» »

Bronchien, Lunge: Starker Husten und Schmerzen

S-teph-GBouxnty


Oh je.... mit dem Kleinen werd ich morgen nochmal zum Kinderarzt gehen.... seine Wangen sind ganz rot, die Augen matzeln heute schon weniger, heute früh waren die Augen zugeklebt und ich musste sie erst "aufwaschen"... :°( So ein armer Spatz....

Das mit dem Überlisten ging teilweise gut... der Wurm lag auf der Seite als ich ins Bett kam ":/ KONTRAPRODUKTIV für meinen Plan.... hm - hab den ersten Tropfen ins "sichtbare" Auge gesetzt - er fängt an zu quengeln und *wusch* wischt mit dem Ärmel drüber >:( nach 3x hat er sich umgedreht %-| - dann habe ich es da auch noch 2x versucht - also wieviel nun wirklich "hängen" geblieben ist, weiß ich nicht - aber ich kam mir vor wie ein fieser Betrüger ]:D

Vielleicht versuche ich Dein Hausmittel mal - das klingt nicht ganz so eklig - oder einfach nur, weil ich es noch nicht kenne.... @:)

RLhuus Tx.


mag der kleine wurm eventuell sehr gerne augen waschen ??? da könnte man ihm helfen mit kamille ... bei einer tochter von mir hat das früher geklappt....

na ja zwiebeln mit honig ist schon eklig, die nächsten zwei wochen brauchst du keinen zwiebelbraten mehr ... oder zwieblegemüse ....

S5tepth-BoPunty


Nee - er wäscht nicht gerne Augen ;-D - habe schon Kamillentee abgekocht und den gestern Abend benutzt - aber heute morgen war der leider kalt und mit lauwarmen Wasser löste es sich am schnellsten. Und es musste schnell gehen, denn er weinte ja, weil er die Augen ncht auf bekam...

So Fleischkäse mit Zwiebeln und Kartoffelpü mag ich eigentlich voll gerne.... aber Zwiebeln als Saft/Tee.... da schüttelt's mich

RThus xT.


das ist genau das problem zwiebel als saft.... andere schleimlöser ausprbiert ??? von hausmittel über chemie ??? so was wie spitzwegerichdicksaft, efeuextrakt, thymian , ambroxol etcß??

STtepsh-nBouxnty


Näää.... husten wird anscheinend auch etwas besser - hatte gestern keine fiese Attacke mehr und heute nur ein bisschen..... ich hoffe, dass es mit den neuen Medis besser wird....

R$hus xT.


na das ist mal ein grund in ruhe sich in stück zurückzulehnen und einen absacker zu sich zu nehmen :-D da freu ich mich aber ... kranke kinder sind echt unerträgich :)^

S.teph-B_ouxnty


...joah - ich kipp auch noch'n Apfelsaftschörlchen und dann wandere ich bald mit meiner Schlarafacetamol in mein Bett....Ich denke, ich werde sie noch 1-2 Tage brauchen und dann geht's sicher auch ohne! Meine arme Leber tut mir leid.... was die gerade mit den Medis schaffen muss.... ":/

Rrhuus Tx.


och du bist noch so jung, deine leber schafft das mit links ....

Sktepph-BoHunxty


Vielen Dank für die Blumen @:) ;-D

Na weißt Du, sie ist sehr verwöhnt, meine Leber: nix Alkohol, nix Drogen, nix Kippen - lediglich Schoki und morgens einen Kaffee ]:D

Aber glaubst Du's: ich habe seit Samstag vor einer Woche nicht mal mehr Süßigkeiten oder Chips oder so gegessen - aber denkst Du, ich würde es auf der Waage sehen?! :-X :-X nüscht :-X :-X gar nüscht :|N :|N :|N

R7hu@s T.


tja, sei froh.. stell dir mal vor bei jedem infekt sind 5 kg runter... beim 10. infekt gibts dich nicht mehr .. lieber bmi 25 statt 19... jedenfalls für mich

Sxtoeph-(BoPunxty


Hm... ":/ - doch - nach dem 10. Infekt hätte ich immer noch 5 gut, bis ich tatsächlich "weg" wäre ]:D ]:D ]:D - aber ich hätte doch zwischendurch auch wieder ein bisschen Zeit, mir 2 von 5 wieder anzufuttern.... ]:D

SBteph-CBountxy


Schlaf schön, Rhus *:) *:) *:)

bis morgen zzz zzz zzz

S&tephA-Bouxnty


Hey Rhus - wie geht es Dir heute?? Soll ich Dir was sagen?

die Medikamente wirken

:)^ :)^ :)^ ich huste schon weniger, die Ohren tun nicht mehr weh allerdings habe ich noch ein Druckgefühl wenn ich den Kopf vorbeuge - aber ich darf ja keine Wunder erwarten.... diese schnelle Besserung war ja schon fast ein Wunder!!!

Luöckc!henx1


Und was hast Du schließlich diesen Erfolg gebracht?

SotebpIh-Bouxnty


..der HNO - das Cefurax 500 mg :-D Ich glaube, diese riesen Pferdepillen werden mein Lieblingsantibiotikum :)_

Aber meinem Kind geht es noch nicht wirklich besser... die Bindehautentzündung quält ihn arg. Die Äuglein gingen heute früh schon wieder nicht aufmachen :°( . Armer Spatz. War nochmal mit ihm bei der Kinderärztin und sie fand es bedenklich, dass die Wange unter dem linken Auge so gerötet war. Ich dachte schon, ich hätte ihn angesteckt mit den Nebenhöhlen - und da musste ich lernen, dass Kleinkinder noch gar keine Nebenhöhlen / Stirnhöhlen haben!!! :-o - Aber um so bedenklicher empfand sie es, weil die Bakterien dann eben gleich in Richtung Kopf/Gehirn wandern könnten. Deshalb hat er nun auch noch ein Antibiotikum als Saft bekommen... (ein Horror es ihm einzuflößen... %-| %-| )

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH