» »

Starkes Herzrasen und evtl. -stolpern, warum wieder plötzlich?

jhasown27 hat die Diskussion gestartet


hallo an alle

hallo cha tu,

meine leidensgeschichte ist bekannt. es lief so gut und dann das:

heute auf der arbeit,nach einem kurzem starken euphorie schub (ich hatte mich sehr laut über einen witz amüsiert) fing plötzlich an mein herz zu rasen ich konnte nicht unterscheiden ob es auch gestolpert hat.

wenn ich die schnelligkeit schätzen würde , ca.180/min.

es versetzte mich natürlich in starke panik, ich bin während der aktion sofort auf toilette gegangen und habe kaltes wasser getrunken danach hat sich das alles gelegt............ich hatte mich gerade abgefunden das extrasystolen ungefährlich sind. der vorfall ruft natürlich alles negative wieder hervor....jetzt gehts mir natürlich wieder normal.

was würdet ihr dazu sagen , habt ihr vielleicht einen rat ??

danke

gruß

jason

Antworten
R}us*selxl4


Du leidest doch schon sehr lange an Ängsten.

Was tust Du dagegen?

COhax-Tu


Tja, Jason, man soll halt über Witze nicht lachen ;-)

Im Ernst: Sowas kann passieren, kenne ich von mir auch. Hat meistens keine pathologische Ursache. Eventuell hast Du zur Zeit auch einige Viren im Körper (Erkältung? Ist ja zur Zeit nicht ungewöhnlich), die das auch schnell mal auslösen können.

Was macht denn die Suche nach einer Therapie? ;-)

Schönen Gruss

Cha-Tu

jXaso2n27


hi cha tu

eine theraphie habe ich schon zwei mal versucht über das erste mal hatte ich ja berichtet , der 2.therapeut war ähnlich wie der erste

jetzt habe ich im mai noch mal einen termin aber aber ich habe selber auch viel gelernt wie gesagt ich hatte mich agefunden damit das extrasystolen bei struk.gesundem herzen kein problem darstellen.

es liegt aber auch in der mutter natur das man sich daran gewöhnt wie viele andere dinge die tgl.passieren.....anfangs hatte ich große probleme , wenn sie heute in kurzen abständen kommen wird mir immer noch murmelig.....aber einzelnen stecke ich locker weg ;-D ;-D

aber dieses scheiss herzrasen hatte ich ewigkeiten nicht mehr in der form , leider konnte ich auch nicht unterscheiden ob es jetzt mehrere salven hintereinander waren :° eigentlich finde ich auch keinen richtigen grund warum das passieren sollte , bin nicht übergewichtig, rauche nicht ernähre mich gesund bin schlank, bin glücklich, trinke viel. das einzige was wenig mache ist bewegung !!!( wie gesagt da es etwas anderen/neues ist oder in einer anderen form auftritt habe ich natürlich angst das mir was passiert , ich habe aber nicht angst vor der angst sondern angst weil mein herz in ruhe auf 180 geht??

ich bin natürlich für jeden ratschlag ganz ohr

gruß

jason

jXasonx27


Hi,

ich weiss mir wollen nicht viele antworten für einen versuch wäre ich dankbar.

ich erkläre es mal wie folgt:

1.Fall:


Ich renne die Treppen hoch der Puls steigt auf schätzungsweise 180 min., ich bleibe total cool und es gefällt mir sogar zum teil dieses rasen

2.Fall:


ich sitze , bekomme 2-3 Extrasystolen danach beginnt das Herz an zu rasen schätzungsweise 180 min.

ich bleibe total uncool und bekomme grosse Angst

warum verdammt noch mal......

Danke

Rcusgsell4


Weil Du ES mit Gefahr verbindest, eine falsche Verknüpfung so zu sagen.

p?rbaxxa


Fall 1:

Weil dies eine ganz normale Reaktion des Körpers ist und du es deshalb auch als normal empfindest.

Fall 2:

Dies ist zwar auch normal, dass ES auftreten können, aber du kommst damit halt nicht klar und die 180 Schläge resultieren auch einer Panik heraus und bei Panik hat man nun mal Angst.

Wenn du es schaffst, diese kleinen Stolpere auch als normal anzusehen, dann wird dein Puls dabei auch nicht mehr auf 180 Schläge ansteigen.

Ich weiß, dass ist einfacher gesagt als getan, aber das ist die schlichte Lösung des Problems.

j$asonx27


es ist doch seltsam bzw paradox , ich denke das es angst ist aber wenn diese extrasystolen auftreten gehe ich rasch an ein ort wo ich alleine bin warum ?? müsste ich nicht hilfe holen ??

C7ha-xTu


Angst ist keine "logische" Störung, im Gegenteil, gerade das Paradoxe zeichnet eine Angststörung/-krankheit aus.

Und ein Rückzug bei Angst ist sehr oft bei Patienten zu beobachten. Als ich nach meinen Herzinfarkten unter Panikattacken und schweren nichtpanischen Ängsten gelitten habe, wollte ich auch in Ruhe gelassen werden. Selbst meine Frau hatte da keinen Zugang zu mir. Klingt und ist paradox, aber es ist so.

Gruss

Cha-Tu

jGaso?nx27


Ach Mensch, ich wollte ja eigentlich schreiben aber ich habe wiedet tgl. so ca. 5-10 stolperer die echt ätzend sind...............

ich überlege ob ich nicht einen termin beim kadi. machen soll.... :°_ :°_ :°_ :°_

K-nputsfchile


Hallo Jason,

5-10 Stolperer sind doch nicht die Welt, andere leben mit tausende am Tag.

Der Kardiologe wird auch nichts finden, versuch die Stolperer einfach zu ignorieren... einfacher gesagt als getan, aber sie gehören nun mal zum leben dazu.

*:)

jJason027


Ja, du hast schon recht nur denke ich oder lese ich immer öfter so beiträge wie " bei mir fing alles an mit harmlosen extrasystolen jetzt schlägt mein herz unregelmäßig oder bei mir fing alles an mit harmlosen extrasystolen jetzt gehts zum katheter "

das schlimme ist bei fing auch alles mit harmlosen extrasystolen an , jetzt kommen sie mal öfter oder mal stärker................

was kommt als nächstes ich werde ja auch nicht jünger bin ! ich will endlich das es aufhört oder nicht schlimmer wird , ich habe das gefühl das wird immer schlimmer es traten vor jahren vereinzelt kl. harmlose tachyk. auf arzt sagte harmlos jetzt werden sie begleitet von extrasystolen arzt sagt wieder harmlos aber ich habe jedesmla das gefühl ich sterbe! wenn ich irgendwann da liege sagt der arzt wahrscheinlich auch harmlos oder was ??

gqrotLtche


Jason ... wenn der Arzt sagt "harmlos" stimmt das auch !!

Wenn du dem aber wirklich nicht vertrauen kannst, dann hol dir einen Termin beim Kardiologen daß der dir das AUCH bestätigen kann !

Mensch wünsch dir doch keine Herzerkrankung wo keine ist. Jeder Mensch hat diese Extraschläge – ganz viele Menschen spüren sie nicht mal ! Manche sind spürbar, aber dennoch harmlos.

Wenn du wirklich etwas am Herzen hättest würdest du es anders spüren.

Aber wenn du es zu Deiner Beruhigung brauchst : ab zum Kardiologen.

Besser wäre allerdings ein Psychologe um dich deiner Angsstörung zu stellen

j4asonw27


ja schon der arzt hat vor ca. über 1 Jahr harmlos gesagt wobei nicht schlimmes auftrat während des l-ekgs

ich werde mir mal einen termin geben lassen. ich werde dem arzt mal sagen wie es mit einem 7 tages ekg aussieht oder einem event recorder vielleicht sogar einen dem man einpflanzen kann vorausgesetzt der eingriff ist harmlos.......

denn ich habe wirklich die schnauze voll.....für tipps bin natürlich sehr dankbar

aber wie gesagt ich habe die schnauze voll, ich musste wegen diesen stolperen schon mal den job kündigen das darf mir nicht noch mal passieren

ich brauche auch keine pyscho theraphie o.ä.

gyrottDchxe


ich werde dem arzt mal sagen wie es mit einem 7 tages ekg aussieht oder einem event recorder vielleicht sogar einen dem man einpflanzen kann vorausgesetzt der eingriff ist harmlos.......

Einen eingepflanzten Recorder ??? ... na toll – du hast echt Gedanken.

Ich denk daß du allenfalls ein 24 Stunden EKG bekommst. Wenn überhaupt bei einem normalen EKG und einem Belastungs EKG irgendeine Extrasystole auffällt, die auffällig ist.

Du kannst nicht mal wirklich sicher sein, daß es überhaupt Extrasystolen sind.

Es kann auch nur ein Nervenzucken sein – das ist oft sehr leicht zu verwechseln.

Weißt du ... wenn man schwer herzkrank ist, dann hat man mehr Symptome als ein paar Extraschläge.

Ich denke alles in allem, daß du herzgesund bist mit evtl. mal ein paar Extraschlägen die harmlos sind.

Tips ?

na wirklich halt zum Arzt und mit ihm reden – aber erwart mal nicht zu viel

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH