» »

Strumpfabdrücke: Ödeme?

p8fanXnerl0ein hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich war die ganze Zeit dabon überzeugt, keine Ödeme zu habe, aber vorhin ist mir aufgefallen, dass ich heftige Abdrücke von den Socken am gesamten Fuß habe.

Habe die Socken dann ausgezogen und die Abdrücken verschwanden auch relativ schnell wieder, habe dann wieder welche angezogen und nach kurzer Zeit waren wieder Abdrücke da.

Wenn ich in das Gewebe drücke, egal wie lange, bleibeb allerdings keine Dellen in der Haut zurück.

Habt ihr eine idee, was das sein kann?

Antworten
C%ha-STu


Das habe ich auch. Bei mir kommt das von meinem Diabetes, ich habe auch keine Ödeme, sondern einfach mangeldurchblutete Füsse, zumal noch eine Polyneuropathie, und dadurch extrem empfindliche Haut an den Füssen. Diese "Eindrücke" sind bei mir nur sehr oberflächlich, also nicht so tief wie bei Ödemen. Vielleicht solltest Du mal auf Durchblutungsstörungen untersucht werden?! Oder die Socken sind zu eng (das hat meine Frau manchmal, vor allem abends).

Schönen Gruss

Cha-Tu

seun}s@hinxe83


Bei Ödemen kommt es zu deutlichen Schwellungen. Diese verursachen starke Schmerzen. Das hat mit den Abdrücken von Socken nichts zu tun.

prfann+erlxein


Hallo,

nein denke nicht, dass ich schlecht ducrhblutete Füße habe. Meinen Fußpuls kann man z.B. auch super tasten, außerdem habe ich eigentlich für eine Frau sehr selten kalte Füße.

Ich schreibe einfach nochmal meine Nierenwerte hier rein, weil ich ja immer noch Angst habe, was an der Niere zu haben, mein Urin wurde gestern an ein Labor geschickt, also kann ich zu Eiweiß im Urin oder so erst am Freitag was zu sagen

Nierenwerte:

kalium 3,50-5,50: 4,51

calcium 2,15- 2,65: 2,47

Natrium 135-150: 138

Chlorid 93-111: 102

Protein 6,60- 8,70: 6, 91

Harnsäure 2,40- 5,70: 3,40

Harnstoff 10- 50: 11

Creatin 0,40-1,10: 0,87 :-D

Elektrophorese:

Albumin 57-68: 62,50

Ckha-xTu


Dann ist das wohl nichts Pathologisches, Pfannerlein.

Gruss

Cha-Tu

p+fannerblein


achja der schnelltest mit dem stäbchen im urin war unauffällig

Suc*hn3eeIhexe


Wenn ich in das Gewebe drücke, egal wie lange, bleibeb allerdings keine Dellen in der Haut zurück.

Dann sind es auch keine Ödeme.

Ich hatte heuer schon mal mit Ödemen zu tun, da sagten meine Kolleginnen zu mir dass meine Beine wie Knetmasse aussehen würden.

pHfanne_rle4in


es sind doch ödeme :(: habe gerade mit der kugelschreiberunterlage grob ins gewebe gedrückt und es blieb ein abdruck ewig zurück :(

SmchneNehexxe


Flüssigkeitsansammlungen im Gewebe können auch von den Venen verursacht werden oder es sind Lymphabflussstörungen .... es muss also nicht zwangsläufig mit den Nieren zusammenhängen. ":/

MXaera4d


Abdrücke meiner Socken habe ich, wenn diese zu eng sind.

C8hpa-Txu


Mensch, Kind, dann geh zum Arzt... Woher sollen wir denn hier wissen, was das ist? Wir haben noch nicht einmal Fotos, und sollen hier irgendeine Aussage machen. Also, morgen zum Arzt!

Gruss in die Nacht

Cha-Tu

M`aeraxd


;-D Cha-Tu sei vorsichtig, gleich kommt jemand, der fragt, warum du überhaupt hier mitschreibst.... :=o ;-D

CdhaS-Tu


Das frage ich mich manchmal sowieso, Maerad o:)

:=o

Cha-Tu

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH