» »

Erfahrung mit Vocado

ecdAgagr2c002 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

hat jemand schon Erfahrung mit dem blutdrucksenkenden mittel VOCADO 40/10? Ich nehme das Medikament seit gestern ein, da bisher Betablocker-Nebivolol, Losartan, Blopress, ACE-Hemmer entweder nicht geholfen oder starke Nebenwirkungen hatten. Keine organischen Befunde, gute BelastungsEKG-Werte, kein Übergewicht, regelmäßiger Hobby-Sportler; dennoch genetisch bedingt!

Danke und Gruss

Edgar

38 Jahre alt, Blutdruck bewegt sich bei 150-160 auf 100-90; nur nach dem Joggen 130-85 – medikamentös kam ich bisher nie auf diesen Wert.

Antworten
C ha"-Tu


Hallo, Edgar,

das ist ein Kombinationsmedikament, bestehend aus einem Sartan (ähnliche Wirkstoffgruppe wie Blopress) und einem sogenannten Calciumantagonisten. Oft helfen kombinierte Medikamente besser als einfache. Bei mir ist nach mehreren Versuchen die Kombination "Sartan und Betablocker" optimal. Aber das ist bei jedem anders. Am besten wartest Du mal ab und schaust mal, wie das Kombi wirkt.

Alles Gute

Cha-Tu

Cehza-OTu


Ach so:

Selbstverständlich sollte man bei Bluthochdruck sein Gewicht optimieren und selbstverständlich mit dem Rauchen aufhören, sofern beides bei Dir relevant ist. Bewegung/Sport scheinst Du ja schon zu machen, das ist gut.

Cha-Tu

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH