» »

Komisch zu beschreibendes Gefühl im Herz

Kbrankrhafxt69


nicht alles mögliche (alleine) mach ich ja manches, nur in gesselschaft kommen dann so dumme gedanken einfach, was is wenn, und dies und jenes, und immer heimlich den puls anfassen ;-)

mir machen diese kräftigeren pulsschläge angst die fast in den hals rein pumpen und die will ich das die auf dem langzeit ekg erwicht werden damit er mir sagt ob das normal oder nicht ist.

JGanx74


Hm. Geht mir auch so. Alleine alles soweit ok, Problem ist eher in Gesellschaft. Man sitzt da wie auf Kohlen, ständig Puls beobachten, Herzangst usw. Bei Dir auch so?

KtrarnkhyafItx69


JA! ganz genau!

z.b. man ist mit 2-3 freunden zusammen alle lachen usw. und ICH sitz da lache nur als tarnung und halte heimlich die finger am puls...oh man haha

J4an7x4


Ja geht mir alles genauso. Auch seltsam langer/schwacher/schwerer Puls (vor allem beim/nachm Sitzen :-D). Fühlt sich halt "Krank" an oder "kaputt".

Kwracnkh"aftx69


ganz genau jan ! ;-D

genau das meine ich vorallem im sitzen und nach dem aufstehn ;-D

deswegen fummel ich mir auch beim sitzen fast ganze zeit da rum hehe

und auch ja zu; fühlt sich krank oder kaputt an. gendau wegen diesen empfinden und halt wegen den doppelschlägen wollt ich nochmal zum richtigen kardiologen , wenn er dann meint es wäre trozdem nix schlimmes, dann denke ich suche ich mal einen guten ortophäden auf der mich richtig durchcheckt.

Jkane74


Ich schwing mich dann aufs Fahhrad.. da funktioniert Herz dann wieder wie ne eins. Ich glaub wir sitzen alle einfach zu viel vorm Computer.. tut nich gut. Wobei ich keine Extrasystolen hab (bzw. nur die normale Menge die mir keine Angst macht), fühlt sich halt nur manchmal so "schwer" an (bzw. halt wie beschrieben).

Jkan07x4


Und bei "Herzstolpern im Sitzen" wie immer der Hinweis auf Meister Gehard (Seite 55 is diejenige welche)

[[http://www.med1.de/Forum/Blut.Gefaesse.Herz.Lunge/290119/]]

K4rankShaft6x9


das mit fahrrad ist ne gute idee, das machte ich auch öfters.

das kann auch gut möglich sein zuviel pc , zuviel falsche position oder so.

ja so normale doppelschläge machen wir auch keine angst mehr nur diese wie du schon meintest (schweren) :)

JManx74


Wie lange hast Du das denn jetzt schon?

K[rankphaft6o9


glaube das erste ma wo es mir aufgefallen ist weils immer beim runter in die hocke gehen kam war so vor 3 wochen, deswegen ging ich direkt zum internisten.

die doppelschläge empfand ich aber auch nich als bedrohlich da sie eigentlich (fast) jeder so kennt in meinem umkreis, es sind halt die kräftigen lamen schläge + doppelscläge die mir angst machen, die empfiinde ich so stärker seid ca. 1 woche oder ein und halb wochen und ich kann einfach nicht verstehen wieso ich sie bekam obwohl ich zu dieser zeit mehr sport macht als davor

J:anx74


Hm. Ich hab das schon über ein Jahr ;-). Und allgemein Panikattacken usw (gehört ja alles zusammen) so seit 2008 ca.

K3rankhamft6x9


aber bei dir wurde auch alles abgeklärt das es nix schlimmes ist ?

J;an7{4


Ne bisher nicht, aber was soll das denn schlimmes sein? Der Zusammenhang zu Panikattacken usw ist zu offensichtlich. Ich bin da gar nicht mehr so ängstlich eigentlich. Wollte allerdings demnächst generell mal zum Arzt (war da echt jahre nicht mehr).

Irgendwie verhält sich das Herz auch "objektiv" normal.. also alles was ich messen kann (Puls, Blutdruck) ist normal und ich hab auch keine "richtigen" Beschwerden (als sowas würde ich z.B. Atemnot, Schmerzen in der Brust, vor allem bei Belastung, Konditionsprobleme bezeichnen). Es ist ja "nur so ein Gefühl". Mir wird ja "nicht mal" schwindelig. Vielleicht bin ich auch ein bisschen leichtsinnig aber mir ist das zumindest so lieber als das übertrieben hineinsteigern.

JJan7x4


bzw. "jein", war durchaus schonmal bei meinem Hausarzt wegen Herzsachen aber das ist jahre her, aber er meinte damals schon "hyperkinetisches Herzsyndrom" und hat mir quasi eine Angststörungs-Karriere prophezeit. Da wurde auch Belastungs-EKG gemacht aber das ist schon Jahre her.

JCans74


Hm, meinst Du das eigentlich präventiv, sozusagen "wäre vernünftig" (was ohne Zweifel stimmt) oder hast Du WIRKLICH ernsthaft Angst, das es was schlimmes ist?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH