» »

Herzstolpern den ganzen Tag

LjtFewlix hat die Diskussion gestartet


Hallo,

wer hat auch den ganzen Tag Herzstolpern? Plage mich jetzt, nachdem es mir eine ganze Zeit sehr gut ging, seit Dienstag wieder täglich mit ES herum. Hatte dieses Jahr schon zwei Langzeit-EKG, laut Angabe der Kardiologen ist mein Herz gesund, die ES kommen von der Psyche. In einer Verhaltenstherapie habe ich zwar gelernt, damit umzugehen, aber lästig ist es nach wie vor. Warum verschwinden die Dinger nicht einfach wieder? Und ist das ständige Stolpern wirklich normal? Ich kann es nicht glauben, wenn die Ärzte sagen, dass das trotz der unangenehmen Gefühle dabei normal sein soll. Zwischen den ES habe ich einen ganz normalen, ruhigen Puls. Blutdruck ist auch o. k., wurde gestern erst wieder bei der Internistin gemessen. Sie meinte zu meinem Problem, dass mir das nichts tun kann und sie etliche Patienten hätte, auch Sportler, die damit behaftet sind. Trotzdem finde ich das total Sch... :(v :(v :(v Vielleicht hat hier jemand Tipps, was man tun kann, um die ES zu verringern. ??? Würde mich über jeden Gedanken freuen. Liebe Grüße an alle hier von LtFelix! *:) *:) *:)

Antworten
LCarQa7x9


Hallöchen,

naja so richtig stolpern hab ich nicht. Ich hab das Gefühl das ich zu hohen Blutdruck habe und ständiges Herzrasen. Wache manchmal mit Herzrasen auf...dann geht es wieder und dann plötzlich merke ich wie stark mein Herz schlägt. War letzte Woche beim Arzt. EKG und 24 Stunden Blutdruckmessung, alles in Ordnung.

Hm...kommt bei mir auch vom Kopf her, denke ich. Ich weiß leider auch nicht immer so wie ich damit umgehen soll. Ich denke die inerre Ruhe versuchen zu finden. Ich leg mich dann hin und versuche ruhig zu atmen...!!!

MGogl0i_koxpf


Hallo LtFelix,

hatte während meiner Prüfungen letztes Jahr jeden Tag und fast die ganze Zeit Herzstolpern. Konnte nicht mal vom Bett aufstehen ohne das ich Herzstolpern hatte. Es war echt schlimm. Aber danach hat alles aufgehört. Naja aber heute hab immernoch ab und zu Herzstolpern. Es ist nicht so heftig oft wie zu meiner Prüfungszeit aber es ist trotzdem häufiger wie früher. War auch schon öfter deswegen beim EKG und bei mir kam auch nix raus.

LG

m1eglin$ah06,23


Hallo,

Ich habe auchmal mehr oder weniger auch mal paar tage keine Herzstolperer. Ich hatte schon Herzkatheter wegen einer AV-Rentachykardy mir wurde gesagtdas stolpern kann durch die EPU kommen. Dachte mir toll kein Herzrasen mehr aber dafür jetzt Stolpern. Aber im langzeit ekg wurde nie was gesehen auch keine stolperer, obwohl ich sie spüre...hmm habe mich damit abgefunden denn mittlerweile habe ich es seit vier jahren...Weiss nicht ob sowas auch mit der psyche zusammen hängen kann könnte mir es aber vorstellen...Ich hatte am anfang auch grosse angst, wollte dem doc nicht glauben das alles o,k ist...und ich weiss wie lästig diese stolperer sein können. Versuch dem doc zu glauben das nix schlimmes is auch wenns schwer fällt wenn du dich am tage ablenkst wirst du sie nicht mehr so oft spüren, versuch das weniger zu beachten.

LG :)_

L^a,rha79


das schwierige finde ich das ja gerade. Wenn es dann mal wieder rast oder stolpert will ich mich ja beruhigen oder ablenken...und was passiert...es wird schlimmer. Und da die Kurve zu finden um sich zu beruhigen finde ich echt schwer.

r>osaI_lJindxe


gegen die stolperer kannst du nichts anderes machen, als betablocker einzunehmen. aber solange die extrasystolen nicht krankhaft sind, würde ich darauf verzichten, weil der betablocker automatisch auch den blutdruck mit absenkt.

ich selber habe das momentan auch wieder sehr stark. einige male pro minute. einfach ignorieren, auch wenn sie unangenehm sind. irgendwann hört das wieder auf.

mQeliYnag06t23


Ja ich weiss es ging mir am anfang auch so, ich habe damals als ich damit noch nicht klar kamm mich sehr reingesteigert mein puls gefühlt und nochmehr angst bekommen. Ich weiss nicht wovor ich solche angst hatte, vieleicht das ich gleich umfalle und nicht wieder aufstehe. Mir hat mal jemand gesagt hör auf dein puls zu beobachten und dein herz lässt dich nicht so schnell im stich. Stimmt hab das ja jetzt schon so lange. Ich fing an mich auf die atmung zu konzentrieren wenn mein herz wieder mucken machte und ich beruhigte mich wieder. Zack war der spuck wieder vorbei. Is wirklich nicht einfach das weiss ich selbst.

l9ei1ra8x2


Hallo zusammen,

auch ich kenne diese schönen Es Seid Jahren,,,Habe alle untersuchungen hintermir und weiss,das mein Herz Organisch gesund ist...Doch vor 3 wochen war es sehr schlimm...4tage hintereinannder dauerstolpern ob beim liegen sitzen gehen laufen oder schlafen,,,jeder 2te schlag war daneben,,,Oh man sag ich euch...zu wissen das man Herzgesund ist,ist das eine,aber dieses gefühl.......

m1el^ina0x623


Huhu

Ja dieses gefühl is sehr sehr mies...Habe ja noch kinderwunsch nur manchmal denke ich mir ohje das mit dem Herzstolpern ??? Aber Der Doc sagt es is alles i.o dann muss man das halt glauben... Manchmal habe ich das auch so oft hintereinander und dann is auch mal ne woche ruhe... Nicht verrückt machen...einfach gesagt als getan ich weiss

Liebe grüsse *:)

LetFeulivx


Danke für die vielen Beiträge! Ja, belastend ist es immer noch, auch wenn ich schon besser damit umgehen kann. Gestern stolperte es auch wieder den ganzen Tag. Ob beim Bügeln, beim Fernsehen, beim Kochen, beim Abwaschen ... :(v :(v :(v Und das, obwohl ich vor kurzem eine ganze Woche fast keine ES hatte! Die Ärzte wissen auch nicht, warum es mal da ist und mal nicht, sie sagen nur immer, ich soll mir keinen Kopf machen, mein Herz wäre gesund, es könne mir nicht schaden. Und ich soll mich ablenken. Das ist leichter gesagt als getan, wie Melina hier ebenfalls schreibt. Ob die Chance besteht, dass es auch mal wieder verschwindet? Ich meine, wegen ein paar ES am Tage würde ich mich ja nicht aufregen, aber wenn es den ganzen Tag lang rumpelt und holpert ... Liebe Grüße an alle, und möglichst wenige ES, LtFelix! *:) *:) *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH