» »

Lungenembolie?

feu+riosx2552 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich bin neu hier im Forum.

Ich habe immer wieder Schmerzen im Rücken meist auf einer Seite und in der Brust beim einatmen. Die sind variieren sehr stark. Zudem bekomme ich schlecht Luft und Luft im Bauch. Auch das Atmen fällt mir schwer weil sich mein Hals verengt. Ich habe dann das Gefühl als würde man mich von Brust bis Hals zusaemmenschnüren. Der Schemerz aber im Lungenbereich ist sehr stark. Können das Embolien sein? SChubweise die noch abgebaut werden?

Gruss

Antworten
CLha-xTu


Mit solchen Symptomen, die neu auftreten, solltest Du zum Arzt gehen. Was sollen wir denn hier dazu sagen? Das können natürlich Symptome von der Lunge her sein, aber auch vom Herzen, vermutlich aber von der Rückenmuskulatur oder Brustwirbelsäule. Aber Ferndiagnosen sind nicht möglich, daher am besten zum Arzt.

Gruss

Cha-Tu

fUuri[osn2552


Hallo,

danke für deine Antwort. Die Schmerzen sind immer wieder. Ende letzten Jahres habe ich mal ein Ultraschall vom Herzen gemacht. Es wurde nur eine leicht undichte Klappe festgestellt (Lt. Kardiologe sehr leicht). Beim Hausarzt wurde irgendwann im Febr. ein Ruhe, Belastungs und Langzeit Ekg gemacht. Bis auf lt. HA harmlose Extrasystolen war nichts. Lunge habe ich im April gecheckt mittel einer Röntgenaufnahme. Auch alles in Ordnung. Selbst beim Orthopäden habe ich bereits Massagen hinter mir. Dennoch kein Ergebnis.

Diese Schmerzen treten nur so plötzlich und stark auf. Bekomme auch einen leichten Husten, deswegen meine Befürchtung es könnte eine Lungenembolie sein.

Habe noch vergessen:

Ich bin 28, wiege 80 kg bei Körpergröße 1,90 cm. Arbeite als Sachbearbeiter und treibe wenig Sport. Ich rauche nicht (habe damit aufgehört) und trinke sehr selten Alkohol.

Hoffe das reicht als Info.

Grüsse

KWnlutscnhxile


Bei den ganzen Untersuchungen hätte man eine Lungenemboli festgestellt. Eine Lungenemboli kommt und geht nicht, die Schmerzen würden sich über Tage hinziehen. Wurde denn mal Dein Blut untersucht?

f%urvi/os2x552


Ja es wurde ein kleines Bluttest gemacht, aber diese Untersuchungen habe ich nicht auf Grund dieser Beschwerden gemacht. Kann denn der Arzt eine vergangene Embolie erkennen? Da war auch alles Ok, bis auf etwas höhere Entzündungswerte.

Ah ja beim Neurologen war ich auch schon. Auch nichts.

Gruss

CDhoa3-xTu


Warst Du schon beim Orthopäden? Du bist gross, sehr schlank und machst keinen Sport. Und letzteres ist eine "ideale" Voraussetzung für Rückenprobleme.

Schönen Gruss

Cha-Tu

fhurioPs25x52


Jup war ich, hatte schon acht Massagen hinter mir. War aber nicht der Hit. Der hat immer so kurz gemacht. Aber wenn es vom Rücken kommt, wieso habe ich dann das Gefühl als hätte ich Staub im Hals also so ein verengtes Gefühl?

Gruss

SYege]lflMieger


Es könnte auch ein Asthma-Anfall sein... oder wenns denn was am Herzen ist ein Prinzmetalanfall. Der Körper hat viele Möglichkeiten, kaputt zu gehen :D

f*urio2s25x52


Was ist Prinzmetalanfall ???

Gruss

Cwha/-iTu


Prinzmetal-Angina ist eine so seltene Erkrankung, ich bin sicher, dass Du das NICHT hast. Zumal da einige Symptome fehlen...

Segelflieger,

solche Bemerkungen sind nicht wirklich witzig. Hier in diesem Forum sind viele schwer Kranke, die brauchen solche zynischen Bemerkungen wie "Der Körper hat viele Möglichkeiten, kaputt zu gehen :D" nicht. Das ist völlig daneben.

Cha-Tu

S^egeclfl4iegexr


Stimmt...war etwas übertrieben, sorry. Wer wegen Kopfschmerzen (KÖNNTE ja ein Apoplex sein), "pelziger Zunge" (KÖNNTE doch eine allergische Reaktion sein) oder Bauchweh (KÖNNTE ja ein Infarkt sein) regelmäßig aus dem Bett geklingelt wird, ist auf Hypochonder leider nicht so gut zu sprechen...

CQha-TBu


Segelflieger,

das verstehe ich gut. Aber da muss man eine professionelle Distanz entwickeln. Ich habe gelesen, dass Du Medizin studieren willst, da hilft nur Gelassenheit, sonst wird man "jeck", wie man im Rheinland sagt ;-)

Gruss

Cha-Tu

MGrs.0Pus_chel


Es könnte auch ein Asthma-Anfall sein... oder wenns denn was am Herzen ist ein Prinzmetalanfall. Der Körper hat viele Möglichkeiten, kaputt zu gehen :-D

Oha..... :|N

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH