» »

Leichter Bluthochdruck, AV-Block: Kann Sport mir auch schaden?

S$tep~h-Buounvtxy hat die Diskussion gestartet


Hallo liebe Herz-Kenner,

ich bin weiblich, 39 Jahre alt, 1,64m groß, 78 kgs schwer und habe

einen AV-Block 2. Grades mit Wenckebach-Periodik sowie einen leichten Bluthochdruck (~138/93 P: 85).

Um die alternative der Tabletten zu umgehen, empfahl mir mein Kardiologe "leichten Ausdauersport".

Ich habe mich nun (nach 5 Monaten...) endlich bei einem Fitnessstudio angemeldet um mein Gewicht zu

reduzieren und eben auch dem Tipp des Ausdauersports nachzugehen.

Fitnessstudio läuft wie folgt ab:

8-12 Wochen im Fettverbrennungszirkel, d.h.

10 Minuten "Liegerad" bei 60 Watt, Geschwindigkeit bei "60" (weiß nun nicht was das ist) halten

danach 1 Minute für die Brustmuskulatur (so ein Ding vordrücken und auf dem Rückweg abfangen) 20x

30 Sek Pause, Gerätewechsel

dann 1 Minute ein Gerät zu mir ziehen und nach vorne abfangen (also umgekehrt) (übrigens je 10 kgs)

30 Sek Pause

dann 1 Minute Oberschenkel (mit den Schienbeinen 10 kgs hochdrücken und nach unten abfangen)

30 Sek Pause

eigentlich 4 Minuten Crosstrainer bei 60 Watt - schaffe es aber nicht, daher für den Anfang 2 Minuten bei 20 Watt

30 Sek Pause

1 Minute Lendenwirbelsäule

30 Sek Pause

1 Minute Bauchtraining (so ein Ding nach unten Richtung Bauch drücken) auch 10 kgs

30 Sek Pause

4 Minuten Radfahren

30 Sek Pause

und dann noch einmal ab dem Brustmuskulatur -Teil

Das soll insgesamt ca. 45 Minuten dauern.

Nun sollte ich vielleicht noch erwähnen, dass die Belastungs EKG bei mir immer füher abgebrochen werden, da der Puls und Blutdruck zu schnell zu hoch gehen.

Kann ich mir mit dem Programm nun mehr schaden als nutzen oder ist Sport grundsätzlich immer gut??

Antworten
K-nuUtscQhile


Sport ist und bleibt Gesund :) Regelmäßiges Ausdauertraining kann den Blutdruck senken und Du wirst Dich wohler fühlen! Natürlich solltest Du Dich auch Gesund ernähren, ggf. auf das Rauchen verzichten und mit dem Alkohol sparsam umgehen.

ps. hab auch einen AV-Block II° Wenckebach + Mobitz und leichten Bluthochdruck ;-)

Sptep@h-Bouxnty


:)D hab ich es zu verwirrend formuliert? :)D

SNtep!h-BoUunxty


@ Knutschile

ooops - sorry: ich hatte mit dem Beitrag nicht Dich gemeint ;-) - wir haben es zeitgleich eingestellt und ich wollte damit nur sagen "Ooooooch mennnoooo . . . . noch keine Antworten" und schwupp war Deine da :-)

Lieben Dank für Deinen Kommentar @:) Du hast auch einen AV Block 2. Grades mit Wenckebach?! Echt?? :-o Du bist der erste, den ich treffe, der das gleiche hat! :)z :)z :)z Wie fühlst Du Dich dabei? Spürst Du auch an manchen Tagen diese blöden Pausen? Also ich spüre sie ja nicht immer - sie sind laut EKG zwar immer da, aber nur manchmal spüre ich die Aussetzer.

Geraucht habe ich Gott sei Dank noch nie und Alkohol ist für mich auch kein Thema. Bier, Sekt, Wein, etc. schmeckt mir nicht - ich bin mehr so für die süßen Sachen (leckere Cocktails) - aber ich glaube, da ist der letzte auch schon wieder 4 oder 5 Jahre her - und der war sogar alkoholfrei :=o - Du siehst, hinsichtlich dieser Genußmittel bin ich ein Weisenkind.... aber frag mich mal nach Schoki und Chips :=o :=o :=o :=o :=o :=o

Und auch, dass die Belastungs-EKG's bei mir immer vorzeit abgebrochen werden ist kein Problem? Da kann ich also "nichts kaputt machen" wenn ich beim Crosstrainer z.B. an meine (persönliche) Grenze gehe und völlig ausser Puste bin?

K4nkutsc hile


Hallo Steph-Bounty,

ja habe auch AV Block 2. Grades "Wenckebach" und sogar die schlimmere Variante "Mobitz", dazu noch einen SA-Block 2. Grades Mobitz, Arrhythmien und viele Pausen im LangzeitEKG, Du siehst alles was das Herz begehrt ]:D

Ein AV-Block hat in den meisten Fällen nichts krankhaftes und geht unter Belastung völlig weg, die meisten haben es in Ruhe, daher überhaupt nicht schlimm! Die Pausen merkt man eigentlich nur sehr selten, da das Herz ja nicht apprupt eine Pause macht, sondern langsamer wird und dann kurz aussetzt. Es ist nicht so wie beim Extrsystolen, wo man die "Pausen" spürt.

Mach fleißig regelmäßig Sport, in paar Monaten schaffst Du dann auch mehr beim BelastungsEKG!

Sport ist wirklich kein Problem, also hau rein :)^

Alles Gute *:)

Stteph-jBouxnty


Das beruhigt mich, das von Dir zu hören. Lieben Dank dafür. Nun weiß ich, dass ich eigentlich nichts "falsch" machen kann - außer noch weiter faul auf der Couch zu liegen |-o .

Darf ich Dich auch noch mal bitten hier einen Blick drüber zu werfen?:

[[http://www.wpd24.de/vacuwalk.htm]]

Das wollte ich auch machen - also ab morgen für 8 Wochen 3x pro Woche (als Intensiv-Start-Kur) und danach nur noch 1x pro Woche zum halten.... da steht allerdings was von "nicht bei Herz-Kreislauf-Problemen" und so - aber ich denke, der Blutdruck ist ja (noch) nicht sooooo enorm hoch, oder? Als Herz-Kreislauf-Problem zählt das noch nicht, oder? Was denkst Du? Ich denke irgendwie hat wohl jeder 2. ein "Herz-Kreislauf-Problem" und weiß nicht mal was davon, oder?

Eine Freundin von mir hat mit diesem Vacu-Walk und dem Studiotraining in 4 Monaten 14,8 kgs abgenommen und 30,5 cm Umfang verloren. Die ist richtig "knackig" geworden - 3 Kleidergrößen kleiner!!!! Das wäre mein TRAUM!!!

S5teph-B0ountxy


Knutschile, darf ich mal fragen, wie alt Du bist und seit wann Du von dem AV Block weißt? Ich habe 1997 zum ersten mal richtig "gespürt" dass da was nicht stimmt und am nächsten Tag wurde es im EKG auch gleich festgestellt....

Was macht der Mobitz? Ist das eine Unterart des Wenckebach? Wenn ich danach google, spüre ich bestimmt bald die gleichen Symptome - deshalb frage ich lieber Dich ;-)

Sotep9h-BounHt9y


** Cha-Tu?Bist Du da? Vielleicht könntest Du mir auch nochmal bestätigen, dass ich das richtige mache?

[Warum fühle ich mich immer so unsicher?! Ständig denke ich, ich mache etwas falsch oder habe Angst mir mehr zu schaden, als gut zu tun.... ":/ ]

Kynu=tschixle


Guten Morgen Steph-Bounty,

wie gesagt ich habe auch leichten Bluthochdruck (von meinem Papa geerbt) und der Kardiologe empfiehlt sogar Sport! Sport ist eine "Wunderwaffe" und hat sehr viele Effekte, nicht nur positiv für das Herz-Kreislauf-System. Zum Beispiel kam letztes Jahr eine Studie raus, das regelmäßiger Ausdauersport das Lungenkrebsrisiko um bis zu 50% senken kann. Das wichtige ist nur, dass Du regelmäßig Sport machst. Cha-Tu ist Herzkrank und läuft trotzdem seine 3km am Tag, weil Bewegung für den Menschen enorm wichtig ist. Du bist nicht herzkrank, ich auch nicht, trotz der harmlosen Rythmusstörungen... also Sport frei :)^

Ich bin 27, von dem AV-Block weiss ich seit ein paar Jahren, vor 2 Jahren wurden dann die anderen Rythmusstörungen festgestellt. AV-Block 2° Typ Mobitz ist die schlimmere Variante, weil da die Gefahr besteht das der Block zum 3°, also den totalen Block überspringt und dann eine Therapie erforderlich ist. Den AV-Block 2° Mobitz hab ich überwiegend nachts, dann setzt mein Herz 3 Sekunden aus (spitze war mal 3,5sek.). Der AV-Block 2° Wenckebach ist dagegen total harmlos, darüber musst Du Dir absolut keine Gedanken machen!

Was noch wichtig ist, mit Sport immer langsam beginnen und die Belastung stetig steigern. Niemals von 0 auf 100, das ist eher schädlich.

Einen schönen Tag *:)

Ciha-xTu


Hallo, Steph,

ja, Du machst das Richtige. Selbst nach zwei Herzinfarkten mache ich noch Sport, und das tut mir gut. Selbst schwerst Herzkranke sollen heute Sport machen. Man weiss mittlerweile, dass die frühere Einstellung, Herzkranke zu schonen, völlig falsch gewesen ist.

Weiter so!

Schönen Gruss

Cha-Tu

SitepFh-B_ouxnty


Vielen Dank Euch beiden @:) *:) @:) *:)

Um 11h habe ich den nächsten Termin :)z im Anschluss daran dann um 12.15h das erste mal Vacu Walk.....

*:)

@ Knutschile

...wie lange meine Pausen beim Wenckebach sind, weiß ich gar nicht so genau - aber gefühlt auch seeeehr lange... (so: poch-poch-poch-.......................poch-.............................poch-.................................poch-......... - das geht auch recht lange so, bis es wieder seinen Rhythmus gefunden hat)

KDnutlschixle


Beim AV-Block bleibt der Rythmus meistens gleich, vllt. merkst Du einfach nur harmlose Extrasystolen, die merkt man nämlich auch öfters mit einer Pause.. egal, alles harmlos.

Viel Spass beim Vacu Walk 8-) *:)

SWtephF-Bounxty


Danke schön :-)

Bin nun wieder zurück und fühle mich ;-D :-D :)^ :)^ :)^ :-D ;-D

Es hat wirklich Spaß gemacht - man fühlt sich danach einfach nur guuuuuuuuut. Prima Gefühl, etwas "gesundes" getan zu haben...

*:) Danke für Deinen Zuspruch *:)

CAha-qTu


:)^ *:)

SLtepho-BoSunbtxy


...noch immer kein Muskelkater in Sicht... ich hoffe, ich sage morgen früh noch das selbe ;-D ;-D ;-D ;-D

*:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH