schildern könntest. Vielleicht gibt es einen Zusammenhang.

ich bin mit meinem Freund Fahrrad gefahren und schon nach ein paar metern war ich so extrem aus der puste, dass ich dachte, ich kippe gleich um...

Selbst für einen untrainierten Menschen ist das absolut nicht normal. Ich glaub, da wird es auch nicht helfen einfach nur Sport zu treiben, so wie hier schon vorgeschlagen wurde. Da steckt meiner Meinung nach schon was anderes dahinter.

Wurde bei dir schon mal ein Blutbild gemacht?

LDa{dyM hat geantwortet


Hallo janazsch

habe ca gleiche Größe und Gewicht wie du und das was du beschreibst, ist mir auch schon passiert. Bei einer Radtour nach wenigen Minuten war ich total aus der Puste, bekam keine Luft, schwarz vor Augen. Nur nicht rot, eher kreidebleich. Das gleiche ein paar wenige Male im Sportunterricht in der Schule. Heutzutage kipp ich ab und zu noch beinahe um, wenn ich viele Treppen steigen muss.

Nach dem ersten Mal meinte mein (damals noch) Kinderarzt, ich sei unterzuckert, solle einfach regelmäßig etwas kleines zu mir nehmen. Musste auch feststellen, dass solche Vorfälle meist nur dann vorkamen, wenn ich am Abend vorher zu wenig gegessen hatte (trotz Frühstück). Zusätzlich wurde bei mir später ein (vererbter) Herklappenfehler festgestellt, der Arzt meinte aber, solange ich nicht immer die Letzte beim Sport bin, sei der nicht gefährlich. Könntest dich ja mal auf sowas untersuchen lassen.

Heute passiert mir das eigtl auch nur noch, wenn ich vorher zu wenig getrunken oder gegessen habe. War grad eben wieder mit dem Rad unterwegs und alles war gut ;-) Vielleicht war das bei dir gestern ähnlich?

L[axdyM hat geantwortet


HerZklappenfehler natürlich...

jVanrazscxh hat geantwortet


Hey...also das es ein herzklappenfehler ist, glaube ich eher weniger...ich habe schon ein 24stunden-EKG hinter mir und alles ist in Ordnung. Außerdem schnellt bei mir ja wie gesagt der Puls, der sonst sehr niedrig ist plötzlich extrem in die höhe...als ich wegen eines beinbruchs mal gymnastik machen musste, war auf dem Fahrrad mein Puls nach kurzer Zeit auf über 200 gestiegen...bis der trainer gesagt hat, ich soll aufhören, weil das nicht normal wäre...und gegessen habe ich übrigens auch sehr gut vorher...getrunken auch genug...ich trinke mindestens 2 liter am tag...

Zu den weiteren Symptomen gehören übrigens müdigkeit, vergesslichkeit, ständige Nervosität meist gefolgt von Angstzuständen und Panikattacken...wobei das immer grundlos ist...bzw. ohne einen bestimmten grund...sind immer andere Gründe, warum ich plötzlich angst habe...das ist schon sehr sehr nervig und anstrengend...ich vertrage keinen Kaffee mehr...nach einer Tasse bin ich total hibbelig, bekomme herzrasen und herzstolpern, kann mich nicht mehr konzentrieren und zittere. Alkohol kann ich auch nicht mehr trinken schon nach einem Bier geht es mir am nächsten Tag, als hätte ich 10 getrunken...und das meist über den ganzen Tag....

Es ist ja verständlich, dass ich keine Kondition habe, wenn ich keine Sport treibe...aber so schlimm war es noch nie...mitlerweile bin ich aber auch schon total fertig, wenn ich treppen hochlaufe...

Vielleicht sollte ich wikrlich mal mehr Sport treiben...ich hab halt leider nur wenig Zeit dafür :(

STamlxema hat geantwortet


Wieso hast du wenig Zeit? Was machst du beruflich?

Ist deine Schilddrüse ok?

Sghexep hat geantwortet


@ janazsch

Ich frage nochmal: Wurde bei dir mal ein Blutbbild gemacht?

Würde hier mal Eisen, Ferritin, Folsäure, Magnesium und Vitamin B12 testen lassen. Schüldrüse sollte auch mal gecheckt werden.

jSanaxzsch hat geantwortet


Ja, hatte mal ein Blutbild machen lassen....das letzte mal ca. vor nem halben jahr...allerdings nimmt mein arzt mich nicht wirklich ernst, da ich damals in der Ausbildung oft "krank" gemacht hab...jetzt denkt er wahrscheinlich, ich wollte wieder nur blau machen...bei dem Bluttest ist nichts negatives aufgefallen...sagt der Arzt...allerdings hat er mir das nur so nebenbei mal gesagt, nachdem ich ca. 10 mal nachfragen musste, wo denn meine blutwerte bleiben...ein paar werte waren leicht erhöht...harnwerte, blutzucker und cholesterin...aber alles noch "in der norm"...hm...ich bin am überlegen, ob ich zu einem endokrinologen gehen soll...der könnte mal testen, ob was mit den Hormonen nicht stimmt...An die Schilddrüse hatte ich auch schon gedacht...aber anscheinend war ja damit dann auch alles in Ordnung...der Arzt hat zumindest nichts erwähnt...meine Mutter hat eine Überfunktion...weiß nicht ob das vererbbar ist?!?

SYamlemxa hat geantwortet


Bitte erfrag TSH, fT3 und fT4 und poste die Werte samt Referenzbereich hier im Forum. Manche Ärzte haben da weniger Ahnung als ein Forum ;-)

Wie schauts aus mit Beruf und so?

j~an0azscxh hat geantwortet


Ok...aber ich mache denke ich nächste woche nochmal einen Bluttest...vielleicht auch bei einem anderen Arzt, bin mir nämlich nichmal mehr sicher, ob der das Blut auch wirklich einschickt...weil ich so oft nachfragen musste :-/

Ich arbeite zurzeit bei meinem Freund, er ist selbstständig...arbeite als Webdesignerin und gehe ihm bei den anderen Aufgaben zur Hand...klar ist das manchmal stressig, aber es macht riesigen Spaß...endlich habe ich das gefunden, dass ich wirklich kann und das ich aufjeden Fall machen möchte...Habe Verwaltungsfachangestellte gelernt und es war schrecklich...mit müh und not hab ich die Ausbildung und ein weiteres Folgejahr rumgebracht, bis ich bei meinem Freund angefangen habe. Tut das eigentlich was zur Sache, oder warum fragst du?

liebe grüße

SRam lemxa hat geantwortet


Ja, vielleicht wäre eine Zweitmeinung nicht schlecht.

Kannst du vielleicht mit dem Rad zur Arbeit fahren? ;-)

SgamlNemxa hat geantwortet


Falls du nicht daheim arbeitest natürlich.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH