» »

Herzstolpern, habe alles ausprobiert, doch nichts hilft

BQarxs


@ Knutschile

Also da werde ich mal einen Termin beim Zahnarzt machen und schauen was rauskommt.

@ Cha-Tu

Da du anscheinend gut bescheid weißt hätte ich eine Frage an dich und zwar ich habe heute noch mal in den Entlassungsunterlagen aus dem Krankenhaus nachgeschaut und dort eine Verdachtsdiagnose entdeckt.

hypertensive Dysregulation-Verdacht gesteigerter Sympathicotonus

Nun ich habe auch meinen Hausarzt drauf angesprochen und er meinte dagegen könne man nichts machen. Da es kommt und geht. Aber wird das durch psychische Probleme ausgelöst oder wenn man sich das vegetativen Nervensystem mechanisch schädigt. Denn ich bin der Meinung, dass ich eine gefestigte Persönlichkeit bin und mich nicht so leicht aus der Bahn werfen lasse.

Kannst du mir etwas dazu berichten? Denn das würde auch die langen Zeiten ohne spürbare Stolperer erklären.

Ich werde auf jeden Fall auch mal einen Orthopäden aufsuchen und schauen was er dazu sagt.

Liebe Grüße

Artur

GHift8misc herin0x89


Hallo Bars,

da du so jung bist und bei dir jede sinnvolle Untersuchung, um schwerwiegende Krankheiten, die das Herz betreffen schon gemacht wurden hast du noch eine gute Möglichkeit, die du ausprobieren könntest – aber die wird dir in dem Sinne nicht gefallen :|N

Harmlose Extrasystolen können bei Jugendlichen auch auftreten (meist verschwinden sie sogar komplett, wenn man ihnen keine wichtige Bedeutung gibt.) Betablocker würde ich in DEINEM Fall auf keinen Fall empfehlen!!!

Ich verstehe gut, dass du grosse Angst hast, weil die Symptome die du verspürt hast ja durchaus real sind. Ich vermute mal, das Stechen, das du einmal gespürt hast war wahrscheinlich nicht das Herz, sondern Deine Lunge, die sich evtl. zwischen zwei Rippen geklemmt hat (das passiert halt mal und man bekommt natürlich Angst, wenn man nicht weiß was es ist.)

Du solltest weiter Sport machen, wie du es ja eh schon tust, Dich gesund ernähren und einfach mal versuchen den Symptomen keine Bedeutung zu geben (so viele Ärzte können sich nicht irren) Das hört sich saudämlich an, ich weiß!!! Aber je mehr du darauf achtest

desto mehr unregelmäßigkeiten wirst du entdecken. Versuch mal bewusst zu atmen, danach fällt es dir sicher auch die ersten 2-3 Atemzüge schwer wieder automatisch ohne nachdenken zu atmen.

PS: mein Auge zuckt auch manchmal – nur zur Beruhigung!!!

L+öck*chexn1


sondern Deine Lunge, die sich evtl. zwischen zwei Rippen geklemmt hat (das passiert halt mal und man bekommt natürlich Angst, wenn man nicht weiß was es ist.)

Wie soll denn das passieren? http://i.onmeda.de/pleura.gif

Lmöck>chexn1


Die lunge ist von 2 Häuten umgeben mit denen sie fest verbunden ist und einem mit wenig Flüssigkeit gefüllten Vakuum. Die Linge kann nicht zwischen die Rippen geraten.

Was schmerzt oder sticht ist entweder ein irritierter Nerv oder ein verspannter Zwischenrippenmuskel.

BkarWs


@ Giftmischerin089

Hallöchen *:)

Ich versuche ja diesen Symptomen weniger Aufmerksamkeit zu schenken, das klappte bis jetzt auch gut. Aber seit letzter Woche Montag habe ich ganz leichte, kaum wahrnehmbare dafür gehäufte Herzstolperer und die machen mir psychisch mehr zu schaffen als die Hüpfer dich ich bis jetzt hatte.

Und ich glaube das atmen ist auch eines der Ursachen, ich atme nämlich ziemlich flach. Ich versuche tiefer zu atmen aber so bald ich das unbewusst versuche atme ich wieder viel zu flach.

Ich werde mich dann mal online nach Entspannungsübungen/Atemübungen umschauen und schauen ob es hilft.

LG Artur

GQiftmisVcherixn089


@ Löckchen:

sorry, hab's umgangssprachlich ausgedrückt.

LnöckcKhenA1


Hi Bar

Schau mal hier, Atemübungen für dich: [[http://angstportal.de/Kategorie/Hilfe-zur-Selbsthilfe/Atmung--Atemtherapie/]]

GgiftmisHcher_in089


Gibt es denn eventuell bestimmte Situationen in denen du diese Herzstolperer bekommst? Beispielsweise wenn du alleine bist, Sport gemacht hast oder gerade gegessen oder geschlafen hast oder gerade aus Arbeit/Schule/ Uni kommst? Prüfungen hast? Mit einem Haustier (?) gespielt hast? Evtl. an dem Tag Rückenübungen im Fitness gemacht hast? oder evtl. länger keine Rückenübungen im Fitness mehr gemacht hast?

Bya5rxs


@ Löckchen1

Danke für den Link werde die Übungen gleich morgen mal ausprobieren.

@ Giftmischerin089

Ja ich habe auch schon versucht Zusammenhänge zu finden aber ich kann keine erkennen, z.B. vor kurzem hatte ich meine Praktische Führerschein Prüfung und war super nervös. Da verspürte ich auch Stolperer. Aber an manchen Tagen bin ich noch nervöser und habe kein Herzstolpern. Auch habe ich z.B. bei Belastung keine Stolperer erst wenn ich nach dem Sport zur Ruhe komme träten diese manchmal auf. Heute früh nach dem aufwachen hatte ich auch ein paar Hüpfer.

Da fällt mir ein bei der Ultraschalluntersuchung sagte mir die Kardiologien, dass ich im Verdauungstrakt sehr viel Luft hätte. Und manchmal muss ich nach dem Herstolpern auch Rülpsen oder ich spüre Druck links unten am Rücken, ich schätze mal es kommt vom Dickdarm, dann höre und spüre ich wie die Luft weiter runter wandert(zum Aussgang ;-D ) und ich spürbar mehr platz zum atmen habe.

Aber ist es den wirklich so simpel das die Gedärme aufs Zwerchfell drücken und dieses dann das herz ebenfalls "drückt".

Ich meine, wenn es so simpel wäre, dann müssten die Ärzte doch drauf kommen.

LG

Artur

Gpifvtmisichkeri&n08x9


Das könnte rein theoretisch soo simpel sein, aber das kannst du nur herausfinden, wenn du Dich mindestens (!!!) eine Woche (wenn das überhaupt reicht) mit Lebensmitteln ernährst, die nicht blähend wirken...

Die Ärzte sehen erst mal nur nach, ob du grössere organische Probleme hast – und die wurden ja ausgeschlossen, was Dein Herz betrifft! Wenn du mit Deinem Hausarzt über Deine Vermutung sprichst würde er dir sicher gute Tipps geben können, wie ihr rausfinden könnt, ob es daran liegt.

Der Magen liegt ja auch in einem näheren Bereich, in dem du Schmerzen hast. Kann es sein, dass evtl. Dein Magen die Symptome auslöst und du nur denkst es ist das Herz (ist nur auch wieder eine Möglichkeit, die mir einfgefallen wäre, überleg es dir einfach, ob das auch sein könnte)

Biarxs


Was wären denn nicht blähende Lebensmittel?

Das Herzstolpern ist auf jeden fall da, denn als ich mir zur Probe Zeige- und Mittelfinger auf die Halsschlagader gelegt habe und einen Herzstolperer spürte hatte ich auch mit meinen Fingern ertastet das ein Schlag später kam und auch kraftvoller war als die zuvor.

Wie sieht es eigentlich mit Mineralwasser aus ich trinke seit zwei Jahren nur Stilles Wasser wäre Mineralwasser besser für die Verdaung.

LG Artur

G*iftmioschecrin0x89


Na ja, sowas wie Griessuppe und alles was so unter Schonkost in den Kochbüchern steht – also beispielsweise auf keinen Fall irgendwelche Kohlsorten etc.

Na ja, mehr Kohlensäure macht sicher nicht weniger Luft im Magen-Darm-Bereich... Wie ist denn eure Leitungswasserqualität – in vielen Gebieten hat Leitungswasser bessere Qualität als manches abgefülltes stilles Wasser...

R4hu<s xT.


verspannungen der halswirbelsäule und der brustwirbelsäule können die genannten beschwerden verursachen. deshalb meine frage ist von orthopädischer seite alles abgeklärt worden??

CQhia?-Tu


hypertensive Dysregulation-Verdacht gesteigerter Sympathicotonus

Das bedeutet zum einen, dass sich Dein Blutdruck im oberen Bereich nicht ganz optimal reguliert (was nicht organisch-krankhaft sein muss, das kann durchaus eine Folge von Stress, Angst etc. sein) und zum anderen, dass Dein vegetatives Nervensystem etwas heftig reagiert. Das kann zum Blutdruckanstieg führen, aber auch zur Steigerung des Pulses. Auch das kommt bei gestressten und/oder ängstlichen Menschen vor. Meist kann man da durch Entspannungsübungen und Stress-Management mehr machen als mit Pillen... ;-)

Gute Nacht

Cha-Tu

BGarxs


@ Rhus T.

ja beim orthopäden wollte ich mich noch vorstellen

@ Cha-Tu

danke für die info, dass problem ist ich kann tagelang stress haben und verspüre herzstolpern und an anderen tagen eben nicht, obowhl ich noch gestresster bin

LG Artur

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH