» »

Seit 2 Tagen erhöhter Blutdruck

sBtress%yk1807x81 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich fasse mich mal kurz...

Bin 29, 1,55m klein u. derzeit wiege ich ca. 68 kg, also habe bischen Übergewicht, 2 Kinder (3 und 1), alleinerziehend.

Hatte immer einen sehr niedrigen Blutdruck von ca. 90 zu 60 oder so 100 zu 70. Ab und an mal 120 zu 80 aber das war für mich schon hoch.

Seit 2 Tagen habe ich aber erhöhten Blutdruck. Vor 2 Tagen hatte ich wieder so ein Stolperer(Extrasystolen) u. danach wohl Panik, Apothekerin Blutdruck gemessen: 160/100. 5 Minuten später 144/90.

Gestern wurde nochmal in der Apotheke gemessen u. da war er so bei 139/88.

Gestern im Laufe des Tages 128/82 ungefähr um den Dreh, heute auch.

Also für miene Verhältnisse ist das hoch u. ich habe einfach Hammer-Kopfschmerzen.

Meint ihr es reicht bis Montag zu warten bis mein Hausarzt wieder da ist?

Antworten
Shteph-B:ountxy


Wg. des Blutdrucks reicht es, wenn Du am Mo zum Arzt gehst - ich weiß allerdings nicht, ob Du die Kopfschmerzen aushalten kannst, wie stark sie sind und ob es Dir ansonsten gut geht...

Ich habe seit fast 1. Jahr erkannten Bluthochdruck und nehme (noch) nichts dagegen. Mein Körper schaut ähnlich aus wie Deiner, schätze ich - ich bin 39, 1,65m groß und wiege 78 kg - ich versuche mich jetzt mit Sport fit zu machen und den Blutdruck natürlich zu senken.... ":/

s>tressyZ1807x81


Die Kopfschmerzen sind auszuhalten...es drückt so auf den Augen....ich habe nur Angst, das der Blutdruck doll ansteigt wahrscheinlich mache ich mich auch nur selber verrückt, jetzt gerade eben war der Blutdruck 138/86....das hatte ich vorher noch nie im Leben...

SJteph-4Bo)unty


Der Wert ist nicht schlimm.... Gedanken machen sich die Ärzte erst, wenn der untere Wert über 90 geht, dann "sollte" man versuchen ihn zu reduzieren. Aber 86 ist doch noch prima! Sorge Dich nicht *:)

S`chnee@hexe


Meint ihr es reicht bis Montag zu warten bis mein Hausarzt wieder da ist?

Ja.

ich habe nur Angst, das der Blutdruck doll ansteigt wahrscheinlich mache ich mich auch nur selber verrückt, jetzt gerade eben war der Blutdruck 138/86....das hatte ich vorher noch nie im Leben...

Dann kannst du immer noch zum Bereitschaftsdienst gehen. Versuch dich zu entspannen, deine Werte sind nicht besorgniserregend.

n?aja@nagut


Misst du deinen Blutdruck so regelmäßig? oder woher kennst du deine Werte so genau?

Dass der Wert in der Apotheke höher ist , würde ich nicht überbewerten – eigentlich soll man ja immer in Ruhe messen, und du wirst vermutlich nicht vorher 5 min gesessen haben, oder? In Bewegung geht der Blutdruck relativ fix hoch, und unter Stress (z. B. wenn man sich Gedanken macht, ob der Blutdruck zu hoch ist ;-)) auch.

Der Arzttermin am Montag reicht auf jeden Fall, in drei Tagen passiert da normalerweise nichts.

Falls du tatsächlich zu hohen Blutdruck haben solltest, wäre es wahrscheinlich gut, ein paar Kilo abzunehmen, aber das weißt du vermutlich selbst.

LG

s@tresDsy$18078x1


Jaaaa das mit dem Abnemen weiss ich selber bin auch schon fleissig dabei...hehe

Und ja ich habe auch ein Blutdruckmessgerät zu Hause, aber ich messe natürlich nicht jede Stunde sondern so 3 mal am Tag, morgens mittags abends...

S@teph-B2ounxty


Habe ich auch eine Zeit lang versucht.... ich verpeil's aber immer und habe mich nun auf 1x messen abends eingependelt - und halt wenn ich Beschwerden habe... Gestern Abend hatte ich 156/99 und einen Puls von 76... ":/ aber das war eine Ausnahmesituation, denke ich - mir geht es seit 2-3 Tagen nicht so toll....

c=hriZstianhqaidexr


Dass dein Blutdruck so schwankt, kann ich mir damit erklären, dass du dir wahrscheinlich momentan viel Gedanken darüber machst und ihn auch ständig misst. Natürlich sollte man seinen Blutdruck regelmäßig kontrollieren, um zu schauen, wie sehr die Werte voneinander abweichen. Aber auch hierbei: Behalte die Fassung und bleib locker! Es gibt viele Wege, den Blutdruck in den Griff zu bekommen! Der Wille muss sehr stark sein und du musst mit viel Selbstdisziplin an die Sache gehen. Damit meine ich, dass es optimal ist, sich gesund zu ernähren und natriumarmes Essen zu sich zu nehemen und auf Alkohol am besten ganz zu verzichten. Es gibt spezielle Präparate bei Bluthochdruck, die der Herz- und Kreislauffunktion gut tun, eines davon ist der Vitalstoff von Goldan arteria. Du meintest ja, dass du gut dabei bist abzunehmen, viel Bewegung ist super und sorgt für ein besseres Wohlbefinden.

C_hay-Tu


Hee, Christian,

Du machst mir zu oft direkte und indirekte Werbung für Nahrungsmittelergänzungen. Das ist nicht gerne gesehen, zumal dieses Zeug für das, was drin ist, einfach sehr teuer ist. Durch eine gesunde Ernährung kann man ausser dem Grüntee und dem Bärlauch alles in seiner Nahrung finden.

Cha-Tu

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH