» »

Hoher Ruhepuls und sehr hoher Puls beim Sport

R2icoxle hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem:

Ruhepuls ist immer um die 100 rum. Beim Joggen muss ich schon drauf achten das ich die 200 nicht knacke und das nach kurzer Zeit. Wenn ich "normal" joggen würde bin ich gleich irgendwo bei 230.

Beim Rennrad fahren bin ich immer so um die 180 aber auch ab und zu mal bei 200.

Erst dachte ich das je mehr Ausdauersport ich mache desto besser wird das mit dem Puls aber es hat sich leider nichts verändert. Ich denke man ließt schon raus das ich sehr viel Sport treibe aber im Moment glaube ich das sowas auf Dauer dann nicht gesund sein kann !?

Vor einem halben Jahr war ich mal beim Internisten der mein Herz mit Ultraschall untersucht hat aber nichts feststellen konnte.

So nun meine Fragen:

1.Wenn irgendwas bei meinem Herz nicht stimmt was könnte das dann sein ?

2.Wäre es ratsam mal einen Belastungstest zu machen ? Wenn ja was für einen ? ... ich glaub da gibts ja mehrere ?!

Wäre klasse wenn mich mal jemand aufklären könnte!

Danke !

Antworten
R8emu2-lxa


Wenn dein Puls zu hoch ist muss das nicht unbedingt mit dem Herzen selber zu tun haben. ZB wenn zu wenig Sauerstoff im Blut ist muss das Herz schneller schlagen um genügend Sauerstoff in der nötigen Zeit zu den Organen zu bringen. Ebenso wenn man zB einen Eisenmangel hat. Ich kann mir vorstellen dass es auch bei anderen Mangelzuständen so ist.

Gut ist es aber auf jeden Fall auf Dauer nicht, da dein Herz zuviel arbeiten muss.

Daher lass nochmal sowohl dein Herz als auch dein Blut untersuchen. Dein Hausarzt sollte dir eigentlich zuerst einmal weiterhelfen können was die Bluttests angeht. Ein Kardiologe sollte entscheiden ob ein Stresstest vonnöten ist.

Rqi cole


Blut hab ich damals beim Internisten untersuchen lassen. Da war soweit alles in Ordnung – es wurde lediglich eine leichte Schilddrüsenunterfunktion festgestellt für die ich jetzt immer Jod nehmen muss. Sonst war alles Top.

Fxortgerxon


Hallo Ricole,

suchen Sie am besten ein sportmedizinisches Institut auf, um dort entsprechende Untersuchungen zu machen.

Frdl. Gruß

Kurt Schmidt

R@emu-xla


Dann versteh ich deinen Internisten nicht. Mit einem Ruhepuls über 100 bezweifle ich dass alles top ist. Er hätte weiter suchen müssen. Hat er denn auch den Eisengehalt und andere möglichen Ursachen gestestet? Was war in dem Bluttest enthalten? Wurden die SD Werte nochmal geprüft nachdem du mit den Medikamenten agefangen hast?

D*anylEi8x5


Hallo Leute,

ich bin 25, und kenne das mit dem Hohen Ruhepuls meiner ist je nach Tagesfassung auch immer so zwischen 85 und 100, ich gehöhre auch zu den Menschen die das auch merken ich bin dann immer aufgedreht und am ende des tages ziemlich erschöpft, und hab dann manchmal bei geringen anstrengungen das gefül das ich keine luft bekomme richtig. und mein puls ist immer beim spazieren gehen so um die 100.

ich hatte eine Schilddrüsenunterfunktion die jetzt eingestellt ist also die werte sind normal.

sonst auch keinen weiteren Vitaminmangel oder sonst was auffälliges im Blut.

war beim kardiologen Ultraschal/ruhe-Belastungs-EKG one Befund.

War beim Lungenarzt auch dei Lungenfunktion ist normal.

ich bin langsam auch mti meinem latein am Ende woran das leigen könnte.

ich betreibe jetzt keine spezielle sportart aber ich bewegen mich Viel und bin auch gerne unterwegs und gehe Schwimmen.

vieleicht ist ja noch jemand da der da ideen ode tips hat

Gruß dany

RSe$mu-lxa


Danyli, bis zu 100 Ruhepuls ist ja noch normal. Darüber wird's dann erst kritisch. Und beim Spazierengehen um die 100 ist völlig normal.

RDapla^dy


Hi Ricole,

können uns die Hand geben!

Mein (Ruhe-)Puls kam schon seit Monaten nicht mehr unter 100... Richtig Sport machen trau ich mich schon lange nicht mehr, weil mir dann "das Herz bis zum Hals schlägt". Ich war auch schon beim Kardiologen, der meinte, das Herz sieht normal aus und er kann nix Außergewöhnliches feststellen.

Heute war ich den ganzen Tag in der Sonne und als mir doch ziemlich warm war, war mein Puls bei über 150. Vom Nixtun ???

RIemu-xla


Beim Endokrinologen mal hormonell alles untersuchen lassen? ":/

R%apladxy


endikrinologe? was macht der ???

also ich habe eine leichte schilddrüsenunterfunktion, nehme l-thyrox, angeblich gut eingestellt. :-/

REemOu-la


Endokrinologen sind Fachärzte für Hormone. Tachykardia (zu schneller Herzschlag) kann hormonell bedingt sein, muss nicht mit der SD zu tun haben.

Rxaplxady


Ach so. Gut zu wissen, danke. :-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH