» »

Pochen von Brust/Schlüsselbein bis Hals

a5fazlk hat die Diskussion gestartet


Hallo an alle!

Bin neu hier und nachdem mir bis jetzt mein Arzt und Osteopath nicht weiterhelfen konnten, wollte ich mal fragen ob vielleicht hier jemand Rat weiß:

Also ich hab vor ein paar Wochen vorm Spiegel bemerkt, dass eine Arterie (nur links) vom Schlüsselbein weg bis zum Hals sichtbar pocht.

Weiters fühlt sich mein linker Arm gelegentlich "lahm" an (mal Oberarm, mal ist's der Unterarm).

Auch die Schlagader am linken Handegelenk pusliert sichtbar (rechts aber nicht).

Dazu kommt noch ein Verspannungsgefühl am Hals ebenfalls links und wenn ich zwischen dem Schlüsselbein und der 1. Rippe raufdrück, schmerzt es etwas.

Was könnte die Ursache von dem Ganzen sein? Eingeklemmter Nerv? Verspannter Muskel der die Arterie eingengt? Generelle arterielle Probleme?

Freue mich auf eure Antworten

Schöne Grüße

Andreas 25 J / 172 cm / 57 kg (vor 1 Monat warens noch 62, da auch Magenprobleme)

Antworten
Cahat-Txu


Da Du sehr schlank bist, wundert mich das nicht, dass Du Deine Adern pulsieren siehst. Was macht Dir denn daran Angst?

Und ja, das kann auch ein "Nervenzucken" sein, das die Adern "mitnimmt". Da wäre dann auch ein Bezug zum Lahm-Gefühl und den Verspannungen.

Gruss

Cha-Tu

s!tri7kewrman


Also was die pochende Halsschlagader angeht, da kann ich dich beruhigen. Mir ist das auch eines Tages aufgefallen und ich bin bei weitem nicht so schlank wie du. Haben viele Leute und ist nichts tragisches. Meine Ärzte versicherten mir auch hundert mal, dass das normal ist aber ich wollts ihnen einfach nichr glauben. Hab dannach sehr vielen Leuten selbst auf den Hals geschaut und auch meine Bekannten gefragt und siehe da... das hatten tatsächlich viele Leute. Also mach dich nicht verrückt.

Handgelenk das gleiche.

Schlafer Arm kommt mir ein wenig komisch vor, lass dich mal ausreichend untersuchen und wenn da nichts rauskommt, dann ist es schon gut möglich, dass es an der Psyche liegt.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH