» »

Können Verspannungen im Rücken in die Brust auswirken?

j{örTnxi


also ist das nit gefährlich ??? ?ich steigere mich immer darein,deswegen soll ich wohl die beta blocker schlucken,wegen der stress hormone wie der doc sagt,

jQörni


also kann nix passieren=?habe eben null,5mg lorazepam genommen,ich mit meiner angst,voll hammer,echt.... :-)

TGoso


Ich kenne diese Beschwerden auch. Aber mach Dich nicht verrückt. Zur Beruhigung würde ich beim Hausarzt mal ein EKG machen lassen, das könnte für Dich psychisch wichtig sein. Eben zu wissen, da is eigentlich nix mit dem Herz.

Diese Verspannungen können einen wirklich verrückt machen, weil sie bis nach vorne ausstrahlen. Diese sitzenden Tätigkeiten sind als Auslöser dafür wie geschaffen.

Ich denke, dass man das nur über Bewegung, Muskelaufbau, usw. in den Griff bekommen kann.

Vllt. hat ist ja auch ein Wirbel blockiert. Ein guter Orthopäde (gibts halt kaum) oder Chiropraktiker kann da meist schnell helfen.

j<örinxi


hallo toso,ekg wurde gemacht auch ein belastungs ekg,befund war ok,ausser das ich angst und panikatacken habe und deshalb viel zu schnell denke alles könnte einen umbringen....

C haa-7Txu


Hallo, Toso,

Jörni hat doch schon alle diagnostischen Massnahmen hinter sich, EKG etc. Er hat eine Angststörung, an der er ja auch arbeitet.

Hallo, Jörni,

warum soll das gefährlich sein? Zeigt eher, dass Du etwas untrainiert bist. Kann das sein? ;-)

Schönen Gruss

Cha-Tu

That2i V


Hallo

Auch ich habe seit einigen Wochen ausstrahlungen in den Brustkorb und seit ungefähr 3 Wochen Rippenschmerzen und zwar die direkt unter der linken Brust. Beim Niesen oder Husten ( habe nun eine Erkältung ) muss ich die Rippe festhalten so weh tut das und seit gestern auch einen höheren Puls wie sonst. ( Meine Herzangst läßt grüßen )

Lg Tatjana

Cuh ax-Tu


Hallo, Tatjana,

das könnte eine Sache der Interkostalnerven sein. Das sind die Nervenleitungen, die die Rippenzwischenräume versorgen, die können auch ausstrahlen, wenn sie gereizt sind.

Gruss

Cha-Tu

j+örxni


hallo,jetzt war ich 2 std das auto freischaufeln...und siehe da ,es sticht wieder im linken brustbereich...dat nervt mal wieder..immer denkt man es ist das herz....das quaddeln tat gut,aber anscheinend ist die wirkung weg... :-)

Coha-xTu


Wenn es das Herz wäre, wärest Du nach zwei Stunden Schneeschippen entweder tot, oder vorher zusammen gebrochen. Kein Mensch mit Herzproblemen schafft zwei Stunden Schneeschippen... ;-)

Gruss

Cha-Tu

j7örnxi


cha tu...du machst mir freude...die voltarenmassage meiner frau tat echt gut....aber diese angst....gruss :-)

Cphaf-Txu


Ich mache doch JEDEM Freude... ;-D ;-)

Dass die Voltarenmassage gut tat, weist erneut darauf hin, dass es der Rücken ist und nicht das Herz ;-)

Cha-Tu

j>özr-n^i


hallo cha tu... dann sag mir mal warum man immer diese scheiss angst hat..... :-)

C5h^a-Txu


Das kann ich Dir nicht sagen, da müsste ich mit Dir einige Stunden therapeutische Gespräche führen, aber das mache ich nicht, da ich pensioniert bin ;-)

Aber vielleicht solltest Du Dir einen Therapeuten vor Ort suchen?! Wenn diese Angst ein dauerndes Problem von Dir ist, solltest Du etwas dagegen tun.

Schönen Gruss

Cha-Tu

jKörxni


hallo,cha tu,ich wünsche dir nen guten rutsch und ein gesundes neues jahr...so wie es bei uns allen hier geht....feier schön,lg jörni...das gilt auch für alle anderen hier :-)

Czhax-Tu


Ja, danke, Dir auch alles Gute, Jörn, vor allem Gesundheit!

Lieben Gruss

Cha-Tu

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH