» »

Schwindelattacken – komisches Gefühl im Kopf

M3a|joXrxot hat die Diskussion gestartet


Hey, wer kann mir weiterhelfen?

Ich habe seit ca. 2 Wochen ganz eigenartige Schwindelanfälle – ist nicht wirklich ein schlimmer Schwindel, mehr so ein Gefühl als ob es in meinem Kopf leicht wabbern würde (ähnelt dem Gefühl, wenn man z.B. im Meer in den Wellen geschwommen ist und nachher noch immer diesen Nachhall spürt, bzw. wenn man sich erschrickt und es bis in den Kopf spürt). Das Ganze dauert nur wenige Sekunden und kommt verschieden häufig wieder. Einmal gleich darauf sofort wieder, dann sind längere Pausen, aber mindestens einige Male täglich tritt das auf.

Ich habe das in jeder Position, auch beim Liegen.

Wenn ich mich bewege bemerke ich nichts – da diese komischen Gefühle aber nur leicht sind, weiß ich nicht, ob sie bei Bewegung nicht da sind, oder ob ich sie einfach nicht bemerke.

Zu mir: Nichtraucher, Nichttrinker, Blutdruck normal (eher niedrig) und seit fast 20 Jahren immer wieder Herzstolpern (das beunruhigt mich aber nicht mehr so, weil ich vermmute, dass das bei mir von der Wirbelsäule kommen dürfte, ist nämlich häufiger, wenn ein best. Wirbel gerade schmerzt – U-Schall vom Herzen hat nur ganz leichten Prolaps einer Herzklappe ergeben, angeblich harmlos).

Kennt sich jemand mit so etwas aus? ???

Antworten
R*edCh}eexk


Hallo Majorot,

wo genau liegt dein Blutdruck? Hast du öfters Probleme mit Kopfschmerzen? Äußern sich noch andere Symptome, zum Beispiel Ohrschmerzen etc. ? Hast du eventl. eine Blutarmut, oder Eisenmangel?

M-ajoxrot


Also mein Blutdruck ist meist ca. 107/78 oder ähnlich. Kopfschmerzen habe ich eigentlich nur hin und wieder und Ohrenschmerzen nicht. Ich habe jedoch manchmal einseitige Kopfschmerzen, die sich vom Nacken bis zur Nasenwurzel ziehen – das kommt bei mir von der Halswirbelsäule. Blut war vor 1 Jahr (Gesundenunters.) in Ordnung.

R#edChNeek


Entschuldige die späte Antwort...

Also bei Schwindel geht man erstmal von einer Störung des Gleichgewichtsorgans aus, was mit Ohrenschmerzen einhergehen kann, aber nicht muss. Dein Blutdruck ist soweit auch i.O.

Da diese Schwindelattacken schubweise auftreten könnte man es auch eine neurologische Sache sein, dass ist aber nur Spekulation.

Ich würde es auf jeden Fall mal von einem Arzt untersuchen lassen, falls du nicht schon dort warst!

Die Symptome bestehen weiterhin?

M8ajorxot


Danke, hab Deine Antwort auch erst spät gelesen :-)

Ja, die Symptome bestehen weiterhin, aber sie sind nicht mehr täglich vorhanden – werde also am Besten einmal zum Neurologen marschieren.

RFedCThbeexk


Das wird das Beste sein! Falls er dann eine andere Vermutung hat wird er dich auch überweisen!

Berichte mal weiterhin was es gegeben hat!

Viele Grüße

P0andoxraQ


Hallo. Diese komische Gfühl im Kopf habe ich auch. manchmal ein leichtes druck, als würde was auf meinen kopf liegen. mein Blutdruck scheint auch niedrig zu sein....100/60.

komisch. früher war et wesentlich höher.

kann vielleicht am stress liegen

MZajAoroxt


Ja genau, einen Druck spüre ich auch manchmal. Ich habe es auch nicht immer, bin jetzt draufgekommen, dass ich das komische Gefühl stärker habe, wenn ich schlecht geschlafen habe.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH