» »

Hoher Blutdruck während der Periode, bin ich alleine damit?

P lue2schfrxosch hat die Diskussion gestartet


Hallo,

Seit der Entbindung meiner Tochter vor 10 Monaten leide ich unter Bluthochduck.

Seit 3 Monaten habe ich den Blutdruck mit 2x Ramipril + 2x Amlodipin einigermaßen im Griff,aber während meiner Periode ist der Blutdruck ganz schlimm.

Meistens liegt er dann bei 170/120.

Dann habe ich auch einen Druck im Kopf und in den Ohren und dumpfe Kopfschmerzen... :-/

2-3 Tage nachdem meine Periode weg ist hört auch diese Bluthochdruckphase auf ":/

Mein Arzt sagt nichts weiter dazu...

Vielleicht habe ich ja Glück und stoße hier auf jemanden der das gleiche hat;)

Antworten
Mriss^ixT


Besser spät als nie, mir geht es ähnlich und ich habe auch diese hohen Werte während Hormonumstellungsphasen, also auch beim Eisprung. Medikamente helfen leider nicht dagegen. Der BD geht nach einigen Stunden runter um dann sofort wieder hochzugehen.

A0leWonxor


Nimmst du die Pille oder ist das eine Begleiterscheinung deines normalen Zyklus'?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH