» »

niedriger Puls und schlapp

ppenelSope_80


Kaffee wirkt schon auch gut, aber man gewöhnt sich eben irgendwann daran, dass man irgendwann gar nicht mehr so viel Kaffee trinken kann wie man sich müde fühlt – ich kenn das

ja :)z

Korodin muss ich probieren, danke @:)

und gute Nacht!!

G@iftXmiCscheNrin08x9


Schlaf gut

und kipp morgen nicht aus den Latschen, ok ;-)

2 w#oTozy


Hey prima5sport!

Dass du dich schlapp fühlst, muss nicht zwangsläufig mit dem Puls zu tun haben. Hast du den Ruhepuls immer zu gleichen Bedingungen gemessen? (In der Früh nach dem Aufwachen ist dafür am besten).

Eine Einzelmessung ist nicht so aussagekräftig.

Zur Schlappheit gäbe es viele Theorien: Übernommen beim Training, schlecht geschlafen, Erkältung im Anflug?, ...

55 Ruhepuls ist absolut nicht (zu) wenig, da brauchst du dir keine Sorgen zu machen. Solltest du Kreislaufprobleme bekommen, würde ich einen Arzt aufsuchen, sonst schon dich, iss gesund zur Regeneration nach dem Training und mach dir keine Sorgen. Ich kenne Leute, die nachts einen Ruhepuls von unter 40 haben und es ihnen damit gut geht :)

lg

ptrim=a5spoxrt


hi Leute, danke für die vielen Antworten, habe eben nach dem Aufstehen nochmal gemessen und hatte da 52. Fühle mich mittlerweile so als wäre eine Grippe im anmarsch und fahre gleich zum Arzt um dem früh genug vorzubeugen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH