» »

Kreislaufprobleme

DxomenOic!o8x9 hat die Diskussion gestartet


Guten Abend,

also ich erzähle euch nun meine Geschichte von Anfang bis Ende und bin in der Hoffnung das ich hier endlich eine Lösung finde.

Ich war ein ganz normaler Junge bis vor 6 Monaten. Ich war 365 Tage gesund habe täglich Sport getrieben (Fussball, Tennis und Kraftsport) und hatte ein unbeschwertes Leben. Glückliche Familie mit zwei super Eltern und einen Bruder den Ich über alles Liebe. Jedes Jahr Urlaub, Gute Noten in der Schule, wundervolle Freundin, Ausbildung und meine Eltern haben mir sogar eine Wohnung gekauft in der ich bis heute Mietfrei wohne .Kurz gesagt mir ging es besten!!!!

Und jetzt gehts los.......

Sommer 2009: Meine Eltern trennten sich und mein Vater zog bei mir ein.45 m² für 3 Personen (Ich, Freundin und Vater) kurz gesagt GEHT NICHT, und das schon seit knapp nem Jahr….

Die Trennung meiner Eltern macht mir sehr zu schaffen. Ich war oft Seelsorger für Mama die sehr darunter gelitten hat und viele Tränen verloren hat. Ich liebe meine Mutter und Sie so oft weinen zu sehen macht mich sehr fertig. Und dann gab es noch meine Oma die mich und meine Mama wegen der Trennung oft unter Druck gesetzt hat.

Ich hatte sehr viele Probleme mit denen ich kämpfen musste bei den Ich oft an meine Grenzen gestoßen bin…..Freunde, Freundin, Familie oder Arbeit, es war so ziemlich alles dabei…..

April 2010: An meiner Situation hat sich nicht viel geändert.Probleme gab es immernoch.Dann geschah das was ich bis zu dem heutigen Tage zu tiefst bereue.In meinem Freundeskreis habe Ich eine legale Droge namens "SPICE" kennengelernt und mitkonsumiert.Am Anfang war alles OK und schön lustig,bis ich die Sache alleine mal ausprobiert habe…..Ich dreh mir den "Joint" und Rauche Ihn……auf einmal wir mir schwindelig und mein Herzschlag wurde langsam schneller….er wurde so schnell , dass der Herzschlag fast durch meinen Brustkorb geschlagen hat….ich war immer kurz davor zusammenzubrechen….Es hat Gott sei Dank noch für einen Anruf beim Notarzt gereicht….als sie ankamen messten sie meinen Puls der bei ca.230 war und gaben mir mehrere Spritzen….als ich wieder zu mir kam lag ich schon im krankenhaus.

SEIT DIESEM TAG BIN ICH KRANK!!!!!!

ab April 2010:Beschwerden die mir kein Arzt erklären kann.

Nun erzähle ich euch was mich plagt: Ich liege im Bett auf einmal wird mir schwindelig und mein Herz schlägt schneller, Ohnmachtsneigung , Übelkeit , Schweißausbrüche, werde Blass und sehr schnell müde. ich gehe ins Krankenhaus und die schicken mich sofort wieder nach Hause mit der Begründung das ich einen grippalen Infekt habe.1Woche später gehe ich wegen den gleichen Probleme wieder hin.(4uhr nachts) die schicken mich wieder direkt nach Hause mit der Begründung das ich nichts habe

Ich leide unter Schlafstörungen und habe Angst vorm Schlafen.Mich plagen Nackenschmerzen. Magenschmerzen, eine Art aufgeblähter Bauch. Ab September gehe ich zu einem Psychologen.

Die letzten 3 wochen ging es mir eigentlich gut, ich konnte schlafen und alles war in Ordnung.Und seit seit Dienstag ging es wieder los.Es fing an mit einer Art blockade im linken Unterarm und Müdigkeit.Ich ging nach Hause und leg mich ins Bett.Auf einmal wird mir wieder schwindelig,rote Augen und sehr Müde……die Angst vorm schlafen ist wieder da……Es war mal wieder eine Nacht mit wenig schlaf…..Mittwoch gings mir wieder besser…..und heute (Donnerstag) wieder das gleiche Problem….

Ich bin sehr Verzweifelt weil ich ein sehr gesunder Junge war aber nun seit schon 4 Monaten krank bin….

.

Ich scheibe euch um nach einer Antwort auf meine Beschwerden zu suchen…. {:(

Danke im vorraus…….

Antworten
Mtandy868


Ob deine Probleme mit dem Konsum der Droge zu tun habe, kann ich zwar nicht beurteilen, da ich mich damit nicht auskenne, aber was ich als viel wahrscheinlicher sehe ist dass deine Probleme mit den Veränderungen in deiner Familie zu tun haben.

2009 hat sich dein Leben geändert, durch die Trennung deiner Eltern, dein Vater zieht bei auch ein, deine Mutter klagt dir ihr Herzeleid, das ist eine Situation die jeden belasten würde.

Meinst du, du kannst deinen Vater bewegen, sich selbst eine eigene kleine Wohnung zu suchen, so wie es jetzt ist wirst du in eine Situation hineingepresst, die dir nicht gut tut. Deine Beschwerden können psychosomatisch sein. Da hilft nur deine Lebenssituation zu ändern.

DxomeFnico,89


Ab dem 1 September wohne wieder alleine.....langsam aber sicher bekomme ichs wieder in griff, aber trotzdem klagen mich immernoch die schmerzen ??? ?

CIha-JTu


Ja, das könnte psychosomatisch sein. Und darum würde ich einen Psychotherapeuten konsultieren. Du hast ja schon einen Teil der Probleme sehr gut erkannt, und brauchst jetzt nur noch einige Gespräch mit einem Fachmenschen. Manchmal reagiert die Seele auf für sie unerträgliche Situationen mit körperlichen Schmerzen.

Das Verhalten Deines Vaters, so lange bei Dir und Deiner Freundin zu wohnen, ist nicht in Ordnung. Eltern sollten ihre "Kinder" (auch wenn sie erwachsen sind) aus ihren Eheproblemen raushalten...

Alles Gute

Cha-Tu

RWhus> T.


was die vorschreiber erwähnt haben kann alles auf grund des drogenkonsums und oder der veränderten lebensumstände herrühren. beides bedeutet stress für den körper, die seele und den geist

ich antworte deswegen weil du nackenschmerzen und bauchschmerzen, aufgeblähter bauch und eine blockade im linken unterarm beschreibst. das ganze gepaart mit schwindel und müdigkeit

an deiner stelle würde ich neben den eingeleiteten maßnahmen ( :)^ ) auch noch einen orthopädenzu rate ziehen.

Gute besserung und berichte, ob du die situation entschärfen konntest

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH