» »

Herzstolpern oder Herzaussetzer in Ruhephasen

svtolpeSrstei_nchexn hat geantwortet


also ich muss sagen,seit ich nicht mehr so in mich reinhöre auf jedes zwickerchen reagiere,umso weiger spüre ich die ES am tag.....richtig spüren tu ich sie dann auch in ruhe...wenn ich entspannt vor der klotze oder im bett liege.....machen mir aber keine angst mehr,wenns auch unangenehm ist und mich auch noch oft ärgert......hoffentlich bleibt es auch so ;-) lg

lzexix62 hat geantwortet


Ich weiss, wie nervig diese Aussetzter sind, ich kann auch ein Lied davon singen. Angefangen hat es schon ganz leicht vor 30 Jahren, ich war bei mehreren Ärzten in Behandlung, zweimal im Krankenhaus. Immer wieder dieselbe Diagnose: nicht behandlungsbedürftige Herzrythmusstörungen ! Leicht sind die Stolperer jeden Tag vorhanden, schlimm wird es allerdings, wenn es alle paar Sekunden passiert ! Das hab ich dann manchmal für Tage und Wochen gehabt ! Wenn ich mich dann körperlich bewege bzw. anstrenge, ist es plötzlich komplett weg, kaum setze ich mich wieder hin - zack - geht es wieder los. So schlimm hab ich es allerdings schon lange nicht mehr gehabt. Ich hatte mal Sotalex bekommen, das hat ganz gut geholfen.

Aber Du siehst an der Anzahl der Antworten, dass Du nicht alleine dieses Problem hast und solltest Dir wirklich bewusst machen, dass es nichts Schlimmes ist ! So nervig das auch ist...

Gute Besserung und ein tolles Wochenende !! *:)

K#rarnkhtaft6x9 hat geantwortet


ich habs auch seid gut einer woche !

trotz kardiologen besuch und herz ct mit kontrasstmittel wäre alles bestens meinten die ärzte.

bin 26 jahre , hab diese aussetzer usw. noch nie gespürt , diesen 1 starken herzschlag und komisch luft bekommen in dem moment

aber wie kann sowas sein wenn mein herz so gesund sein soll ?

es macht mir auch heftige sorgen plötzlich zu haben & zu spüren bei jeden herzaussetzer und kurz komisch luft zu bekommen denk ich entweder jetz erstick ich oder herz pumpt nicht weiter

ich hab nach vielen lesen mal an KALIUM mangel gedacht hat damit einer erfahrung ?

SnolGandjer hat geantwortet


Bei mir ist das das gleiche, komme ich zur Ruhe bekomme ich Herzstolpern. Der Arzt sagte mein Herz sei gesund, es käme von den Nerven.Ich stehe auch ständig unter Strom Stress eben.Den ganzen Tag merke ich ja nichts. Aber bei mir kommt noch hinzu daß ich eine Angststörung hab.Und auch mit Herzrasen zutun habe.Manchmal ist es besser,und ich merke mal einen Tag nichts,aber meistens fast jeden Abend.Mein arzt sagt dies sei Ungefährlich. Aber manchmal habe ich solche Angst daß mein Herz stehen bleibt.

iZssa0x4 hat geantwortet


hallo an alle ! ich hab das auch mist nur abends in ruhe mache gerade eine verhaltenstherapie , war auch schon im kh o.b. es ist sehr schlimm merk wirklich auch das ich gegen abends innerlich unruhig werde und bekomme angst ich merke es manchmal wie wenn man in eine steckdose greift und ein elektr. strom geht in einen durch hatte das einmal einen halben tag lang dann ab zum arzt der machte nicht mal ein ekg und lachte mich nur aus und meinte wenn ich darauf achte kommen nur noch mehr ! es war ganz schlimm für mich da es schon ne zeit rum war wo ich im kh lag jetzt hab ich sorgen ob ich nochmal zu nem kardiologen geh der einen auch mal ernst nimmt !!! ach es ist echt schlimm nehm sogar schon AD aber angst hab ich halt immer noch . manchmal ist es auch so als ob ne luftblase im brustkorb ist und dann muss man so komisch schlucken ... manch werden drüber lachen aber so ist es bei mir .. hat jem ähnliche beschwerden ???

sftolpCers%te6incPhexn hat geantwortet


ja so ist das leider ....die lieben ärzte nehmen einem nicht mehr für voll,nur weil sie körperlich nichts finden.....das mit dem strom ist bei mir eher so, dass ich den ganzen tag das gefühl habe unter strom zu stehen....also nicht so als redensart ...sondern wirklich so als würde ständig leicht strom durch mich fliessen.....komisches feeling,aber ich denke das es die nerven sind......lg

s2tolpOerste$inchxen hat geantwortet


ja so ist das leider ....die lieben ärzte nehmen einem nicht mehr für voll,nur weil sie körperlich nichts finden.....das mit dem strom ist bei mir eher so, dass ich den ganzen tag das gefühl habe unter strom zu stehen....also nicht so als redensart ...sondern wirklich so als würde ständig leicht strom durch mich fliessen.....komisches feeling,aber ich denke das es die nerven sind......lg

R!ussGellx4 hat geantwortet


ja so ist das leider ....die lieben ärzte nehmen einem nicht mehr für voll,

Was sollen denn die Ärzte auch tun?

Ihr geht mit psychosomatischen Beschwerden zu Ärzten die nur den Körper therapieren können. Das ist ungefähr so sinnvoll, als wenn eine Frau mit Wehen beim Zahnarzt kingelt und um Hilfe bittet. Der Zahnarzt wird diese Frau auch nicht ernst nehmen und sie so schnell wie möglich los werden wollen.

Ein kurzes aber intensives Stromgefühl welches durch den Körper läuft, ist ein Adrenalinschub. Ein den ganzen Tag anhaltendes leichteres Stromgefühl wird als innere Unruhe bezeichnet.

All das sind Angstsymptome und es gibt noch mehr. Schaut mal hier:

[[http://angstportal.de/SY01---Ueberblick-ueber-Symptome.html]]

shtolpOersteLinchxen hat geantwortet


russell4

du hast mich jetzt missverstanden....mit nicht für voll nehmen meinte ich ....dass manche ärzte sowas belächeln....sie könnten ja auch genauso gut ernst bei der sache bleiben und den betroffenen an die richtige stelle verweisen..........und mit angsterkrankung kenn ich mich auch aus,da ich schon seit 20 jahren daran leide....das mit dem stromgefühl hab ich im ganzen körper...nix mit unruhe...bin total ruhig dabei......innere unruhe spürt sich anders an....ich denke dass es sich um die nerven handelt.... :)z

V!irgiMllia6x9 hat geantwortet


Die Beiträge sind ja nun schon etwas her, hält sich hier trotzdem noch jemand auf? Ich leide seit ein paar Wochen unter Es in Ruhe. Ganz komisch aber regelmäßig alle 20 min ein Aussetzer. Aber nur im Bett oder auf der Couch. Kennt das jemand?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH