» »

Bronchien, Lunge: Starker Husten und Schmerzen

RPh1usl Ti.


die phasen dauern immer 90 minuten also vom höchsten wachsein zu höchstem wachsein ... na jetzt ... !!!

S]t(ephH-Bouxnty


Jetzt ist doof - denn wenn er aufwacht und weint, möchte ich doch gleich liegen bleiben (wir schlafen zusammen in meinem Bett ;-D ) - Ich dachte, ich geh so gegen 22.15h ins Bett?! Also um 22h (ganz gleich) Zähne putzen und dann Abmarsch, hinlegen, gesund schlafen (haha - Ironie-Smiley such.....)

Rxhus xT.


20:30 puls 90 ist 22:00 – oh mann jetzt rechnen ... denn noch ein stück warten ....

ShtephM-Bounxty


...naja - ich denke eingeschlafen war er gegen 20.40h....

ist 22.30h okay? Joah, oder? Müsste klappen......... ich bin mal gespannt... aber ich kenne meinen kleinen Fuchs - sobald er was merkt ist er wach!

Ich werde die Tropfen in der Hand ein bisserl wärmen, damit sie in etwa seiner Körpertemperatur entsprechen - dann merkt es vielleicht nicht sofort ]:D

R(husG Tx.


na du wirst schon alles richtig machen ... wären ist ne gute idee. ach gott, bei mir ist das schon so lange her ja anwärmen, ist die beste idee....

SJteph-Beoeunty


...wenn man so einen Medikamentenhasser als Sohn hat, wird man erfinderisch.... :=o

Ich glaube, ich verschwinde mal langsam von hier.... muss ja noch Blutdruck messen, Nasentropfen nehmen, Paracetamol schlucken, Zähne putzen..... und bei dem atemberaubenden Tempo das ich seit Tagen vorlege komme ich ja vor Mitternacht nicht im Bett an (nein - meine Wohnung ist nicht so unendlich groß ]:D ]:D ]:D ... aber eine Schnecke ist im Augenblick ein Rennfahrer gegen mich |-o )

RBhusx Tx.


na denn mach mal langsam hinne, wie man hier so sagt.... gute nacht ... cu you

S`tep]h-Bountxy


Gute Nacht liebe Rhus! Und weiterhin auch Gute Besserung für Dich!!! :)* :)* :)* :)*

Wir sehen uns sicher morgen wieder - da werde ich Dir vom Erfolg meiner Tropfaktion berichten *:) *:) *:)

Schlaf gut..... zzz zzz zzz

DUafexna


Darf ich mich diesem Faden anschließen?

Habe jetzt seit 13 Tagen fürchterlichen Husten, den ich nicht loswerde, der Schleim löst sich, aber trotzdem wird nichts besser, trotz Antibiotiker.

Bekome zur zeit Cefurax 250mg 2x täglich.

Die Bronchen schmerzen ohne Ende und ich weiß nicht mehr was ich machen kann, ausser mich warm zu halten und die Tabletten zu schlucken. :(

Am Donnerstag muss ich zum EKG, und zum Nierencheck, da dieser Husten auf langer zeit ziemlich auf Nieren und Herz schlägt, wie mein Doc mir sagte.

Hat jemand vielleicht noch ein paar Ideen zum Husten loswerden?

Sinupret und der gleichen hatte ich schon vor dem Antibiotiker alles durch.........

RvhuSs T.


na das klassische mittel: kartoffelwickel und schleimlöser, rauchen aufgeben, luft anfeuchten

DFaf-ena


alles schon versucht, der Husten ist ziemlich Hartnäckig :(, aber trotzdem danke

RIhuKs Tx.


bei mir ebenso, alle hausmittel haben "versagt" aber wer weiß wie es ohne wäre....

Dlaf{enxa


vermutlich noch schlimmer

S4tep{h-Bo[unxty


*:) Hallo Dafena *:) - natürlich darfst Du Dich anschließen!!!!

Also zuerst mein Bericht:

War heute beim HNO - ich habe einen Paukenerguss in beiden Ohren, links aber erheblich mehr als rechts. Außerdem hat er Ultraschall von meinen Nebenhöhlen gemacht und die sind komplett entzündet, vereitert und dicht (davon hatte ich gar nichts bemerkt - außer, dass ich heute Nacht beim Husten immer das Gefühl hatte, mir würden meine oberen Zähne aus dem Kiefer fliegen... %:| ). Habe nun ebenfalls Cefurax 500mg bekommen, das soll ich noch 10 Tage morgens und abends einnehmen (sind dann mit den 5 Tagen Grüncef insgesamt 15 Tage Antibiose!!!) und die nächsten 3 Tage soll ich Syntaris Spray 3mal täglich in die Nase sprühen, damit meine Eustachsche Röhre sich irgendwann wieder öffnet.... %-| - er meinte "Ich habe aber auch eine gute Nachricht für Sie: es geht alles wieder weg!" - war ja schon fast süß....

Nun zu Deiner Hausmittel-Frage:

Ich kenne ZWEI Hausmittel, die beide gräßlich schmecken aber helfen (ich habe sie nicht genommen, weil ich sie als Kind eingezwängt bekommen habe und einen echten Ekel entwickelt habe)

1. Zwiebeltee

ca. 4-6 Zwiebeln schälen und vierteln und zusammen mit 500 ml Wasser und einer Hand voll Kandiszucker mindestens 1 Stunde lange köcheln lassen. Danach durch ein Teesieb gießen und 2-3 x täglich eine Tasse heißen Sud trinken - notfalls mit Honig nachsüßen.

2. Rettichsaft

einen großen dicken weißen Rettich kaufen, aushölen, so dass ca. ein 1cm breiter Rand stehen bleibt, die Spitze unten schmal aufschneiden (so dass man von oben nach unten durchschauen kann) und den kompletten Rettich mit braunem Kandiszucker feste füllen. Den abgeschnittenen Rettich in ein Glas stellen, denn unten wird nun nach und nach ein brauner Sud rauslaufen (Rettichsaft mit Kandiszucker) - oben immer neuen Kandis nachfüllen. Von diesem Sud alle Stunde einen Esslöffel nehmen. vorsicht - Pupse stinken dann ganz fürchterlich

R\hu(s xT.


Steph: mein hausmittel mit zwiebel: zwiebel klein hacken (ist schon der 1. therapieschritt für die nase) und dann mit honig auffüllen. den saft, jede stunde einmal 1 tl ... solange bis der schleim sich spürbar löst....

oder das was du mit rettich machst geht auch mit zwiebel....

schade dass du da so einen ekel hast, helfen tuts nämlich ... wie gehts dem nachwuchs ??? ? bei den augentropfen überlistet ??? ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH