» »

kreislaufprobleme von hws/bws ???

j2uNst-foxr-fuxn80 hat die Diskussion gestartet


hallo liebe med1medianer *:)

isch habe mal eine frage. und zwar, ist es möglich das kreislauf und blutdruckprobleme von blockaden der hws/bws oder durch rückenprobleme kommen können ???

vielen dank erstmal

Antworten
j&usFt-for<-fun8x0


hat keiner eine antwort für mich :°(

Lka/Belqla8u7


Also "Kreislaufprobleme" im Sinne von z.B. Schwindel, Atemnot, etc. können durchaus von der Wirbelsäule kommen, habe selber auch ab und an das Problem... Und gerade die HWS kann ja für eine ganze Reihe von Symptomen sorgen.. Das es sich auf den Blutdruck auswirkt ist mir allerdings nicht bekannt ":/

jtust-kfor-Ifunx80


hallo LaBella87.

leidest du auch unter benommenheit :=o und schwankschwindel ???

R1hus' T.


bingo, willkommen im club der wirbelsäulenkranken

jpust-f@or-Pfun80


wie bingo ":/ ":/ ":/

hab ich etwas verpasst ???

RthusC Tx.


alle deine probleme bestätigen deine vermutung.... besonders dnn wenn du linksseitig beschwerden der hws und bws und schulter hast

jSust-fo8r-f7uxn80


schmerzen im diesem bereich habe ich keine, nur wenn ich meine schultern nach vorne drücke, dann merk ich es im rücken.

Rphus$ xT.


treffer.... also benommenheit, schwindel insbesondere schwankscheindel, herzrasen , druck auf ohren, deuten sehr deutlich auf probleme im bereich der halswirbelsäule / brustwirbelsäule hin. geh zu einem guten orthopäden. meistens finden diese jedoch auch nicht die tatsächlichen urasachen (zeitmangel, verlassen sich nur auf die bildgebenden verfahren etc...) massagen sind nach meinen erfahrungen nicht ausreichend, krankengymnastik verschlimmert zunächst alles. mir hat ein osteopath geholfen, erst nach dauerhafter lösung der blockaden der ws und rippen konnte ich mit kg einen muskelaufbau und dehnungen machen.

jVust-Kforp-fu*n8x0


ja und wodurch kommen die ganzen sachen, also warum ??? werden nerven blockiert ???

RdhuAs T.


falsche / einseitige haltung / streß / fehlstellung der ws usw... z.B. durch computern, akkordarbeit etc... manchmal auch durch minderversorgung der muskulatur z.b. mit magnesium (eher selten) . das was du beschreibst sind eigentlich klassische beschwerden des wohlstands

j:ustI-for-vfun80


ist ein schnellerer herzschlag von einer sekunde auf die andere mit unwohlsein auch typisch dafür ???

R!hus2 Tx.


ebenfalls, wobei das herz gar nicht betroffen ist sondern die nerven die das herz zum teil steuern ... im übrigen ist es ohne krank zu sein normal , dass das herz von sofort bis gleich schneller schägt..

j%ustI-fo0r-fu(n80


ist ja krass. kennst dich aus wa...

Rahus xT.


kann sein alles selbst erlebt... live

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH