» »

Lungenvolumen kleiner und erschwertes Einatmen

T;obbTexl hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

ich bin knapp 18 Jahre alt und habe 1,5 Jahre lang ca. alle 1-2 Wochen einmal geraucht.

Hab das Rauchen aber vor einem Monat aufgegeben.

Letzte Woche hab ich morgens in der Schule plötzlich bemerkt,

dass mein Lungenvolumen kleiner ist und ich etwas schwerer einatmen kann.

Ich habe keine Atemnot, aber es ist schon störend und auch ziemlich beängstigend.

Heute Morgen, als ich mit dem Bus in die Schule gefahren bin,

hab ich eine Weile richtig tief eingeatmet und da ist es mir auf einmal immer schwärzer vor den

Augen geworden, sodass ich mich hinsetzen musste.

Wer weiß was das sein kann, hatte vielleicht jemand von euch schonmal sowas?

Ich mach mir jetzt halt tierisch Sorgen, dass es was schlimmeres sein könnte. :-/

Arzttermin hab ich schon ausgemacht.

Achja, vor einiger Zeit hatte ich mal einen Kreislaufzusammenbruch.

Danach war ich noch ein paar Mal davor, aber wenn ich mich abgelenkt habe, ging es wieder weg.

Viele Grüße und vielen Dank für eure Antworten,

Tobias.

Antworten
FCoXrgeerxon


Hallo Tobbel,

das muß erst ärztlich abgeklärt werden.

Gruß

Kurt Schmidt

a7gn/exs


hab ich eine Weile richtig tief eingeatmet und da ist es mir auf einmal immer schwärzer vor den

Augen geworden, sodass ich mich hinsetzen musste.

Du hattest wahrscheinlich Kohlendioxidmangel.

PLong`o


hab ich eine Weile richtig tief eingeatmet und da ist es mir auf einmal immer schwärzer vor den

Augen geworden, sodass ich mich hinsetzen musste.

Wer weiß was das sein kann, hatte vielleicht jemand von euch schonmal sowas?

Kann es sein , das du hyperventilierst? Google mal danach.

Grüße

E$rdb$eerH-Engxel


Heute Morgen, als ich mit dem Bus in die Schule gefahren bin,

hab ich eine Weile richtig tief eingeatmet und da ist es mir auf einmal immer schwärzer vor den

Augen geworden, sodass ich mich hinsetzen musste.

haben deine Hände vielleicht auch ein bisschen gekribbelt?

tdhe-;ca2ver


Letzte Woche hab ich morgens in der Schule plötzlich bemerkt,

dass mein Lungenvolumen kleiner ist

Äh – was glaubst Du da bemerkt zu haben? Ohne entsprechendes Messgerät kannst Du das überhaupt nicht feststellen.

Heute Morgen, als ich mit dem Bus in die Schule gefahren bin,

hab ich eine Weile richtig tief eingeatmet und da ist es mir auf einmal immer schwärzer vor den

Augen geworden, sodass ich mich hinsetzen musste.

Das ist völlig normal und nennt sich Hyperventilation.

Grüße

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH