» »

Kreislaufschäche: Welche Tabletten?

ayyzzxa hat die Diskussion gestartet


Guten Abend!

Ich leide schon seit langem an einer sehr starken Kreislaufschwäche....

Welche Medikamente, Tropfen etc. würdet ihr mir empfehlen?

Würde echt hilfreich sein...

Mfg

Antworten
SXa!mlexma


Gar keine.

Sport machen, den Körper fit machen (evtl. Übergewicht abbauen, Störfaktoren wie Rauchen einstellen), gesund ernähren.

C=ha-xTu


Wenn Deine Kreislaufschwäche von zu niedrigem Blutdruck kommt, kann ich aus eigener Erfahrung Wechselduschen empfehlen. Ist zwar anfangs sehr sehr unangenehm, aber auf Dauer wirken die sehr kreislaufstabilisierend. Wenn zu hoher Blutdruck zugrunde liegt: Arzt aufsuchen.

Ansonsten siehe Samlema...

Alles Gute

Cha-Tu

S?arah& Tam


Mir hilft Effortil-Tropfen.Hab viel zu niedrigen Blutdruck.

S'am_lexma


Ja, weil du untergewichtig bist, nehme ich mal an. Machst du Sport, Sarah?

H,lodSyn


Bei einem akuten Anfall von Kreislaufschwäche nehm ich immer Korodin tropfen. Helfen ganz gut.

ntajaynagxut


Ich hatte auch jahrelang Probleme, Effortil hat immer gewirkt (zeitweise Effortil forte).

Sport machen, den Körper fit machen (evtl. Übergewicht abbauen, Störfaktoren wie Rauchen einstellen), gesund ernähren.

ist auf Dauer trotzdem die bessere Lösung. Bei Untergewicht hilft auch Zunehmen ;-)

SQiXlk9eKx.


Bei Bedarf nehme ich Diacard Tropfen (pflanzlich), die helfen mir sehr gut.

Aber generell heißt es: Ursache abklären und diese bekämpfen!

Ob nun durch Sport, gesunde Ernährung oder sonst was! Medikamente alleine werden das dauerhaft nicht auffangen können!

ajyxzza


Vielen Dank für eure Antworten @:)

Hab im Internet die oben genannten Tropfen recherchiert.....In den Tropfen ist sehr viel Alkohol drin!(Korodin:60%! Diacard:50%!) Gibt es keine Kreislauftropfen ohne Alkohol?

Reaplxady


WARUM hast du denn die Kreislaufprobleme?

Und ansonsten würde ich auf Cha-Tu u. Co hören, die kennen sich damit sehr gut aus.

Ich würde diese Tropfen mit so viel Alkohol nicht nehmen wollen :-/

Ruussxell4


Hi Ayzza,

bei zu niedrigem Blutdruck sind in Alkohol gelöste Medikamente kein Problem. Gib sie in ein Glas Wasser und trink es.

Und so viel ich weis, ist die Einnahme von Medikamenten in Alkohol auch für strenggläubige Moslems problemlos, da es sich ja um ein Medikament zur Gesundung handelt und nicht um ein Genußmittel.

Nur für Alkoholiker besteht ein Risiko.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH