» »

Schmerzen in der Brust, Angst vor Infarkt

MLonwd'kixnd hat die Diskussion gestartet


Hallo ihr,

mache mir gerade "mal wieder" teirische Sorgen. Habe seit knapp 2 Stunden eunheimliche Schmerzen in der linken Brust. Der Schmerz fühlt sich mehr an wie ein Muskelkater und tut oberhalb der Brust weh und zeiht leicht nach links, quasi um die Brust rum. Es tut weh wenn ich auf die Brust drücke, aber halt mehr wie verhalten oder eben Muskelkater. War heute Mittag beim Gyn, Blutdruck müsste ok sein, zumindest wurde nach der Messung nichts groß gesagt. Habe gerade ganz große Angst einen Herzinfarkt zu bekommen, auch wenns vielleicht Spinnerei ist... :-o :-(

Was meint ihr? Welche Symptome müssten noch kommen um ordentlich in Panik zu verfallen?

Antworten
RYus"sellx4


Nah, dann fahr deine Angst und Spinnerei mal runter. Infakte kommen nicht auf Bestellung.

S$eznsulalDxeli?ght


Welche Symptome müssten noch kommen um ordentlich in Panik zu verfallen?

OMG, ist doch nicht dein ernst oder ???

Für mich erfüllst du bereits, nach deinem kúrzen Beitrag, alle KRITERIEN für "ordentliche Panik" und unbedründet!!

Eine körperliche Erkrankung folgt dann nach deiner psychischen ggf. - wollen wir es nicht hoffen!

Rfu-s(sellx4


Für mich erfüllst du bereits, nach deinem kúrzen Beitrag, alle KRITERIEN für "ordentliche Panik"

Sehe ich auch so.

Du scheinst bereits eine Panikstörung zu haben.

Was daran so toll sein soll, erschließt sich mir allerdings nicht.

L?eni2


ich finde nicht, dass du übertrieben in panik verfällst.

ich hatte auch mal schmerzen in der linken brust, hab dann angefangen sport zu treiben und sie sind verschwunden. das war vor einem jahr. jez sind die schmerzen wieder da, ich hab mir gerade ne überweisung zum kardiologen geholt, will n ekg machen lassen. eine freundin hatte mal ähnliche schmerzen, bei ihr hat sich rausgestellt, dass ihre eisenwerte im blut drastisch erniedrigt waren.

sowas sollte man nich auf die leichte schulter nehmen, herzinfarkte treten oft ohne vorausgehende symptome ein. ich würde nen arzt konsultieren! gutes gelingen

C#hpa-xTu


herzinfarkte treten oft ohne vorausgehende symptome ein.

Nein.

Selbst mein zweiter Infarkt, der nahezu symptomfrei war, hatte sich vorher angekündigt. Ich habe die Symptome nur falsch gewertet. Und auch die Frauen und Diabetiker, die in meiner Herzsportgruppe sind und einen sogenannten "stummen Infarkt" erlitten haben, haben Symptome gehabt.

Cha-Tu

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH