» »

Thrombose durch Schwellung nach Bänderdehnung

W%ieb]keO hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich habe eine ziemlich starke Bänderdehnung, muss auch mit Krücken laufen und so...

Naja, und der Fuß ist natürlich sehr geschwollen und auch teilweise sehr lila... Jetzt meinten zwei Leute zu mir, dass das zu einer Thrombose führen kann...

Bewegt habe ich mich heute....aber jetzt abends und nachts natürlich nicht...Kann da was passieren? Hab total doll Angst!!!!

Danke für alle ANtworten!

Antworten
R)h3us Tx.


ja es kann, aber wenn der arzt dir nichts gegeben hat, nehme ich an, du hast ein sehr geringes risiko .. und bewegt hats du dich doch du hast ja nicht ganz still gesessen oder gelegen ....

W(ieWbkweO


Nee war schon in Bewegung, habe es glaube ich sogar zu sehr belastet... Aber heute nacht...hmm...da bewege ich mich ja nicht großartig... :/ kann da denn was passiern?

A2chJwsie


Spritzt du Heparin?

S<chnPeehxexe


Kann da was passieren?

Wenn du Pech hast kannst du natürlich eine Thrombose bekommen. Wenn du aber nicht den ganzen Tag rumliegst, halte ich das für unwahrscheinlich.

Ich hatte letztes Jahr auch einen Bänderriss und musste 6 Wochen eine Schiene tragen. Nach zwei Wochen bekam ich Schmerzen in der Wade die bis in die Kniekehle zogen, sie war auch 3 cm dicker als die andere. Ich hatte damals auch Bedenken, dass es evtl. eine Thrombose sein könnte. Habe dann auch Thrombosespritzen bekommen, die ich aber nach einer Woche wieder abgesetzt habe.

Hab total doll Angst!!!!

Falls du Bedenken hast, sprich mit deinem Arzt darüber.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH