» »

Herzstechen durch Alkoholabbau?

B$ambamx87 hat die Diskussion gestartet


Nabend!

Ich habe grade ziemliche Herzschmerzen. Da ich in den letzten Tagen viel Alkohol getrunken habe, denke ich es kommt dadurch. Kann das sein? Da meine Familie Herzinfarkt-belastet ist, habe ich allerdings auch angst, dass es etwas in der Richtung sein könnte. Ich werde morgen zum Arzt gehen, aber habe im Moment Angst schlafen zu gehen. Mag zwar unbegründet sein, dennoch lähmt mich die Angst grade ziemlich.

Vor etwa 2 Monaten wurde ein Ruhe-EKG gemacht, ohne Befund.

Meinen Lebensstil werde ich durch dieses Erlebnis grade auch ändern, dennoch, kann mir jemand die Angst nehmen. Kann es doch nur an dem Saufen liegen?

Liebe Grüße

Antworten
B>amb5am87


Achso, vergessen, bin männlich und 23.

_|trmoubxle_


ich hab das auch öfter, bin aber in der hinsicht gesund.

ich sehe das – zumindest in meinem fall – eher orthopädisch bedingt. gerade bei alkohol kann es passieren, dass man sich suboptimal bettet ;-D und "verliegt", also verspannungen kriegt. am nächsten tag sticht es dann auch oft bei mir in der herzgegend (kommt denke ich von der brustwirbelsäule oder gar vom nacken?!).

alles gute beim arzt, hoffe, dass es auch bei dir nichts schlimmes ist!

pGraxa


Einen Herzinfarkt wirst du nicht bekommen, zumindest mit 23 Jahren noch nicht. Ein Risikopatient bist du natürlich schon, aufgrund deiner Familie und solltest dich deshalb regelmäßig durchchecken lassen.

Dein jetziges Problem kommt mit sehr großer Wahrscheinlichkeit schon vom Alkohol. Alkohol ist nun mal ein Gift und gerade das Herz, kann darauf sehr empfindlich reagieren.

Erschwerend kommt hinzu, dass bei tagelangen Missbrauch von Alkohol, der Mineralhaushalt nicht mehr stimmt und dadurch solche Probleme ausgelöst werden können.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH