» »

Etwas Interesantes zum Thema Cholesterin

M2e^raxin hat die Diskussion gestartet


schaut mal was ich Heute im Netz gefunden hab?

Eigentlich wollte ich mich nur mal erkundigen wie sich ein Wassermangel bemerkbar macht...denn ich trinke einfach nicht gut geung...und das schon seit mehrern Monaten!

Wieso und weshalb kann ich auch nicht sagen!

Da sich unter meinen Augen die HAUT wenn ich die zwischen beide Finger nehme "stehen bleibt" hab ich mal nach Flüssigkeitsverlust und sowas gegooglet!

Jetzt bin ich darauf gestoßen:

Erhöhter Cholesterinspiegel

Hinweise auf früh einsetzenden Ausgleich von Austrocknung des Körpers sind hohe Cholesterinwerte. Deshalb wird Cholesterin zu einer Art Schutzschild gegen übermäßigen Wasserverlust. Im Körper ist es jedoch vorwiegend zur Bildung von Hormonen und Vitamin D, sowie zur Bildung von Zellmembranen von Nervenzellen notwendig. Mittels reichliches Wassertrinken und Bewegung lässt sich der Blutcholesterinspiegel wirksam und ohne Körperschädigung senken.

ich hatte doch letztens verdammt hohen Cholest.und konnte mir nicht wirklich erklären bis auf ein paar wirklich "kleine" Sünden woher er kommt!?!

Villeicht hat es damit zu tun das ich manchmal den ganzen Tag lang nur 1-2kleine Gläser Wasser trinke?!?

Was meint IHR dazu??

Antworten
CNha#-xTu


Ein Versuch lohnt sich sicherlich...

LG

Cha-Tu

nqan8cheZn


Hast du vielleicht eine Quellenangabe? Das hört sich interessant an. Es ist auch in dem Zusammenhang nicht unbedeutend um welches Cholesterin es sich handelt.

M\rs.BGeetlexjuice


Villeicht hat es damit zu tun das ich manchmal den ganzen Tag lang nur 1-2kleine Gläser Wasser trinke?!?

Ach du liebe Güte, so wenig zu trinken ist im gesammten für den Körper nicht gut, es sei denn Du bist krank und Dein Arzt erlaubt Dir nicht mehr Flüssigkeit.

Ich trinke am Tag zwischen 3-4 Liter und seit dem ich genau drauf achte, geht es mir wesentlich besser und ich habe weniger Probleme.

Da sich unter meinen Augen die HAUT wenn ich die zwischen beide Finger nehme "stehen bleibt" hab ich mal nach Flüssigkeitsverlust und sowas gegooglet!

Na wenn es bei Dir schon so weit ist, dann solltest Du tatsächlich mal mehr Flüssigkeit zu Dir nehmen, denn DAS hat nichts mit erhöhtem Chollesterien zu tun wenn die Haut so stehen bleibt.

Alte Menschen und kleine Kinder werden dafür in die Klinik eingeliefert wenn sie Flüssigkeitsmangel haben.

ich hatte doch letztens verdammt hohen Cholest.und konnte mir nicht wirklich erklären bis auf ein paar wirklich "kleine" Sünden woher er kommt!?!

Ich bin kein Arzt aber habe Medizinisch mehr drauf da ich anderweitig in dem Bereich tätig war, nur hat Dein Cholesterien Problem nichts mit dem zu tun was Du oben geschrieben hast.

Denn ich tippe darauf das Dein Flüssigkeitsmangel vom wenigen Trinken kommt, ganz einfach.

Es gibt Menschen die kommen mit so wenig Flüssigkeit aus wie Du, aber auf die dauer ist das sowas von Gefährlich für den Körper.

Du musst doch an Dauerkopfschmerzen leiden bei so wenig Flüssigkeit, oder ???

Sollte jetzt nicht böse gegen Dich sein, aber wie schon erwähnt ist Dein Hautproblem nicht durch das erhöhte Cholesterin entstanden, sondern eher durch den Flüssigkeitsmangel. ;-)

Schildere mal Deinem Arzt wie viel Du an Flüssigkeit zu Dir nimmst, der wird Dir raten mehr zu trinken wenn Du nicht mal irgendwann in der Klinik landen willst wegen Austrocknung.

Mach Dich wegen dem Cholesterien nicht so sehr verrückt, da kannst Du super schöne Ernährungspläne raussuchen die Dir helfen es zu senken, bzw, Du kannst auf bestimmte Dinge verzichten die es erhöhen.

Und Dr.google ist manchmal einfach nur scheiße, denn wie es so schön heißt, man könnte doch wegen eines Lesefehlers durch Google sterben ]:D

Dort stehen etliche Dinge wenn Du Flüssigkeitsmangel angibst.

Gilt genau das gleiche für das Stichwort Kopfschmerzen...Das muss nicht gleich ein Tumor oder MS oder Vitaminmangel sein, Google kann Dir aber dazu noch mehr Horror raus werfen und Dich noch mehr verwirren.

Also wie gesagt, mehr trinken und vielleicht mal mit Deinem Doc drüber schnacken.

Alles Gute :)*

MTeraxin


lustig...ich habe auch nie gesagt das mein "Hautproblem in irgend ner Weise mit meinem Cholster.zu tun hat;)

ich wollte quasi sagen das ich mir vorstellen könnte das mein Cholester.so hoch war weil ich immer SO WENIG trinke;) ;-)

und das die Haut stehen bleibt um die Augen herum verbinde ich NICHT mit meinem Chol. sondern damit das ich sicherlich zu wenig trinke;)

so breche jetzt die 3Flasche Wasser für Heute an;)

quellangabe?

Einfach mal bei google eingeb 2 " Wassermangel /Flüssigkeitsmangel erhöte Cholester.Werte!

Ob da was dran ist....ich bin kein Arzt!

Hab es selber nur gefunden und danach explizit danach gegoogelt;)

nPa8nchxen


Mrs. Beetlejuice,

der Cholesterinwert hat nichts mehr mit der Ernährung zu tun. Das war einmal. Es gab ja Zeiten, da wurde einem erzählt das man nicht mehr wie drei Eier essen sollte am Tag. Diese Empfehlung gab es wegen dem Cholesterin. Es gibt auch keine Nahrungsmittel die den Cholesterinwert senken. Das sind so floskeln, die die Werbeindustrie nutzt.

Ausserdem halte ich es für bedenklich ohne medizinische Indikation jetzt im Winter 3-4 Liter jeden Tag zu trinken. Gut, wenn du jeden Tag mindestens 30km Joggen gehst, dann wäre das in Ordnung.

M%rs. Bee?tlej?uicxe


@ Merian

Hab ich mich etwa verlesen? Hab des so aufgefasst, deswegen ist jetzt alles bissel durch einander, zumindest habe ich das alles so gelesen wie ich es Dir beantwortet habe ;-D

@ nanchen

Ich muss wenigstens 3 Liter am Tag trinken, denn ich leide an einer Gerinnungsstörung, da ist nix mit drauf verzichten, auch im Winter nicht. Und bei 3-4 Liter wenn man noch ausreichend Bewegung hat, ist das nicht zu viel, sondern genau richtig

Wenn ich Täglich 30 Km Joggen würde, dann brauchte ich gute 5 L ohne würde ich glaube ich kaputt gehen und mit ner gaaaaanz langen Zunge auf der Straße ausgerollt liegen ;-D

Deswegen habe ich ja auch geschrieben das ICH meine 3-4 L zu mir nehme und mich seit dem besser fühle. ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH