» »

Blutdrucksenker absetzen? Extrasystolen unter Belastung?

fElori8x1 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich bin gut Übergewichtig mit meinen 40 Kg zu viel.... ;-)

Naja aber bei mir ist es echt fast nur der Bauch!

Ich nehme seit 4-5 Monaten Enalapril 5mg morgens und nun meinte der Arzt, dass ich die Absetzen kann, da mein Blutdruck in der Regel auch rel. kurz nach Belastung (schneller Laufen) so um die 118/86 oder 120/80 liegt. (Ich wieder insgesammt 119 KG Aber erst seit heute ??? siehe anderen Beitrag)

Meint Ihr, dass das ok ist? Also so abruppt aufhören damit? Ich habs getan, war aber noch nicht messen... denn ohne ACE Hemmer war der Blutdruck sonst so bei 145/90

Ach und noch eine zweite Frage, die mich irgendwie beschäftigt:

Ich leide hin und wieder an Extrasystolen! In aller Regel nur wenn ich entspannt bin.....

Naja aber ich hatte auch mal unter großen Stress und Angst sowie Rennen bis der arzt kommt ( Flucht vor einem bösen Rudel böser Menschen) Diese Extrasystolen dabei, also beim Rennen.

Mein Arzt meinte, dass die aber nicht unter Belastung Auftreten dürfen..... dabei bin ich der Meinung, dass er erst einen Termin vorher meinte, dass die bei Sportlern doch öfter Auftreten, auch wärend dem Sport ??? ??? ??? ??

Ich habe Phasen von merhreren Monaten, wo ich zumindest nicht eine Merke und dann ähnlich lange auch wo ich sie mehr mal die Woche merke.

dake für Eure Mühe

Antworten
C6h`a-Txu


Guten Morgen, Flori,

ich bin gut Übergewichtig mit meinen 40 Kg zu viel.... ;-)

Naja aber bei mir ist es echt fast nur der Bauch!

Und das ist genau das GEFÄHRLICHE Übergewicht. Gerade Bauchfett gilt als eines der gefährlichsten Risikofaktoren für Herz-Kreislauf-Erkrankungen, aber auch für andere Krankheiten.

Meint Ihr, dass das ok ist? Also so abruppt aufhören damit? Ich habs getan, war aber noch nicht messen... denn ohne ACE Hemmer war der Blutdruck sonst so bei 145/90

Das kannst Du nur ausprobieren. Wenn der RR dann wieder steigt, würde ich noch einmal zum Arzt gehen.

Ich leide hin und wieder an Extrasystolen! In aller Regel nur wenn ich entspannt bin.....

Wurden die schon mal auf einem EKG aufgezeichnet und von einem Arzt angeschaut? Normalerweise sind ES vollkommen harmlos.

Naja aber ich hatte auch mal unter großen Stress und Angst sowie Rennen bis der arzt kommt ( Flucht vor einem bösen Rudel böser Menschen) Diese Extrasystolen dabei, also beim Rennen.

Wenn Dein Herz gesund ist, sind auch ES bei Belastung harmlos. Lediglich wenn bereits eine Herzschädigung vorliegt, können (müssen aber nicht) Extrasystolen unter Belastung etwas gefährlicher sein als andere. Bei einem herzgesunden Menschen ist das gleich ungefährlich.

Mein Arzt meinte, dass die aber nicht unter Belastung Auftreten dürfen..... dabei bin ich der Meinung, dass er erst einen Termin vorher meinte, dass die bei Sportlern doch öfter Auftreten, auch wärend dem Sport ??? ??? ??? ??

Ich vermute, Dein Arzt hat sich versprochen, oder Du hast das falsch verstanden oder er meint was anderes. Wenn das Herz gesund ist, ist das Risiko NICHT grösser als bei Ruhe-ES.

Tust Du etwas gegen Dein Übergewicht? Das ist wirklich ein grosses Risiko, ich war früher selbst extrem übergewichtig (und etwas zu viel habe ich immer noch), und ich weiss, wie gefährlich das ist (aber auch, wie schwer es ist, abzunehmen).

Schönen Gruss

Cha-Tu

filor#ix81


Hi,

vielen Dank für deine ausführliche Antwort!

Ich werde zwar trozdem irgendwann mal wieder nen Krdiologen aufsuchen, aber diesen Monat nicht mehr ;-D

Die Hypertonie hab ich schon seit meinem 15. Lebensjahr und damals war ich Schlank.

Zu dieser Zeit hab ich alles hinter mir gebracht: Sono, Belastungs EKG, Langzeit Blutdruck usw....

Ich war total gesund, nur ich denke mal damals war es das noch anfängliche Rauchen! :|N

Die ES hab ich erst seit einigen Jahren oder erst seit einigen jahren "Spürbar"

Ich könnte auch damit Leben, mit Tinitus leb ich ja schon mehr als ein Jahrzehnt 8-)

Zu meinem Gewicht:

Ja seit kurzem unternehme ich erst mal nur eine gesunder Ernährung und weniger essen sowie endlich mehr Trinken! Vielleicht war das auch das mit dem Blutdruck??

Naja 8 Kilo hab ich schon weg (vielleicht auch nur wasser) und ab nächten Monat fängt Fitness an. Ich will endlich wieder L tragen können und XXL in die Tonne treten! Dem Bus nachrennen ohne fast zu krepieren! Und endlich WT weitertrainieren.

Cmha-Txu


Ich wünsche Dir alles Gute für Dein sehr gutes Vorhaben! Du wirst Dich besser fühlen, das verspreche ich Dir ;-)

Schönen Gruss

Cha-Tu

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH