» »

Komisch zu beschreibendes Gefühl im Herz

SDimb*atyxp


Es sind wohl Extrasystolen. Schlag das am besten mal bei wikipedia nach.

Dabei handelt es sich normalerweise um nichts schlimmes, jeder Mensch hat das. Das Herz macht einfach einen Zwischenschlag, also eine Fehlzündung. Anschließend wartet es länger, bis es wieder schlägt (hat ja zu oft geschlagen :-D ). Dabei füllt sich das Herz stärker mit Blut als sonst, das merkst du dann als sehr starken Herzschlag oder auch Herzstolpern.

*:)

KCran1kh\aftx69


Herzstolpern, Angst wird größer

[Dieser Beitrag war ursprünglich der Beginn eines eigenständigen Fadens]

Hi leute,

vor ca. 3 monaten hatte ich ein belastungs ekg, 24std blutdruck und wurde zum kalkscore ct geschickt, wo alles ok war, allerdings bekomme ich seid neusten 2-3 wochen so starke extraschläge , manschmal nur ein einzelner und manschmal 2-3.

merke diese meistens beim hinsetzen, aufstehen, bücken, seitlichliegend usw.

eben setzte ich mich hin und drehte mich vor dem pc in schneidersitz plötzlich bekam ich 3 eckelahfte doppelschläge und empfand ein komisches vibriren (herz?) in der herzgegend. danach bekam ich 2-4 schnelle schläge und dann wars vorbei. jetz sitze ich hier mit der angst das dieses gleich wieder beginnt :(

wenn doch angeblich mit dem herz soweit alles ok ist, wieso bekomm ich das dann seid neusten? löst der rücken / nerven villeicht bei mir was aus das es diese (fehlzündung) gibt oder was soll ich machen ? :(

K*rankjhaftZ69


ps: bin 28 jahre, habe aus angst mal blutdruck gemessen mit dem gerät was man am oberarm fest macht, ich weiss man sollte nicht soviel drauf geben aber werte waren , 112/75 puls 64

sdchiokolo9vxe


Extrasystolen sind komplett normal (wäre sogar komisch ohne) und deinem Herz geht es auch gut. Das hast du aber in deinen etlichen vorherigen Fragen zu genüge bestätigt bekommen.

*:)

S[chleitzOaugxe67


Wenn alles vom Arzt getestet wurde und der festgestellt hat, das Herz sei in Ordnung, dann ist das so. DAmit leben Tausende von Menschen. Sogar ganz gut.

Ein wirklich krankes Herz würde ganz andere Beschwerden machen.

Man fährt am besten mit solchen Stolperproblemen, in dem man nicht dauernd kontrolliert und sich beobachtet. Du lebst, das Herz ist in der Lage, mit solchen Störungen fleißig zu schlagen, bis es 90 Jahre alt ist.

Bei mir reicht schon ein Eis mit Guarnkern und Johannisbrotmehl, um mal zu rumpeln. Auch andere Zusatzstoffe lösen das bei mir aus. Aber gerade, weil das Herz so gesund ist, wird es leicht damit fertig.

Probier doch mal was homöopathisches aus gegen "Herzsensationen". Aurumheel zunm Beispiel oder Ignatia-Homaccord

KPrankhPaft69


60Puls, Aussetzer und Doppelschläge , große PANIK

[Dieser Beitrag war ursprünglich der Beginn eines eigenständigen Fadens]

hallo leute,

als ich aufwachte war noch alles normal, aber legte mich dann so auf die rechte seite und da fing es an das mein puls total lam wurde, und aussetzer mit doppelschlägen 4-5x nacheinander kamen, aber so langsame doppelschläge und so ein gefühl als wär bei jeden schlag etwas luft dabei , komisch zu beschreiben aber ekliges gefühl wie ein röcheln!

bin 28 jahre , habe vorhin puls gemessen 120/74 60puls (ich persöhnlich finde den puls für mich eh total niedrig, hatte sonst immer um die 74-76)

ruhe ekg, zeigte nix, blutdruckmessen auch nicht, 24std ekg auch nix besonderes, vor 3-4 monate kalk-score ct

ok was mir so sorgen macht ist der langsame puls , und das gefühl es quetscht sich was bei jeden herzschlag durch die vene , naja bei jeden herzschlag jetz auch wieder nich aber wenn ich mich hinlege spüre ich das , bekomme so ein eckel davor

meint ihr sollte besser ma in kh. ?

S1imb<atyxp


Hab frühs wenn ich aufwache meist nen Puls von 52-56, hatte auch schon 46. Da ist jeder anders und wenns dir gut geht und der Arzt alles abgeklärt hat, gibts doch kein Problem.

S?imb2atxyp


Ach ja, ES habe ich auch, besonders wenn ich drauf achte und welche haben "möchte".

KZrank}haftx69


was mir dabei nur son kopf macht ist dieses komische gefühl was manschmal dazu kommt bei so einem doppelschlag so ein kurzes leichtes röchelndes gefühl als müsste man husten :(

ich hatte vor knapp 2 jahren mal ein herz ct mit kontrastmittel , manschmal hab ich das gefühl bei mir wäre was verengt oder so , aber geht das in dieser zeit ? hatte glaube ich mal gelesen sowas würde jahre bis jahrzehnte dauern ? also ablagerungen verengungen usw

K7rank+haft69


ach ja was ich noch los werden wollte, ich hab gestern auf sogut wie nüchternen magen 4 dosen jack daniels getrunken , danach auch nix richtiges mehr gegessen, ob sowas auch eine uhrsache für einen (sehr) schwachen ruhe puls inklusive ausetzer/doppelschläge sein kann ?

villeicht durch mangel an vitamin,magnesium oder sonst was ?

J?anx74


ach ja was ich noch los werden wollte, ich hab gestern auf sogut wie nüchternen magen 4 dosen jack daniels getrunken , danach auch nix richtiges mehr gegessen, ob sowas auch eine uhrsache für einen (sehr) schwachen ruhe puls inklusive ausetzer/doppelschläge sein kann ?

Neeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeein.. völlig unmöglich!

Klar kann das daran liegen, wär ich mir sogar recht sicher. Dann iss mal ordentlich und trink was (Wasser), dann wird das schon wieder..

KGrankhga/ft6x9


versuchs aber irgendwie nicht den normalen appetit :) naja momentan sind die doppelschläge zwar besser aber verstehe nicht warum ich diese merkwürdigen, etwas kräftigeren langsamen schläge empfinde im ruhezustand , hab mir gesagt das es das letze mal war das ich trinke so einen zustand ist kein alk der welt wert, hoffe nur das ich mir da nix geschädigt habe :/

Jjan7x4


Dauerhaft geschädigt mit 4 Dosen Jack Daniels (mit Cola?) sicherlich nicht..

aber Alk bringt nunmal auf diversen Wegen den Kreislauf durcheinander. Durch die Wirkung aufs vegetative Nervensystem, durchs Entwässern, Mineralstoffmangel, Erweiterung der Gefäße und so weiter. Das kann schonmal passieren das man da dann seltsamen Puls von hat. Ging mir auch oft so. Finde auch dass das die mit Abstand unangenehmste Wirkung von dem Zeug ist. Kater im Sinne von Kopfweh und Übelkeit ist ja nicht so schlimm, aber diese Wirkung auf Herz/Kreislauf macht mir Angst (und wie ich sehe nicht nur mir :-D).

Mir hilft da immer Brühe und sowas ganz gut.. Hühner-Nudeltopf-Dosensuppe.

KRrankhZaaft69


Frage zum Puls in verschidenen Positionen

[Dieser Beitrag war ursprünglich der Beginn eines eigenständigen Fadens]

wollte mal fragen ob ihr das auch bemerkt habt oder es normal oder unnormal ist.

ich habe nie drauf geachtet aber die tage bemerke ich das je nach liegeposition oder sitzsposition der puls z.b. richtig langsam schlägt in einer anderen position wieder eher normaler ?

z.b. normales sitzen fült er sich normal an

zurückgelehnt mit (leichten buckel) und ausgestreckten beim , schlägt er komisch langsam

glaube habe eine art herzneurose entwickelt und achte momentan sehr stark auf alles, aber trozdem bilde ich mir den puls unterschied nicht ein je nach position und lage.

weiss einer ob sowas normal ist ?

Jpanx74


Naja das der Puls hoch geht wenn Du vom Liegen oder Sitzen aufstehst ist wohl normal.. ansonsten ist die Frage ob sich der Puls ändert, oder die Wahrnehmung. Wenn ich nach vorne gebückt vorm PC hocke nehme ich das auch anders wahr als wenn ich aufrecht stehe.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH